Deaktiviert die CredSSP (Credential Security Service Provider)-Authentifizierung auf einem Clientcomputer. (Disable-WSManCredSSP)

   

NAME
Disable-WSManCredSSP

# ÜBERSICHT
Deaktiviert die CredSSP (Credential Security Service Provider)-Authentifizierung auf einem Clientcomputer.

# SYNTAX
Disable-WSManCredSSP [-Role] <string> [<CommonParameters>]

# BESCHREIBUNG
Das Cmdlet "Disable-WSManCredSPP" deaktiviert die CredSSP-Authentifizierung auf einem Client oder einem Servercomputer. Bei Verwendung der CredSSP-Authentifizierung werden die Anmeldeinformationen des Benutzers zur Authentifizierung an einen Remotecomputer übergeben. Dieser Authentifizierungstyp ist für Befehle vorgesehen, mit denen eine Remotesitzung innerhalb einer anderen Remotesitzung erstellt wird. Diesen Typ von Authentifizierung verwenden Sie beispielsweise, wenn Sie auf einem Remotecomputer einen Hintergrundauftrag ausführen möchten.

Mit dem Cmdlet wird CredSSP auf dem Client deaktiviert, indem im Role-Parameter "Client" angegeben wird. Das Cmdlet führt dann Folgendes aus:

- Deaktiviert CredSSP auf dem Client. Die WS-Verwaltungseinstellung "<localhost|Computername>\Client\Auth\CredSSP" wird auf "False" festgelegt.
- Entfernt aus der Windows CredSSP-Richtlinie AllowFreshCredentials des Clients sämtliche WSMan/*-Einstellungen.

Mit dem Cmdlet wird CredSSP auf dem Server deaktiviert, indem im Role-Parameter "Server" angegeben wird. Das Cmdlet führt dann Folgendes aus:

- Deaktiviert CredSSP auf dem Server. Die WS-Verwaltungseinstellung "<localhost|Computername>\Service\Auth\CredSSP" wird auf "False" festgelegt.

Vorsicht: Mit der CredSSP-Authentifizierung werden die Anmeldeinformationen des Benutzers vom lokalen Computer an einen Remotecomputer delegiert. Dieses Verfahren erhöht das Sicherheitsrisiko des Remotevorgangs. Wenn die Sicherheit des Remotecomputers beim Übergeben von Anmeldeinformationen an diesen gefährdet ist, können die Anmeldeinformationen zum Steuern der Netzwerksitzung verwendet werden.

Um die CredSSP-Authentifizierung zu deaktivieren, verwenden Sie das Cmdlet "Disable-WSManCredSSP".

# PARAMETER
-Role <string>
Akzeptiert einen von zwei möglichen Werten: "Client" oder "Server". Diese Werte geben an, ob CredSSP als Client oder als Server deaktiviert werden soll.

Wenn mit dem Cmdlet CredSSP auf dem Client deaktiviert wird, indem im Role-Parameter "Client" angegeben wird, führt das Cmdlet Folgendes aus:

- Deaktiviert CredSSP auf dem Client. Die WS-Verwaltungseinstellung "<localhost|Computername>\Client\Auth\CredSSP" wird auf "False" festgelegt.
- Entfernt aus der Windows CredSSP-Richtlinie AllowFreshCredentials des Clients sämtliche WSMan/*-Einstellungen.

Wenn mit dem Cmdlet CredSSP auf dem Server deaktiviert wird, indem im Role-Parameter "Server" angegeben wird, führt das Cmdlet Folgendes aus:

- Deaktiviert CredSSP auf dem Server. Die WS-Verwaltungseinstellung "<localhost|Computername>\Service\Auth\CredSSP" wird auf "False" festgelegt.

Erforderlich? true
Position? 1
Standardwert
Pipelineeingaben akzeptieren?false
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

<CommonParameters>
Dieses Cmdlet unterstützt folgende allgemeine Parameter: "Verbose", "Debug",
"ErrorAction", "ErrorVariable", "WarningAction", "WarningVariable",
"OutBuffer" und "OutVariable". Weitere Informationen
erhalten Sie mit dem Befehl "get-help about_commonparameters".

# EINGABEN
Keiner
Dieses Cmdlet akzeptiert keine Eingabe.

# AUSGABEN
Keiner
Dieses Cmdlet generiert keine Ausgabe.

# HINWEISE

Um die CredSSP-Authentifizierung zu aktivieren, verwenden Sie das Cmdlet "Enable-WSManCredSSP".

# BEISPIEL 1

C:\PS>Disable-WSManCredSSP -Role Client

Beschreibung
-----------
Mit diesem Befehl wird CredSSP auf dem Client deaktiviert, womit die Delegierung an Server verhindert wird.

# BEISPIEL 2

C:\PS>Disable-WSManCredSSP -Role Server

Beschreibung
-----------
Mit diesem Befehl wird CredSSP auf dem Server deaktiviert, womit die Delegierung von Clients verhindert wird.

VERWANDTE LINKS
Online version: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=141438 (möglicherweise auf Englisch)
Connect-WSMan
Disconnect-WSMan
Enable-WSManCredSSP
Get-WSManCredSSP
Get-WSManInstance
Invoke-WSManAction
New-WSManInstance
New-WSManSessionOption
Remove-WSManInstance
Set-WSManInstance
Set-WSManQuickConfig
Test-WSMan

C:\Windows>powershell get-help Enable-WSManCredSSP -full

ColorConsole [Version 1.7.1000] PowerShell 2.0-Export
Microsoft Windows [Version 6.1.7600]
Copyright (c) 2014 Microsoft Corporation.

OS: Windows 10, 8.1, 8, 7, Vista / Windows Server 2016, 2012, 2008
»»»» ColorConsole





... Home  
... Impressum
... ColorConsole

... CMD
... Netsh-XP
... Netsh-7
... Netsh-Vista
... Powershell










Windows 10 download: Starter, Home (Basic Premium), Professional und Win 10 Ultimate!

... facebook.de
HTTP: ... PS_Windows/de/Disable-WSManCredSSP.htm
0.061

Burn an ISO image to a DVD using CMD commands in Windows 8.1, 8, or 7?

 /

Hängende Programme, wie z.B. den Explorer, schließen in Win 8, 10 und 8.1!

 /

MS-Explorer search shortcut on the desktop in Windows 8.1/10!

 /

Eine Reinstallation von Windows 10 (zurücksetzen, bereinigen)?

 /