Windows Vista netsh p2p Befehl

Microsoft Windows [Version 6.0.6001]
(C) Copyright 2006 Microsoft Corp. C:\Windows>netsh p2p ? Folgende Befehle sind verfügbar: Befehle in diesem Kontext: ? - Zeigt eine Liste der Befehle an. collab - Wechselt zum "netsh p2p collab"-Kontext. dump - Zeigt ein Konfigurationsskript an. group - Wechselt zum "netsh p2p group"-Kontext. help - Zeigt eine Liste der Befehle an. idmgr - Wechselt zum "netsh p2p idmgr"-Kontext. pnrp - Wechselt zum "netsh p2p pnrp"-Kontext. Folgende Unterkontexte sind verfügbar: collab group idmgr pnrp Geben Sie den Befehl, gefolgt von einem Leerzeichen und ? ein, um Hilfe bezüglich des entsprechenden Befehls zu erhalten.

Wechselt zum "netsh p2p collab"-Kontext.

»netsh »p2p »collab


C:\Windows>netsh p2p collab ?

Folgende Befehle sind verfügbar:

Befehle in diesem Kontext:
?              - Zeigt eine Liste der Befehle an.
contact        - Wechselt zum "netsh p2p collab contact"-Kontext.
dump           - Zeigt ein Konfigurationsskript an.
help           - Zeigt eine Liste der Befehle an.

Folgende Unterkontexte sind verfügbar:
 contact

Geben Sie den Befehl, gefolgt von einem Leerzeichen und ? ein, um Hilfe
bezüglich des entsprechenden Befehls zu erhalten.

Wechselt zum "netsh p2p collab contact"-Kontext.

»netsh »p2p »collab »contact


C:\Windows>netsh p2p collab contact ?

Folgende Befehle sind verfügbar:

Befehle in diesem Kontext:
?              - Zeigt eine Liste der Befehle an.
delete         - Einen Kontakt aus dem Kontaktspeicher löschen.
dump           - Zeigt ein Konfigurationsskript an.
export         - Me-Kontakt in eine Datei exportieren.
help           - Zeigt eine Liste der Befehle an.
import         - Einen Kontakt in den Kontaktspeicher kopieren.
set            - Kontaktdaten ändern.
show           - Zeigt Informationen an.

Geben Sie den Befehl, gefolgt von einem Leerzeichen und ? ein, um Hilfe
bezüglich des entsprechenden Befehls zu erhalten.

Einen Kontakt aus dem Kontaktspeicher löschen.

»netsh »p2p »collab »contact »delete


C:\Windows>netsh p2p collab contact delete ?

Syntax: delete <Peername>

Anmerkungen: Löscht einen Kontakt aus dem Kontaktspeicher.

Zeigt ein Konfigurationsskript an.

»netsh »p2p »collab »contact »dump


C:\Windows>netsh p2p collab contact dump ?

Syntax: dump

Beschreibung: 
    Erstellt ein Skript, das die aktuelle Konfiguration enthält. Wird dieses
    in einer Datei gespeichert, so kann diese Konfiguration nach einer
    Änderung wiederhergestellt werden.

Me-Kontakt in eine Datei exportieren.

»netsh »p2p »collab »contact »export


C:\Windows>netsh p2p collab contact export ?

Syntax: export [FileName=]<Dateiname>

Anmerkungen: Exportiert den Me-Kontakt in einen Dateinamen. Diese Datei kann
             später auf einen anderen Computer kopiert und dort importiert werden.

Zeigt eine Liste der Befehle an.

»netsh »p2p »collab »contact »help


C:\Windows>netsh p2p collab contact help ?

Syntax: help

Beschreibung: 
       Zeigt eine Liste aller Befehle an.

Einen Kontakt in den Kontaktspeicher kopieren.

»netsh »p2p »collab »contact »import


C:\Windows>netsh p2p collab contact import ?

Syntax: import [FileName=]<Dateiname>

Anmerkungen: Importiert einen Kontakt aus einer Datei in den Kontaktspeicher.

Kontaktdaten ändern.

»netsh »p2p »collab »contact »set


C:\Windows>netsh p2p collab contact set ?

Syntax: set { Id=<Peername(bei Me-Kontaktänderungen ignorieren)> | <FriendlyName=<Anzeigename> | Watch=<true / false> | WatchPerm=<allow / block> }

Anmerkungen: Legt die Eigenschaften eines Kontakts fest.

Zeigt Informationen an.

»netsh »p2p »collab »contact »show


C:\Windows>netsh p2p collab contact show ?

Folgende Befehle sind verfügbar:

Befehle in diesem Kontext:
show contacts  - Kontaktdaten anzeigen.
show xml       - Den Inhalt einer Kontakt-XML-Datei anzeigen.

Kontaktdaten anzeigen.

»netsh »p2p »collab »contact »show »contacts


C:\Windows>netsh p2p collab contact show contacts ?

Syntax: show contacts

Anmerkungen: Zeigt alle Kontakte an.

