Konvertiert Microsoft .NET Framework-Objekte in HTML-Inhalt, der in einem Webbrowser angezeigt werden kann. (ConvertTo-Html)

   

NAME
ConvertTo-Html

# ÜBERSICHT
Konvertiert Microsoft .NET Framework-Objekte in HTML-Inhalt, der in einem Webbrowser angezeigt werden kann.

# SYNTAX
ConvertTo-Html [[-Head] <string[]>] [[-Title] <string>] [[-Body] <string[]>] [-CssUri <Uri>] [[-Property] <Object[]>] [-As <string>] [-InputObject <psobject>] [-PostContent <string[]>] [-PreContent <string[]>] [<CommonParameters>]

ConvertTo-Html [-Fragment] [[-Property] <Object[]>] [-As <string>] [-InputObject <psobject>] [-PostContent <string[]>] [-PreContent <string[]>] [<CommonParameters>]

# BESCHREIBUNG
Mit dem Cmdlet "ConvertTo-Html" werden .NET Framework-Objekte in HTML-Inhalt konvertiert, der in einem Webbrowser angezeigt werden kann. Sie können mit diesem Cmdlet die Ausgabe eines Befehls auf einer Webseite anzeigen.

Sie können die Parameter von ConvertTo-Html verwenden, um Objekteigenschaften auszuwählen, ein Tabellen- oder Listenformat anzugeben, den Titel der HTML-Seite anzugeben, Text vor und hinter dem Objekt hinzuzufügen und statt einer Strict-DTD-Seite nur das Tabellen- oder Listenfragment zurückzugeben.

Wenn Sie mehrere Objekte an ConvertTo-Html senden, erstellt Windows PowerShell die Tabelle (oder Liste) auf Grundlage der Eigenschaften des ersten gesendeten Objekts. Wenn die restlichen Objekte über keine der angegebenen Eigenschaften verfügen, ist der Eigenschaftenwert des Objekts eine leere Zelle. Wenn die restlichen Objekte über zusätzliche Eigenschaften verfügen, sind diese Eigenschaftenwerte nicht in der Datei enthalten.

# PARAMETER
-As <string>
Bestimmt, ob das Objekt als Tabelle oder Liste formatiert wird. Gültige Werte sind "TABLE" und "LIST". Der Standardwert ist "TABLE".

Mit dem Wert TABLE wird eine HTML-Tabelle generiert, deren Format dem Windows PowerShell-Tabellenformat ähnelt. In der Headerzeile werden die Eigenschaftennamen angezeigt. Jede Tabellenzeile stellt ein Objekt dar und zeigt die Werte des Objekts für jede Eigenschaft an.

Mit dem Wert LIST wird für jedes Objekt, dessen Format dem Windows PowerShell-Listenformat ähnelt, eine zweispaltige HTML-Tabelle generiert. In der ersten Spalte wird der Eigenschaftenname und in der zweiten Spalte der Eigenschaftenwert angezeigt.

Erforderlich? false
Position? named
Standardwert Table
Pipelineeingaben akzeptieren?false
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

-Body <string[]>
Gibt den Text an, der nach dem öffnenden <BODY>-Tag hinzugefügt werden soll. Standardmäßig ist kein Text an dieser Position vorhanden.

Erforderlich? false
Position? 4
Standardwert Kein Text.
Pipelineeingaben akzeptieren?false
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

-CssUri <Uri>
Gibt den URI (Uniform Resource Identifier) des Cascading Stylesheets (CSS) an, das auf die HTML-Datei angewendet wird. Der URI ist in einem Stylesheetlink in der Ausgabe enthalten.

Erforderlich? false
Position? named
Standardwert
Pipelineeingaben akzeptieren?false
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

-Fragment [<SwitchParameter>]
Generiert nur eine HTML-Tabelle. Die Tags HTML, HEAD, TITLE und BODY werden weggelassen.

Erforderlich? false
Position? named
Standardwert
Pipelineeingaben akzeptieren?false
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

-Head <string[]>
Gibt den Inhalt des <HEAD>-Tags an. Der Standardwert ist "<title>HTML TABLE</title>". Wenn Sie den Head-Parameter verwenden, wird der Title-Parameter ignoriert.

