Erstellt eine XML-Darstellung eines Objekts. (ConvertTo-XML)

   

NAME
ConvertTo-XML

# ÜBERSICHT
Erstellt eine XML-Darstellung eines Objekts.

# SYNTAX
ConvertTo-XML [-InputObject] <psobject> [-As <string>] [-Depth <int>] [-NoTypeInformation] [<CommonParameters>]

# BESCHREIBUNG
Mit dem Cmdlet "ConvertTo-Xml" wird eine XML-Darstellung eines oder mehrerer Microsoft .NET Framework-Objekte erstellt. Um dieses Cmdlet zu verwenden, übergeben Sie mindestens ein Objekt über die Pipeline an das Cmdlet oder geben das Objekt mithilfe des InputObject-Parameters an.

Wenn Sie mehrere Objekte über die Pipeline an ConvertTo-XML übergeben oder den InputObject-Parameter verwenden, um mehrere Objekte zu senden, gibt ConvertTo-XML ein einzelnes XML-Dokument zurück, das Darstellungen aller Objekte enthält.

Dieses Cmdlet ähnelt Export-Clixml, mit der Ausnahme, dass mit Export-Clixml der resultierende XML-Inhalt in einer Datei gespeichert wird. ConvertTo-XML gibt den XML-Inhalt zurück, sodass Sie diesen anschließend in Windows PowerShell verarbeiten können.

# PARAMETER
-As <string>
Bestimmt das Ausgabeformat. Gültige Werte:

- String: Gibt eine einzelne Zeichenfolge zurück.
- Stream: Gibt ein Zeichenfolgenarray zurück.
- Document: Gibt ein XmlDocument-Objekt zurück.

Der Standardwert ist "Stream".

Erforderlich? false
Position? named
Standardwert Stream
Pipelineeingaben akzeptieren?false
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

-Depth <int>
Gibt an, wie viele Ebenen enthaltener Objekte in die XML-Darstellung eingeschlossen werden. Der Standardwert ist 1.

Wenn beispielsweise die Eigenschaften des Objekts ebenfalls Objekte enthalten und Sie eine XML-Darstellung der Eigenschaften dieser Objekte speichern möchten, müssen Sie die Tiefe 2 angeben.

Der Standardwert für den Objekttyp kann in der Datei "Types.ps1xml" überschrieben werden. Weitere Informationen finden Sie unter "about_Types.ps1xml".

Erforderlich? false
Position? named
Standardwert 1
Pipelineeingaben akzeptieren?false
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

-InputObject <psobject>
Gibt das zu konvertierende Objekt an. Geben Sie eine Variable ein, die die Objekte enthält, oder geben Sie einen Befehl oder einen Ausdruck ein, mit dem die Objekte abgerufen werden. Sie können Objekte auch über die Pipeline an ConvertTo-XML übergeben.

Erforderlich? true
Position? 1
Standardwert Keiner
Pipelineeingaben akzeptieren?true (ByValue)
Platzhalterzeichen akzeptieren?true

-NoTypeInformation [<SwitchParameter>]
Lässt das Type-Attribut in den Objektknoten weg.

Erforderlich? false
Position? named
Standardwert False
Pipelineeingaben akzeptieren?false
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

<CommonParameters>
Dieses Cmdlet unterstützt folgende allgemeine Parameter: "Verbose", "Debug",
"ErrorAction", "ErrorVariable", "WarningAction", "WarningVariable",
"OutBuffer" und "OutVariable". Weitere Informationen
erhalten Sie mit dem Befehl "get-help about_commonparameters".

# EINGABEN
System.Management.Automation.PSObject
Sie können jedes Objekt über die Pipeline an ConvertTo-XML übergeben.

# AUSGABEN
System.String oder System.Xml.XmlDocument
Der Wert des As-Parameters bestimmt, welcher Objekttyp von ConvertTo-XML zurückgegeben wird.

# HINWEISE

# BEISPIEL 1

C:\PS>get-date | convertto-xml

Beschreibung
-----------
Mit diesem Befehl wird das aktuelle Datum (ein DateTime-Objekt) in XML konvertiert.

# BEISPIEL 2

C:\PS>convertto-xml -as Document -inputObject (get-process) -depth 3

Beschreibung
-----------
Mit diesem Befehl werden die Prozessobjekte, die sämtliche Prozesse auf dem Computer darstellen, in ein XML-Dokument konvertiert. Die Objekte werden auf eine Tiefe von drei Ebenen erweitert.

VERWANDTE LINKS
Online version: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=135204 (möglicherweise auf Englisch)
Export-Clixml
Import-Clixml
ConvertTo-Html
ConvertTo-Csv

C:\Windows>powershell get-help Select-XML -full

ColorConsole [Version 1.7.1000] PowerShell 2.0-Export
Microsoft Windows [Version 6.1.7600]
Copyright (c) 2014 Microsoft Corporation.

OS: Windows-10 / Windows-8.1 & 8 / Windows-7 & Vista / Windows Server 2008-2016
»»»» ColorConsole



 


... Home  
... Impressum
... ColorConsole

... CMD
... Netsh-XP
... Netsh-7
... Netsh-Vista
... Powershell





;-)









Windows 7 download: Starter, Home (Basic Premium), Professional und Win 7 Ultimate!

... facebook.de
0.062
Enforce updated when change the Local Group Policy settings in Windows 8.1 / 10, how to?  / Wie kann ich bei der Vista Adressleiste sehr lange Verzeichnisnamen editieren/kopieren?  / How to control aggressive programs under Windows 8.1, 8 and 10?  / Am Samsung Galaxy das Mobile-Internet deaktivieren (abstellen, auschalten)?  / Can i change the size of the desktop clock (windows, resize)?  / Kein WLAN am Laptop oder Notebook, Internet funktioniert nicht mehr!  / Auto create system restore points in Windows 8 / 10, how to enable/disable and/or adjust?  / Was bedeutet Daten verifizieren?  / Warum Win-7, wenn es das Betriebssystem Vista gibt?  / Wie kann ich die Windows 8 Favoriten im Navigationsbereich ausblenden (Verzeichnisbaum anzeigen) ?  / Schrift und Darstellungs-Probleme unter Windows 8.1 beheben!  / Kann man das Gast-Konto für Gastzugänge unter Windows-8.1 / 10 aktivieren!  /