Den Inhalt einer Kontakt-XML-Datei anzeigen.

»netsh »p2p »collab »contact »show »xml


C:\Windows>netsh p2p collab contact show xml ?

Syntax: show xml [FileName=]<Dateiname>

Anmerkungen: Zeigt den Inhalt einer Kontakt-XML-Datei an.

Zeigt ein Konfigurationsskript an.

»netsh »p2p »collab »dump


C:\Windows>netsh p2p collab dump ?

Syntax: dump

Beschreibung: 
    Erstellt ein Skript, das die aktuelle Konfiguration enthält. Wird dieses
    in einer Datei gespeichert, so kann diese Konfiguration nach einer
    Änderung wiederhergestellt werden.

Zeigt eine Liste der Befehle an.

»netsh »p2p »collab »help


C:\Windows>netsh p2p collab help ?

Syntax: help

Beschreibung: 
       Zeigt eine Liste aller Befehle an.

Zeigt ein Konfigurationsskript an.

»netsh »p2p »dump


C:\Windows>netsh p2p dump ?

Syntax: dump

Beschreibung: 
    Erstellt ein Skript, das die aktuelle Konfiguration enthält. Wird dieses
    in einer Datei gespeichert, so kann diese Konfiguration nach einer
    Änderung wiederhergestellt werden.

Wechselt zum "netsh p2p group"-Kontext.

»netsh »p2p »group


C:\Windows>netsh p2p group ?

Folgende Befehle sind verfügbar:

Befehle in diesem Kontext:
?              - Zeigt eine Liste der Befehle an.
database       - Wechselt zum "netsh p2p group database"-Kontext.
dump           - Zeigt ein Konfigurationsskript an.
gping          - Überprüft die Konnektivität mit dem Remotegruppenport.
help           - Zeigt eine Liste der Befehle an.
resolve        - Löst Teilnehmer in Gruppe auf und listet Adresse auf.
show           - Zeigt Informationen an.

Folgende Unterkontexte sind verfügbar:
 database

Geben Sie den Befehl, gefolgt von einem Leerzeichen und ? ein, um Hilfe
bezüglich des entsprechenden Befehls zu erhalten.

Wechselt zum "netsh p2p group database"-Kontext.

»netsh »p2p »group »database


C:\Windows>netsh p2p group database ?

Folgende Befehle sind verfügbar:

Befehle in diesem Kontext:
?              - Zeigt eine Liste der Befehle an.
dump           - Zeigt ein Konfigurationsskript an.
help           - Zeigt eine Liste der Befehle an.
show           - Zeigt Informationen an.

Geben Sie den Befehl, gefolgt von einem Leerzeichen und ? ein, um Hilfe
bezüglich des entsprechenden Befehls zu erhalten.

Zeigt ein Konfigurationsskript an.

»netsh »p2p »group »database »dump


C:\Windows>netsh p2p group database dump ?

Syntax: dump

Beschreibung: 
    Erstellt ein Skript, das die aktuelle Konfiguration enthält. Wird dieses
    in einer Datei gespeichert, so kann diese Konfiguration nach einer
    Änderung wiederhergestellt werden.

Zeigt eine Liste der Befehle an.

»netsh »p2p »group »database »help


C:\Windows>netsh p2p group database help ?

Syntax: help

Beschreibung: 
       Zeigt eine Liste aller Befehle an.

Zeigt Informationen an.

»netsh »p2p »group »database »show


C:\Windows>netsh p2p group database show ?

Folgende Befehle sind verfügbar:

Befehle in diesem Kontext:
show statistics - Listet Datenbankstatistiken für angegebene <P2PID der
                 Identität> <P2PID der Gruppe> auf.

Listet Datenbankstatistiken für angegebene

»netsh »p2p »group »database »show »statistics


C:\Windows>netsh p2p group database show statistics ?

Syntax: show statistics <P2PID der Identität> <P2PID der Gruppe>

Anmerkungen: Listet Datenbankstatistiken für angegebene <P2PID der
             Identität> <P2PID der Gruppe> auf.

Zeigt ein Konfigurationsskript an.

»netsh »p2p »group »dump


C:\Windows>netsh p2p group dump ?

Syntax: dump

Beschreibung: 
    Erstellt ein Skript, das die aktuelle Konfiguration enthält. Wird dieses
    in einer Datei gespeichert, so kann diese Konfiguration nach einer
    Änderung wiederhergestellt werden.

Überprüft die Konnektivität mit dem Remotegruppenport.

»netsh »p2p »group »gping


C:\Windows>netsh p2p group gping ?

Syntax: gping [ <IPv6-Adr.> ] : Port

Anmerkungen: Überprüft die Konnektivität mit dem Remotegruppenport.

Zeigt eine Liste der Befehle an.

»netsh »p2p »group »help


C:\Windows>netsh p2p group help ?

Syntax: help

Beschreibung: 
       Zeigt eine Liste aller Befehle an.