Erforderlich? false
Position? 2
Standardwert <title>HTML TABLE</title>
Pipelineeingaben akzeptieren?false
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

-InputObject <psobject>
Gibt die Objekte an, die in HTML dargestellt werden sollen. Geben Sie eine Variable ein, die die Objekte enthält, oder geben Sie einen Befehl oder einen Ausdruck ein, mit dem die Objekte abgerufen werden.

Wenn Sie mit diesem Parameter mehrere Objekte senden, z. B. alle Dienste auf einem Computer, erstellt ConvertTo-Html eine Tabelle, in der die Eigenschaften einer Auflistung oder eines Arrays von Objekten (System.Object[]) angezeigt werden. Um eine Tabelle der einzelnen Objekte zu erstellen, übergeben Sie die Objekte mithilfe des Pipelineoperators über die Pipeline an ConvertTo-Html.

Erforderlich? false
Position? named
Standardwert
Pipelineeingaben akzeptieren?true (ByValue)
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

-PostContent <string[]>
Gibt Text an, der nach dem schließenden </TABLE>-Tag hinzugefügt werden soll. Standardmäßig ist kein Text an dieser Position vorhanden.

Erforderlich? false
Position? named
Standardwert Kein Text
Pipelineeingaben akzeptieren?false
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

-PreContent <string[]>
Gibt Text an, der vor dem öffnenden <TABLE>-Tag hinzugefügt werden soll. Standardmäßig ist kein Text an dieser Position vorhanden.

Erforderlich? false
Position? named
Standardwert Kein Text
Pipelineeingaben akzeptieren?false
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

-Property <Object[]>
Schließt die angegebenen Eigenschaften der Objekte in das HTML ein.

Erforderlich? false
Position? 1
Standardwert
Pipelineeingaben akzeptieren?false
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

-Title <string>
Gibt einen Titel für die HTML-Datei an. Dies ist der Text zwischen den <TITLE>-Tags.

Erforderlich? false
Position? 3
Standardwert
Pipelineeingaben akzeptieren?false
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

<CommonParameters>
Dieses Cmdlet unterstützt folgende allgemeine Parameter: "Verbose", "Debug",
"ErrorAction", "ErrorVariable", "WarningAction", "WarningVariable",
"OutBuffer" und "OutVariable". Weitere Informationen
erhalten Sie mit dem Befehl "get-help about_commonparameters".

# EINGABEN
System.Management.Automation.PSObject
Sie können jedes .NET-Objekt über die Pipeline an ConvertTo-Html übergeben.

# AUSGABEN
System.String
ConvertTo-Html gibt eine Reihe von Zeichenfolgen zurück, die gültigen HTML-Inhalt umfassen.

# HINWEISE

Um dieses Cmdlet zu verwenden, übergeben Sie ein oder mehrere Objekte über die Pipeline an das Cmdlet, oder geben Sie das Objekt mithilfe des InputObject-Parameters an. Wenn die Eingabe aus mehreren Objekten besteht, ist die Ausgabe dieser beiden Methoden unterschiedlich.

- Wenn Sie mehrere Objekte über die Pipeline an ein Cmdlet übergeben, sendet Windows PowerShell die Objekte einzeln an das Cmdlet. Anschließend erstellt ConvertTo-Html eine Tabelle, in der die einzelnen Objekte angezeigt werden. Wenn Sie beispielsweise die Prozesse auf einem Computer über die Pipeline an ConvertTo-Html übergeben, werden in der resultierenden Tabelle alle Prozesse angezeigt.

- Wenn Sie mehrere Objekte mithilfe des InputObject-Parameters senden, empfängt ConvertTo-Html diese Objekte als Auflistung oder als Array. Anschließend wird eine Tabelle erstellt, in der das Array und seine Eigenschaften und nicht die Elemente im Array angezeigt werden. Wenn Sie beispielsweise die Prozesse auf einem Computer mithilfe von InputObject an ConvertTo-Html senden, werden in der resultierenden Tabelle ein Objektarray (System.Object []) und seine Eigenschaften angezeigt.

Um die Konventionen der XHTML Strict DTD einzuhalten, wird das DOCTYPE-Tag entsprechend geändert:
(<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-strict.dtd">)

# BEISPIEL 1

C:\PS>convertto-html -inputobject (get-date)

Beschreibung
-----------
Mit diesem Befehl wird eine HTML-Seite erstellt, die die Eigenschaften des aktuellen Datums anzeigt. Die Ergebnisse des Befehls "Get-Date" werden mithilfe des InputObject-Parameters an das Cmdlet "ConvertTo-Html" gesendet.

