Deaktiviert die Haltepunkte in der aktuellen Konsole. (Disable-PSBreakpoint)

   

NAME
Disable-PSBreakpoint

# ÜBERSICHT
Deaktiviert die Haltepunkte in der aktuellen Konsole.

# SYNTAX
Disable-PSBreakpoint [-Id] <Int32[]> [-PassThru] [-Confirm] [-WhatIf] [<CommonParameters>]

Disable-PSBreakpoint [-Breakpoint] <Breakpoint[]> [-PassThru] [-Confirm] [-WhatIf] [<CommonParameters>]

# BESCHREIBUNG
Mit dem Cmdlet "Disable-PSBreakpoint" werden Haltepunkte deaktiviert. Dies gewährleistet, dass sie nicht erreicht werden, wenn das Skript ausgeführt wird. Sie können alle Haltepunkte deaktivieren, oder Sie können Haltepunkte angeben, indem Sie Haltepunktobjekte oder Haltepunkt-IDs senden.

Technisch gesehen wird mit diesem Cmdlet der Wert der Enabled-Eigenschaft eines Haltepunktobjekts in False geändert. Um einen Haltepunkt erneut zu aktivieren, verwenden Sie das Cmdlet "Enable-PSBreakpoint". Haltepunkte sind standardmäßig aktiviert, wenn Sie sie mit dem Cmdlet "Set-PSBreakpoint" erstellen.

Ein Haltepunkt ist ein Punkt in einem Skript, an dem die Ausführung unterbrochen wird, damit Sie die Anweisungen im Skript untersuchen können. Disable-PSBreakpoint ist eines von mehreren Cmdlets zum Debuggen von Windows PowerShell-Skripten. Weitere Informationen über den Windows PowerShell-Debugger finden Sie unter "about_Debuggers".

# PARAMETER
-Breakpoint <Breakpoint[]>
Gibt die zu deaktivierenden Haltepunkte an. Geben Sie eine Variable ein, die Haltepunktobjekte enthält, oder einen Befehl zum Abrufen von Haltepunktobjekten, z. B. den Befehl "Get-PSBreakpoint". Sie können Haltepunktobjekte auch über die Pipeline an das Cmdlet "Disable-PSBreakpoint" übergeben.

Erforderlich? true
Position? 1
Standardwert Keiner
Pipelineeingaben akzeptieren?true (ByValue)
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

-Id <Int32[]>
Deaktiviert die Haltepunkte mit den angegebenen Haltepunkt-IDs. Geben Sie die IDs oder eine Variable ein, die die IDs enthält. IDs können nicht über die Pipeline an Disable-PSBreakpoint übergeben werden.

Erforderlich? true
Position? 1
Standardwert
Pipelineeingaben akzeptieren?true (ByPropertyName)
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

-PassThru [<SwitchParameter>]
Gibt ein Objekt zurück, das die aktivierten Haltepunkte darstellt. Standardmäßig wird von diesem Cmdlet keine Ausgabe generiert.

Erforderlich? false
Position? named
Standardwert Keiner
Pipelineeingaben akzeptieren?false
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

-Confirm [<SwitchParameter>]
Fordert Sie vor der Ausführung des Befehls zur Bestätigung auf.

Erforderlich? false
Position? named
Standardwert
Pipelineeingaben akzeptieren?false
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

-WhatIf [<SwitchParameter>]
Beschreibt die Auswirkungen einer Ausführung des Befehls, ohne den Befehl tatsächlich auszuführen.

Erforderlich? false
Position? named
Standardwert
Pipelineeingaben akzeptieren?false
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

<CommonParameters>
Dieses Cmdlet unterstützt folgende allgemeine Parameter: "Verbose", "Debug",
"ErrorAction", "ErrorVariable", "WarningAction", "WarningVariable",
"OutBuffer" und "OutVariable". Weitere Informationen
erhalten Sie mit dem Befehl "get-help about_commonparameters".

# EINGABEN
System.Management.Automation.Breakpoint
Sie können ein Haltepunktobjekt über die Pipeline an Disable-PSBreakpoint übergeben.