Löst Teilnehmer in Gruppe auf und listet Adresse auf.

»netsh »p2p »group »resolve


C:\Windows>netsh p2p group resolve ?

Syntax: resolve { ANY | REMOTE } <P2PID der Gruppe> [ [<Wolkenname> ]

Anmerkungen: Löst einen Teilnehmer in der Gruppe auf und listet dessen
             Adresse auf.

Zeigt Informationen an.

»netsh »p2p »group »show


C:\Windows>netsh p2p group show ?

Folgende Befehle sind verfügbar:

Befehle in diesem Kontext:
show acl       - Listet ACL-Informationen auf.
show address   - Löst Teilnehmer im aktuellen Knoten auf und listet Adresse auf.

Listet ACL-Informationen auf.

»netsh »p2p »group »show »acl


C:\Windows>netsh p2p group show acl ?

Syntax: show acl { identity <P2PID der Identität> | db <P2PID der Identität>
              <P2PID der Gruppe> | <Dateipfad> }

Anmerkungen: Listet ACL-Informationen auf.

Löst Teilnehmer im aktuellen Knoten auf und listet Adresse auf.

»netsh »p2p »group »show »address


C:\Windows>netsh p2p group show address ?

Syntax: show address <P2PID der Gruppe> [ <Wolkenname> ]

Anmerkungen: Löst einen Teilnehmer im aktuellen Knoten auf und listet
             dessen Adresse auf.

Zeigt eine Liste der Befehle an.

»netsh »p2p »help


C:\Windows>netsh p2p help ?

Syntax: help

Beschreibung: 
       Zeigt eine Liste aller Befehle an.

Wechselt zum "netsh p2p idmgr"-Kontext.

»netsh »p2p »idmgr


C:\Windows>netsh p2p idmgr ?

Folgende Befehle sind verfügbar:

Befehle in diesem Kontext:
?              - Zeigt eine Liste der Befehle an.
delete         - Löscht Identitäten und Gruppen.
dump           - Zeigt ein Konfigurationsskript an.
help           - Zeigt eine Liste der Befehle an.
show           - Zeigt identitätsbezogene Informationen an.

Geben Sie den Befehl, gefolgt von einem Leerzeichen und ? ein, um Hilfe
bezüglich des entsprechenden Befehls zu erhalten.

Löscht Identitäten und Gruppen.

»netsh »p2p »idmgr »delete


C:\Windows>netsh p2p idmgr delete ?

Folgende Befehle sind verfügbar:

Befehle in diesem Kontext:
delete group   - Löscht Gruppen aus Identitäten.
delete identity - Löscht Identitäten.

Löscht Gruppen aus Identitäten.

»netsh »p2p »idmgr »delete »group


C:\Windows>netsh p2p idmgr delete group ?

Syntax: delete group <P2PID der Identität> { <P2PID der Gruppe> | ALL | EXPIRED }

Anmerkungen: Löscht Gruppen aus Identitäten.

Löscht Identitäten.

»netsh »p2p »idmgr »delete »identity


C:\Windows>netsh p2p idmgr delete identity ?

Syntax: delete identity { <P2PID der Identität> | ALL } [ QUIET ]

Anmerkungen: Löscht Identitäten.

Zeigt ein Konfigurationsskript an.

»netsh »p2p »idmgr »dump


C:\Windows>netsh p2p idmgr dump ?

Syntax: dump

Beschreibung: 
    Erstellt ein Skript, das die aktuelle Konfiguration enthält. Wird dieses
    in einer Datei gespeichert, so kann diese Konfiguration nach einer
    Änderung wiederhergestellt werden.

Zeigt eine Liste der Befehle an.

»netsh »p2p »idmgr »help


C:\Windows>netsh p2p idmgr help ?

Syntax: help

Beschreibung: 
       Zeigt eine Liste aller Befehle an.

Zeigt identitätsbezogene Informationen an.

»netsh »p2p »idmgr »show


C:\Windows>netsh p2p idmgr show ?

Folgende Befehle sind verfügbar:

Befehle in diesem Kontext:
show groups    - Zeigt Identitäten und Gruppenlisten an.
show identities - Zeigt die Identitätsliste an.
show statistics - Zeigt Identitätsstatistiken an.

Zeigt Identitäten und Gruppenlisten an.

»netsh »p2p »idmgr »show »groups


C:\Windows>netsh p2p idmgr show groups ?

Syntax: show groups { <P2PID der Identität> | ALL } [ EXPIRED ]

Anmerkungen: Zeigt Identitäten und verwandte Gruppeninformationen an.

Zeigt die Identitätsliste an.

»netsh »p2p »idmgr »show »identities


C:\Windows>netsh p2p idmgr show identities ?

Syntax: show identities { ALL | <P2PID der Identität> }

Anmerkungen: Zeigt Identitätsinformationen an.

Zeigt Identitätsstatistiken an.

»netsh »p2p »idmgr »show »statistics


C:\Windows>netsh p2p idmgr show statistics ?