# BEISPIEL 2

C:\PS>get-alias | convertto-html > aliases.htm

C:\PS> invoke-item aliases.htm

Beschreibung
-----------
Mit diesem Befehl wird eine HTML-Seite erstellt, auf die Windows PowerShell-Aliase in der aktuellen Konsole aufgeführt werden.

In dem Befehl werden die Aliase mit dem Cmdlet "Get-Alias" abgerufen. Die Aliase werden mithilfe des Pipelineoperators (|) an das Cmdlet "ConvertTo-Html" gesendet, das die HTML-Seite erstellt.

# BEISPIEL 3

C:\PS>get-eventlog -logname "Windows PowerShell | convertto-html > pslog.htm

Beschreibung
-----------
Mit diesem Befehl wird eine HTML-Seite mit dem Namen "pslog.htm" erstellt, auf der die Ereignisse im Windows PowerShell-Ereignisprotokoll auf dem lokalen Computer angezeigt werden.

Mit dem Cmdlet "Get-EventLog" werden die Ereignisse im Windows PowerShell-Protokoll abgerufen, und dann werden die Ereignisse mithilfe des Pipelineoperators (|) an das Cmdlet "ConvertTo-Html" gesendet.

Im Befehl wird außerdem der HTML-Code mithilfe des Umleitungsoperators (>) an die Datei "pslog.htm" gesendet.

# BEISPIEL 4

C:\PS>get-process | convertto-html -property Name, Path, Company -title "Process Information" > proc.htm; ii proc.htm

Beschreibung
-----------
Mit diesen Befehlen wird eine HTML-Seite erstellt und geöffnet, auf der Name, Pfad und Firma der Prozesse auf dem lokalen Computer aufgeführt werden.

Im ersten Befehl werden Objekte, die die auf dem Computer ausgeführten Prozesse darstellen, mit dem Cmdlet "Get-Process" abgerufen. Die Prozessobjekte werden mithilfe des Pipelineoperators (|) an das Cmdlet "ConvertTo-Html" gesendet.

Mit dem Property-Parameter werden drei Eigenschaften der in die Tabelle einzuschließenden Prozessobjekte ausgewählt. In dem Befehl wird ein Titel für die HTML-Seite mithilfe des Title-Parameters angegeben. Außerdem wird der resultierende HTML-Inhalt mit dem Umleitungsoperator an die Datei "Proc.htm" gesendet.

Im zweiten Befehl wird "Proc.htm" mithilfe des Cmdlet "Invoke-Item" (Alias = ii) im Standardbrowser geöffnet. Die beiden Befehle werden durch ein Semikolon (;) getrennt.

# BEISPIEL 5

C:\PS>get-service | convertto-html -CssUri "test.css"

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-strict.dtd">
<html>
<head>
<title>HTML TABLE</title>
<link rel="stylesheet" type="text/css" href="test.css" />
...

Beschreibung
-----------
Mit diesem Befehl wird eine HTML-Seite der Dienstobjekte erstellt, die das Cmdlet "Get-Service" zurückgibt. Mit dem CssUri-Parameter wird ein Cascading Stylesheet für die HTML-Seite angegeben.

Der CssUri-Parameter fügt dem resultierenden HTML-Inhalt ein zusätzliches "<link rel="stylesheet" type="text/css"-Tag hinzu. Das HREF-Attribut im Tag enthält den Namen des Stylesheets.

# BEISPIEL 6

C:\PS>get-service | convertto-html -as LIST > services.htm

Beschreibung
-----------
Mit diesem Befehl wird eine HTML-Seite der Dienstobjekte erstellt, die das Cmdlet "Get-Service" zurückgibt. Mit dem As-Parameter wird ein Listenformat angegeben. Der resultierende HTML-Inhalt wird mithilfe des Umleitungsoperators (>) an die Datei "Services.htm" gesendet.