# AUSGABEN
Keiner oder System.Management.Automation.Breakpoint
Wenn Sie den PassThru-Parameter verwenden, gibt Disable-PSBreakpoint ein Objekt zurück, das den deaktivierten Haltepunkt darstellt. Andernfalls wird von diesem Cmdlet keine Ausgabe generiert.

# HINWEISE

# BEISPIEL 1

C:\PS>$b = set-psbreakpoint -script sample.ps1 -variable name

C:\PS> $b | disable-psbreakpoint

Beschreibung
-----------
Mit diesen Befehlen wird ein neu erstellter Haltepunkt deaktiviert.

Im ersten Befehl wird ein Haltepunkt für die Variable "Name" im Skript "Sample.ps1" mit dem Cmdlet "Set-PSBreakpoint" erstellt. Dann wird das Haltepunktobjekt in der Variablen "$b" gespeichert.

Im zweiten Befehl wird der neue Haltepunkt mit dem Cmdlet "Disable-PSBreakpoint" deaktiviert. Das Haltepunktobjekt in $b wird mit dem Pipelineoperator (|) an das Cmdlet "Disable-PSBreakpoint" gesendet.

Als Ergebnis dieses Befehls hat die Enabled-Eigenschaft des Haltepunktobjekts in "$b" den Wert "False".

# BEISPIEL 2

C:\PS>disable-psbreakpoint -id 0

Beschreibung
-----------
Mit diesem Befehl wird der Haltepunkt mit der Haltepunkt-ID 0 deaktiviert.

# BEISPIEL 3

C:\PS>disable-psbreakpoint -breakpoint ($b = set-psbreakpoint -script sample.ps1 -line 5)

C:\PS> $b

Beschreibung
-----------
Mit diesem Befehl wird ein neuer Haltepunkt erstellt, der deaktiviert ist, bis Sie ihn aktivieren.

Der Haltepunkt wird mit dem Cmdlet "Disable-PSBreakpoint" deaktiviert. Der Wert des Breakpoint-Parameters ist der Befehl "Set-PSBreakpoint". Mit diesem wird ein neuer Haltepunkt festgelegt, ein Haltepunktobjekt generiert und das Objekt in der Variablen "$b" gespeichert.

Cmdlet-Parameter, die Objekte als Werte annehmen, akzeptieren eine Variable, die das Objekt enthält, oder einen Befehl, der das Objekt abruft oder generiert. In diesem Fall kann Set-PSBreakpoint als Wert des Breakpoint-Parameters verwendet werden, da der Befehl ein Haltepunktobjekt generiert.

Mit dem zweiten Befehl wird das Haltepunktobjekt im Wert der Variablen "$b" angezeigt.

# BEISPIEL 4

C:\PS>get-psbreakpoint | disable-psbreakpoint

Beschreibung
-----------
Mit diesem Befehl werden alle Haltepunkte in der aktuellen Konsole deaktiviert. Sie können für diesen Befehl die Kurzform "gbp | dbp" verwenden.

VERWANDTE LINKS
Online version: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=113294 (möglicherweise auf Englisch)
about_Debuggers
Set-PSBreakpoint
Get-PSBreakpoint
Enable-PSBreakpoint
Remove-PSBreakpoint
Get-PSCallStack

C:\Windows>powershell get-help Get-PSCallStack -full

ColorConsole [Version 1.7.1000] PowerShell 2.0-Export
Microsoft Windows [Version 6.1.7600]
Copyright (c) 2014 Microsoft Corporation.

OS: Windows 10, 8.1, 8, 7, Vista / Windows Server 2016, 2012, 2008
»»»» ColorConsole





... Home  
... Impressum
... ColorConsole

... CMD
... Netsh-XP
... Netsh-7
... Netsh-Vista
... Powershell










Windows 10 download: Starter, Home (Basic Premium), Professional und Win 10 Ultimate!

... facebook.de
HTTP: ... PS_Windows/de/Disable-PSBreakpoint.htm
0.108

Wie kann man Dokumente als pdf in Windows 8 scannen (Win 7, 8.1, 10)?

 /

Is there a way to start Q-Dir with a parameter of path? E.g, I can do this with?

 /

HDMI-CEC?

 /

How can I create a Windows 7 universal DVD or ISO with all editions?

 /