Syntax: show statistics

Anmerkungen: Zeigt die Anzahl der Identitäten der zugeordneten Gruppen an.

Wechselt zum "netsh p2p pnrp"-Kontext.

»netsh »p2p »pnrp


C:\Windows>netsh p2p pnrp ?

Folgende Befehle sind verfügbar:

Befehle in diesem Kontext:
?              - Zeigt eine Liste der Befehle an.
cloud          - Wechselt zum "netsh p2p pnrp cloud"-Kontext.
diagnostics    - Wechselt zum "netsh p2p pnrp diagnostics"-Kontext.
dump           - Zeigt ein Konfigurationsskript an.
help           - Zeigt eine Liste der Befehle an.
peer           - Wechselt zum "netsh p2p pnrp peer"-Kontext.

Folgende Unterkontexte sind verfügbar:
 cloud diagnostics peer

Geben Sie den Befehl, gefolgt von einem Leerzeichen und ? ein, um Hilfe
bezüglich des entsprechenden Befehls zu erhalten.

Wechselt zum "netsh p2p pnrp cloud"-Kontext.

»netsh »p2p »pnrp »cloud


C:\Windows>netsh p2p pnrp cloud ?

Folgende Befehle sind verfügbar:

Befehle in diesem Kontext:
?              - Zeigt eine Liste der Befehle an.
dump           - Zeigt ein Konfigurationsskript an.
flush          - Löscht Cacheeinträge.
help           - Zeigt eine Liste der Befehle an.
repair         - Startet die Spaltungserkennung und -reparatur.
set            - Legt Konfigurationsparameter fest.
show           - Zeigt Informationen an.
start          - Startet eine Wolke.
synchronize    - Synchronisiert eine Wolke.

Geben Sie den Befehl, gefolgt von einem Leerzeichen und ? ein, um Hilfe
bezüglich des entsprechenden Befehls zu erhalten.

Zeigt ein Konfigurationsskript an.

»netsh »p2p »pnrp »cloud »dump


C:\Windows>netsh p2p pnrp cloud dump ?

Syntax: dump

Beschreibung: 
    Erstellt ein Skript, das die aktuelle Konfiguration enthält. Wird dieses
    in einer Datei gespeichert, so kann diese Konfiguration nach einer
    Änderung wiederhergestellt werden.

Löscht Cacheeinträge.

»netsh »p2p »pnrp »cloud »flush


C:\Windows>netsh p2p pnrp cloud flush ?

Syntax: flush [cloud=]<Wolkenname>

Parameter: 

	cloud          - Die Wolke, deren Cacheeinträge geleert werden sollen.

Anmerkungen: Leert alle Cacheeinträge.

Beispiele: 

	flush Global_

Zeigt eine Liste der Befehle an.

»netsh »p2p »pnrp »cloud »help


C:\Windows>netsh p2p pnrp cloud help ?

Syntax: help

Beschreibung: 
       Zeigt eine Liste aller Befehle an.

Startet die Spaltungserkennung und -reparatur.

»netsh »p2p »pnrp »cloud »repair


C:\Windows>netsh p2p pnrp cloud repair ?

Syntax: repair [cloud=]<Wolkenname>

Parameter: 

	cloud          - Die Wolke, durch die die Spaltungserkennung und
                         Reparatur gestartet wird.

Anmerkungen: Startet die Spaltungserkennung und falls erforderlich
             die zugehörige Reparatur.
Beispiel: 

	repair Global_

Legt Konfigurationsparameter fest.

»netsh »p2p »pnrp »cloud »set


C:\Windows>netsh p2p pnrp cloud set ?

Folgende Befehle sind verfügbar:

Befehle in diesem Kontext:
set pnrpmode   - Ändert die PNRP-Moduskonfigurationsparameter.
set seed       - Ändert die PNRP-Seedserver-Konfigurationsparameter.

Ändert die PNRP-Moduskonfigurationsparameter.

»netsh »p2p »pnrp »cloud »set »pnrpmode


C:\Windows>netsh p2p pnrp cloud set pnrpmode ?

Syntax: set pnrpmode [[mode=]{Auto|RO|default}] [cloud=]<Wolkenname>

Parameter: 

	mode           - Der Modus der Wolke.
	cloud          - Die Wolke, deren Modus festgelegt werden soll.

Anmerkungen: Ändert die PNRP-Moduskonfigurationsparameter.
             Für den Modus können folgende Werte festgelegt werden: RO
             (nur auflösen), Auto, default

Beispiele: 

	set pnrpmode mode=default Global_
	set pnrpmode RO Global_

Ändert die PNRP-Seedserver-Konfigurationsparameter.

»netsh »p2p »pnrp »cloud »set »seed


C:\Windows>netsh p2p pnrp cloud set seed ?