# BEISPIEL 7

C:\PS>get-date | cth -fragment

<table>
<colgroup>...</colgroup>
<tr><th>DisplayHint</th><th>DateTime</th><th>Date</th><th>Day</th><th>DayOfWeek</th><th>DayOfYear</th><th>Hour</th><th>
Kind</th><th>Millisecond</th><th>Minute</th><th>Month</th><th>Second</th><th>Ticks</th><th>TimeOfDay</th><th>Year</th><
/tr>
<tr><td>DateTime</td><td>Monday, May 05, 2008 10:40:04 AM</td><td>5/5/2008 12:00:00 AM</td><td>5</td><td>Monday</td><td
>126</td><td>10</td><td>Local</td><td>123</td><td>40</td><td>5</td><td>4</td><td>633455808041237213</td><td>10:40:04.12
37213</td><td>2008</td></tr>
</table>

Beschreibung
-----------
In diesem Befehl wird mithilfe von ConvertTo-Html eine HTML-Tabelle mit dem aktuellen Datum generiert. Mit dem Cmdlet "Get-Date" wird das aktuelle Datum abgerufen. Die Ergebnisse werden mithilfe des Pipelineoperators (|) an das Cmdlet "ConvertTo-Html" (mit dem Alias "cth") gesendet.

Der Befehl "ConvertTo-Html" enthält den Fragment-Parameter, der die Ausgabe auf eine HTML-Tabelle beschränkt. Daher werden die anderen Elemente einer HTML-Seite, z. B. das <HEAD>-Tag und das <BODY>-Tag, weggelassen.

# BEISPIEL 8

C:\PS>get-eventlog -log "Windows PowerShell" | convertto-html -property id, level, task

Beschreibung
-----------
In diesem Befehl werden die Ereignisse aus dem Windows PowerShell-Ereignisprotokoll mit dem Cmdlet "Get-EventLog" abgerufen.

Die Ereignisse werden mithilfe des Pipelineoperators (|) an das Cmdlet "ConvertTo-Html" gesendet, das die Ereignisse in das HTML-Format konvertiert.

Im Befehl "ConvertTo-Html" werden mithilfe des Property-Parameters nur die Eigenschaften ID, Level und Task des Ereignisses ausgewählt.

# BEISPIEL 9

C:\PS>get-service A* | ConvertTo-Html -title "Windows Services: Server01" -body (get-date) -pre "<P>Generated by Corporate IT</P
>" -post "For details, contact Corporate IT." > services.htm; ii services.htm

Beschreibung
-----------
Mit diesem Befehl wird eine Webseite erstellt und geöffnet, auf der die Dienste auf dem Computer angezeigt werden, die mit "A" beginnen. Die Ausgabe wird mit den Parametern Title, Body, PreContent und PostContent des Cmdlet "ConvertTo-Html" angepasst.

Im ersten Teil des Befehls werden die Dienste auf dem Computer, die mit "A" beginnen, mit dem Cmdlet "Get-Service" abgerufen. Die Ergebnisse werden mithilfe des Pipelineoperators (|) an das Cmdlet "ConvertTo-Html" gesendet. Die Ausgabe wird mit dem Umleitungsoperator (>) an die Datei "Services.htm" gesendet.

Ein Semikolon (;) beendet den ersten und startet den zweiten Befehl, der mit dem Cmdlet "Invoke-Item" (Alias = "ii") die Datei "Services.htm" im Standardbrowser öffnet.

VERWANDTE LINKS
Online version: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=113290 (möglicherweise auf Englisch)
ConvertTo-CSV
ConvertTo-Xml

C:\Windows>powershell get-help ConvertFrom-StringData -full

ColorConsole [Version 1.7.1000] PowerShell 2.0-Export
Microsoft Windows [Version 6.1.7600]
Copyright (c) 2014 Microsoft Corporation.

OS: Windows 10, 8.1, 8, 7, Vista / Windows Server 2016, 2012, 2008
»»»» ColorConsole





... Home  
... Impressum
... ColorConsole

... CMD
... Netsh-XP
... Netsh-7
... Netsh-Vista
... Powershell










Windows 10 download: Starter, Home (Basic Premium), Professional und Win 10 Ultimate!

... facebook.de
HTTP: ... PS_Windows/de/ConvertTo-Html.htm
0.124

Wo kann ich bitte den Vorschaufilter einstellen?

 /

Download the Windows 8 and 8.1 Enterprise directly and test it 90 days for free!

 /

How to change the Windows 8 user password, remove or create?

 /

Cmd.exe korrekt verlassen, gibt es hier einen Befehl?

 /