Syntax: set seed [seed=]{<Hostname>|<IP-Adresse>|default} [cloud=]<Wolkenname>

Parameter: 

	seed           - Der Seedserverwert, der in der Registrierung festgelegt
                         werden soll.
	cloud          - Die Wolke, deren Seedserver festgelegt werden soll.

Anmerkungen: Ändert die PNRP-Seedserver-Konfigurationsparameter.
             Der Seedservereintrag kann mehrere durch ein Semikolon getrennte
             Einträge enthalten.

Beispiel: 

	set seed default Global_

Zeigt Informationen an.

»netsh »p2p »pnrp »cloud »show


C:\Windows>netsh p2p pnrp cloud show ?

Folgende Befehle sind verfügbar:

Befehle in diesem Kontext:
show initialization - Zeigt Wolkenbootstrap-Konfiguration bzw. -Status an.
show list      - Zeigt Listen von Wolken an.
show names     - Zeigt lokal registrierte Namen an.
show pnrpmode  - Zeigt PNRP-Moduskonfigurationsparameter an.
show seed      - Zeigt PNRP-Seedserver-Konfigurationsparameter an.
show statistics - Zeigt Wolkenstatistiken an.

Zeigt Wolkenbootstrap-Konfiguration bzw. -Status an.

»netsh »p2p »pnrp »cloud »show »initialization


C:\Windows>netsh p2p pnrp cloud show initialization ?

Syntax: show initialization [[cloud=]{ * | <Wolkenname>}]

Parameter: 

	cloud          - Die Wolke, deren Bootstrap-/Konfigurationsinformationen
                         angezeigt werden sollen. * für alle Wolken, der
                         Standardwert ist "Global_".

Anmerkungen: Zeigt die Wolkenbootstrapkonfiguration bzw. den
             Wolkenbootstrapstatus an.

Beispiele: 

	show initialization cloud=Global_
	show initialization *

Zeigt Listen von Wolken an.

»netsh »p2p »pnrp »cloud »show »list


C:\Windows>netsh p2p pnrp cloud show list ?

Syntax: show list [[cloud=] <Wolkenname>]

Parameter: 

	cloud          - Die anzuzeigenden Wolken.
                         Standard ist alle Wolken.

Anmerkungen: Zeigt Liste der Wolken an.

Beispiele: 

	show list Global_
	show list

Zeigt lokal registrierte Namen an.

»netsh »p2p »pnrp »cloud »show »names


C:\Windows>netsh p2p pnrp cloud show names ?

Syntax: show names [[cloud=]{ * | <Wolkenname>}]

Parameter: 

	cloud          - Die Wolke, für die die Liste der lokal registrierten
                         Namen angezeigt werden soll.
                         Standard ist alle Wolken.

Anmerkungen: Zeigt die lokal registrierten Namen an.

Beispiele: 

	show names cloud=Global_
	show names

Zeigt PNRP-Moduskonfigurationsparameter an.

»netsh »p2p »pnrp »cloud »show »pnrpmode


C:\Windows>netsh p2p pnrp cloud show pnrpmode ?

Syntax: show pnrpmode [[cloud=]<Wolkenname>]

Parameter: 
	cloud          - Die Wolke, deren Modus angezeigt werden soll.
	                 Die Standardeinstellung ist "alle Wolken".

Anmerkungen: Zeigt PNRP-Moduskonfigurationsparameter an.
             Für den Modus sind folgende Einstellungen verfügbar: RO
             (nur auflösen), Auto.

Beispiel: 

	show pnrpmode Global_

Zeigt PNRP-Seedserver-Konfigurationsparameter an.

»netsh »p2p »pnrp »cloud »show »seed


C:\Windows>netsh p2p pnrp cloud show seed ?

Syntax: show seed [cloud=]<Wolkenname>

Parameter: 

	cloud          - Die Wolke, deren Seedserver angezeigt werden soll.

Anmerkungen: Zeigt PNRP-Seedserver-Konfigurationsparameter an.

Beispiele: 

	show seed Global_

Zeigt Wolkenstatistiken an.

»netsh »p2p »pnrp »cloud »show »statistics


C:\Windows>netsh p2p pnrp cloud show statistics ?

Syntax: show statistics [[cloud=]{ * | <Wolkenname>}]

Parameter: 

	cloud          - Die Wolke, deren Statistik angezeigt werden soll.
                         Standard ist alle Wolken.

Anmerkungen: Zeigt die Wolkenstatistik an.

Beispiel: 

	show statistics Global_

Startet eine Wolke.

»netsh »p2p »pnrp »cloud »start


C:\Windows>netsh p2p pnrp cloud start ?

Syntax: start [cloud=]<Wolkenname>

Parameter: 

	cloud          - Die Wolke, die gestartet werden soll.

Anmerkungen: Startet eine Wolke.

Beispiel: 

	start Global_

Synchronisiert eine Wolke.

»netsh »p2p »pnrp »cloud »synchronize


C:\Windows>netsh p2p pnrp cloud synchronize ?

Folgende Befehle sind verfügbar:

Befehle in diesem Kontext:
synchronize host - Synchronisiert eine Wolke mit dem angegebenen Host.
synchronize seed - Synchronisiert eine Wolke mit deren Seedserver.

Synchronisiert eine Wolke mit dem angegebenen Host.

»netsh »p2p »pnrp »cloud »synchronize »host


C:\Windows>netsh p2p pnrp cloud synchronize host ?

Syntax: synchronize host [host=]<Hostname> [cloud=]<Wolkenname>

Parameter: 

	host           - Der Host, mit dem die Wolke synchronisiert werden soll.
	cloud          - Die Wolke, die synchronisiert werden soll.

Anmerkungen: Synchronisiert eine Wolke mit dem angegebenen Host.

Beispiel: 

	synchronize host host1 Global_

Synchronisiert eine Wolke mit deren Seedserver.

»netsh »p2p »pnrp »cloud »synchronize »seed


C:\Windows>netsh p2p pnrp cloud synchronize seed ?

Syntax: synchronize seed [cloud=]<Wolkenname>

Parameter: 

	cloud          - Die Wolke, die synchronisiert werden soll.

Anmerkungen: Synchronisiert eine Wolke mit deren Seedserver.

Beispiel: 
	synchronize seed Global_

Wechselt zum "netsh p2p pnrp diagnostics"-Kontext.

»netsh »p2p »pnrp »diagnostics


C:\Windows>netsh p2p pnrp diagnostics ?

Folgende Befehle sind verfügbar:

Befehle in diesem Kontext:
?              - Zeigt eine Liste der Befehle an.
dump           - Zeigt ein Konfigurationsskript an.
help           - Zeigt eine Liste der Befehle an.
ping           - Sendet ein Ping-Signal an PNRP-Knoten.

Geben Sie den Befehl, gefolgt von einem Leerzeichen und ? ein, um Hilfe
bezüglich des entsprechenden Befehls zu erhalten.

Zeigt ein Konfigurationsskript an.

»netsh »p2p »pnrp »diagnostics »dump


C:\Windows>netsh p2p pnrp diagnostics dump ?

Syntax: dump

Beschreibung: 
    Erstellt ein Skript, das die aktuelle Konfiguration enthält. Wird dieses
    in einer Datei gespeichert, so kann diese Konfiguration nach einer
    Änderung wiederhergestellt werden.

Zeigt eine Liste der Befehle an.

»netsh »p2p »pnrp »diagnostics »help


C:\Windows>netsh p2p pnrp diagnostics help ?

Syntax: help

Beschreibung: 
       Zeigt eine Liste aller Befehle an.

Sendet ein Ping-Signal an PNRP-Knoten.

»netsh »p2p »pnrp »diagnostics »ping


C:\Windows>netsh p2p pnrp diagnostics ping ?

Folgende Befehle sind verfügbar:

Befehle in diesem Kontext:
ping host      - Sendet ein Ping-Signal an einen Knoten, basierend auf der
                 Adresse.
ping seed      - Sendet ein Ping-Signal an den konfigurierten Seedserver.

Sendet ein Ping-Signal an einen Knoten, basierend auf der

»netsh »p2p »pnrp »diagnostics »ping »host


C:\Windows>netsh p2p pnrp diagnostics ping host ?

Syntax: ping host [host=]{<IP-Adresse> | <Hostname>}  [cloud=]<Wolkenname>

Parameter: 

	cloud          - Die Wolke für das Ping-Signal des Hosts.

Anmerkungen: Sendet ein Ping-Signal an einen Knoten durch Angabe einer Adresse
             oder eines Hostnamens.

Beispiel: 

	ping host myhost Global_

Sendet ein Ping-Signal an den konfigurierten Seedserver.

»netsh »p2p »pnrp »diagnostics »ping »seed


C:\Windows>netsh p2p pnrp diagnostics ping seed ?

Syntax: ping seed [cloud=]<Wolkenname>

Parameter: 

	cloud          - Die Wolke für das Ping-Signal des Seedservers.

Anmerkungen: Sendet ein Ping-Signal an den konfigurierten Seedserver.

Beispiel: 

	ping seed Global_

Zeigt ein Konfigurationsskript an.

»netsh »p2p »pnrp »dump


C:\Windows>netsh p2p pnrp dump ?

Syntax: dump

Beschreibung: 
    Erstellt ein Skript, das die aktuelle Konfiguration enthält. Wird dieses
    in einer Datei gespeichert, so kann diese Konfiguration nach einer
    Änderung wiederhergestellt werden.

Zeigt eine Liste der Befehle an.

»netsh »p2p »pnrp »help


C:\Windows>netsh p2p pnrp help ?

Syntax: help

Beschreibung: 
       Zeigt eine Liste aller Befehle an.

Wechselt zum "netsh p2p pnrp peer"-Kontext.

»netsh »p2p »pnrp »peer


C:\Windows>netsh p2p pnrp peer ?

Folgende Befehle sind verfügbar:

Befehle in diesem Kontext:
?              - Zeigt eine Liste der Befehle an.
add            - Fügt Einträge hinzu.
delete         - Löscht Einträge.
dump           - Zeigt ein Konfigurationsskript an.
enumerate      - Zählt einen Peernamen in der angegebenen Wolke auf.
help           - Zeigt eine Liste der Befehle an.
resolve        - Löst einen Peernamen auf.
set            - Legt Konfigurationsparameter fest.
show           - Zeigt Informationen an.
traceroute     - Löst einen Peernamen durch Pfadnachverfolgung auf.

Geben Sie den Befehl, gefolgt von einem Leerzeichen und ? ein, um Hilfe
bezüglich des entsprechenden Befehls zu erhalten.

Fügt Einträge hinzu.

»netsh »p2p »pnrp »peer »add


C:\Windows>netsh p2p pnrp peer add ?

Folgende Befehle sind verfügbar:

Befehle in diesem Kontext:
add registration - Registriert einen Peernamen.

Registriert einen Peernamen.

»netsh »p2p »pnrp »peer »add »registration


C:\Windows>netsh p2p pnrp peer add registration ?

Syntax: add registration [peername=]<Peername> [cloud=]<Wolkenname>
        [[comment]=<Kommentar>]

Parameter: 

	peername       - <kanonischer PNRP-Name>|<DNS-codierter PNRP-Name>
	cloud          - Die Wolke, in der der Name registriert werden soll. Der
                         Standardwert ist "alle Wolken".
	comment        - Der für den Namen zu registrierende Kommentar.

Anmerkungen: Registriert einen Peernamen.

Beispiele: 

	add registration peername=0.0
	add registration 0.0 Global_

Löscht Einträge.

»netsh »p2p »pnrp »peer »delete


C:\Windows>netsh p2p pnrp peer delete ?

Folgende Befehle sind verfügbar:

Befehle in diesem Kontext:
delete registration - Hebt die Registrierung für Peernamen auf.

Hebt die Registrierung für Peernamen auf.

»netsh »p2p »pnrp »peer »delete »registration


C:\Windows>netsh p2p pnrp peer delete registration ?

Syntax: delete registration [peername=]{ * | <Peername>} [cloud=]<Wolkenname>

Parameter: 

	peername       - <kanonischer PNRP-Name>|<DNS-codierter PNRP-Name>
	cloud          - Die Wolke, für die die Registrierung des Namens aufgehoben
                         werden soll. Der Standardwert ist "alle Wolken".

Anmerkungen: Hebt die Registrierung für Peernamen auf.

Beispiele: 

	delete registration *
	delete registration peername=0.0 cloud=Global_

Zeigt ein Konfigurationsskript an.

»netsh »p2p »pnrp »peer »dump


C:\Windows>netsh p2p pnrp peer dump ?

Syntax: dump

Beschreibung: 
    Erstellt ein Skript, das die aktuelle Konfiguration enthält. Wird dieses
    in einer Datei gespeichert, so kann diese Konfiguration nach einer
    Änderung wiederhergestellt werden.

Zählt einen Peernamen in der angegebenen Wolke auf.

»netsh »p2p »pnrp »peer »enumerate


C:\Windows>netsh p2p pnrp peer enumerate ?

Syntax: enumerate [peername=]<Peername> [cloud=]<Wolkenname> [[maxresults=]<Zahl>]

Parameter: 

	peername       - <kanonischer PNRP-Name>|<DNS-codierter PNRP-Name>
	maxresults     - Sollte eine Zahl zwischen 1 und 500 sein. Der
                         Standardwert ist 50.
	cloud          - Die Wolke, in der die Aufzählung erfolgen soll.

Anmerkungen: Zählt einen Peernamen in der angegebenen Wolke auf.
             Der Befehl findet so viele Einträge, wie durch den Wert von
             "maxresults" angegeben ist (oder kann beendet werden, wenn die
             Auflösungen abgeschlossen sind).

Beispiele: 

	enumerate 0.0 cloud=Global_ maxresults=2
	enumerate peername=0.0 cloud=Global_

Zeigt eine Liste der Befehle an.

»netsh »p2p »pnrp »peer »help


C:\Windows>netsh p2p pnrp peer help ?

Syntax: help

Beschreibung: 
       Zeigt eine Liste aller Befehle an.

Löst einen Peernamen auf.

»netsh »p2p »pnrp »peer »resolve


C:\Windows>netsh p2p pnrp peer resolve ?

Syntax: resolve [peername =]<Peername> [[cloud=]<Wolkenname>]

Parameter: 

	peername       - <kanonischer PNRP-Name>|<DNS-codierter PNRP-Name>
	cloud          - Die Wolke, in der die Auflösung erfolgt. Der
                         Standardwert ist "alle Wolken".

Anmerkungen: Löst einen Peernamen auf.

Beispiele: 

	resolve peername=0.0 cloud=Global_
	resolve 0.anyname

Legt Konfigurationsparameter fest.

»netsh »p2p »pnrp »peer »set


C:\Windows>netsh p2p pnrp peer set ?

Folgende Befehle sind verfügbar:

Befehle in diesem Kontext:
set machinename - Legt Konfigurationsinformationen für "PnrpAutoReg" fest.

Legt Konfigurationsinformationen für "PnrpAutoReg" fest.

»netsh »p2p »pnrp »peer »set »machinename


C:\Windows>netsh p2p pnrp peer set machinename ?

Syntax: netsh p2p pnrp peer set machinename [[name=]<Peername>]
        [[publish=]Start|Stop] [[autopublish=]enable|disable]

Parameter: 
        Tag           Wert
        name        - Der als Computername zu verwendende Name. Wenn der Wert
                      null ist, wird automatisch ein geschützter Name
                      generiert.

        publish     - Wenn dieser Parameter auf "start" gesetzt wird, wird der
                      angegebene Name sofort veröffentlicht. Durch Einstellung
                      auf "stop" wird die Veröffentlichung des Namens beendet.

        autopublish - Legt fest, ob die automatische Veröffentlichung
                      aktiviert ist. Wenn die automatische Veröffentlichung
                      aktiviert ist, beginnt der Computer beim Start
                      automatisch, den Namen zu veröffentlichen.

Anmerkungen: Dieser Befehl ermöglicht dem Benutzer das Steuern der
             Veröffentlichung eines Peernamens für den Computer mithilfe des
             Peer Name Resolution-Protokolls (PNRP). Wenn Sie diese Funktion
             verwenden, können Sie den Peernamen dieses Computers über andere,
             von der Erreichbarkeit des Netzwerks abhängige Remotecomputer
             auflösen. Wenn Sie die Veröffentlichung über diesen Befehl
             starten, ohne einen Namen anzugeben, wird automatisch ein
             geschützter Name generiert, der über den Befehl "show
             machinename" angezeigt werden kann.

Beispiel: 

       set machinename publish=start autopublish=enable

Zeigt Informationen an.

»netsh »p2p »pnrp »peer »show


C:\Windows>netsh p2p pnrp peer show ?

Folgende Befehle sind verfügbar:

Befehle in diesem Kontext:
show convertedname - Konvertiert Peernamen in DNS-Namen und umgekehrt.
show machinename - Zeigt Konfigurationsinformationen für den Dienst
                 "PNRP-Computernamenveröffentlichung" an.
show registration - Listet die registrierten Peernamen auf.

Konvertiert Peernamen in DNS-Namen und umgekehrt.

»netsh »p2p »pnrp »peer »show »convertedname


C:\Windows>netsh p2p pnrp peer show convertedname ?

Syntax: show convertedname [peername=]<Peername>

Parameter: 

	peername       - <kanonischer PNRP-Name>|<DNS-codierter PNRP-Name>

Anmerkungen: Konvertiert Peernamen in DNS-Namen und umgekehrt.

Beispiel: 

	show convertedname 0.anyname

Zeigt Konfigurationsinformationen für den Dienst

»netsh »p2p »pnrp »peer »show »machinename


C:\Windows>netsh p2p pnrp peer show machinename ?
Syntax: Keine Parameter für diesen Befehl.

Listet die registrierten Peernamen auf.

»netsh »p2p »pnrp »peer »show »registration


C:\Windows>netsh p2p pnrp peer show registration ?

Syntax: show registration [[cloud=]<Wolkenname>]

Parameter: 

	cloud          - Die Wolke, deren registrierte Namen angezeigt werden
                         sollen. Der Standardwert ist "alle Wolken".

Anmerkungen: Listet Peernamen auf, die von dieser NETSH-Instanz registriert
             wurden.

Beispiel: 

	show registration cloud=Global_

Löst einen Peernamen durch Pfadnachverfolgung auf.

»netsh »p2p »pnrp »peer »traceroute


C:\Windows>netsh p2p pnrp peer traceroute ?

Syntax: traceroute [peername =]<Peername> [cloud=]<Wolkenname>

Parameter: 

	peername       - <kanonischer PNRP-Name>|<DNS-codierter PNRP-Name>
	cloud          - Die Wolke, in der die Auflösung erfolgen soll.

Anmerkungen: Löst einen Peernamen durch Pfadnachverfolgung auf.

Beispiele: 

	traceroute peername=0.0 Global_
	traceroute 0.anyname Global_



- de -/- en -









... Windows-10




Windows 10 How To

... Windows 10 FAQ
... Windows 10 How To



HTTP: ... console/en/index.htm
0.312
7847

Wie ändert man den Administrator in Windows 11, 10, ...?

Change Windows Colors in Windows-10, (title bar, border)!

Wo sind die Fonts in Windows 11 und 10, bzw. der Schrift-Ordner?

Load and save the Windows 10 start menu with PowerShell!

Arbeitsplatz oder Mein Computer als Icon anzeigen?

How to list (see) all users via command line?



(0)