Speichert Formatierungsdaten der aktuellen Sitzung in einer Formatierungsdatei. (Export-FormatData)

   

NAME
Export-FormatData

# ÜBERSICHT
Speichert Formatierungsdaten der aktuellen Sitzung in einer Formatierungsdatei.

# SYNTAX
Export-FormatData [-Force] [-IncludeScriptBlock] [-InputObject <ExtendedTypeDefinition[]>] [-NoClobber] [-Path <string>] [<CommonParameters>]

# BESCHREIBUNG
Das Cmdlet "Export-FormatData" erstellt Windows PowerShell-Formatierungsdateien (format.ps1xml) aus den in der aktuellen Sitzung enthaltenen Formatierungsobjekten. Hierbei werden die von Get-FormatData zurückgegebenen ExtendedTypeDefinition-Objekte in einer Datei im XML-Format gespeichert.

Windows PowerShell verwendet die Daten in Formatierungsdateien (format.ps1xml), um die Standardanzeige von Microsoft .NET Framework-Objekten in der Sitzung zu generieren. Sie können die Formatierungsdateien anzeigen und bearbeiten und die Formatierungsdaten mit dem Cmdlet "Update-FormatData" einer Sitzung hinzufügen.

Weitere Informationen zu Formatierungsdateien in Windows PowerShell finden Sie unter "about_Format.ps1xml".

# PARAMETER
-Force [<SwitchParameter>]
Überschreibt eine vorhandene Ausgabedatei, auch wenn die Datei über das Schreibschutzattribut verfügt.

Erforderlich? false
Position? named
Standardwert False
Pipelineeingaben akzeptieren?false
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

-IncludeScriptBlock [<SwitchParameter>]
Bestimmt, ob Skriptblöcke in den Formatdaten exportiert werden.

Da Skriptblöcke Code enthalten und böswillig verwendet werden können, werden sie nicht standardmäßig exportiert.

Erforderlich? false
Position? named
Standardwert False
Pipelineeingaben akzeptieren?false
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

-InputObject <ExtendedTypeDefinition[]>
Gibt die zu exportierenden Formatdatenobjekte an. Geben Sie eine Variable ein, die die Objekte enthält, oder einen Befehl, mit dem die Objekte abgerufen werden, z. B. den Befehl "Get-FormatData". Sie können die Objekte auch über die Pipeline von Get-FormatData an Export-FormatData übergeben.

Erforderlich? false
Position? named
Standardwert
Pipelineeingaben akzeptieren?true (ByValue)
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

-NoClobber [<SwitchParameter>]
Verhindert, dass das Cmdlet vorhandene Dateien überschreibt. Standardmäßig überschreibt Export-FormatData Dateien ohne Warnung, es sei denn, die Datei verfügt über das Schreibschutzattribut.

Um Export-FormatData anzuweisen, schreibgeschützte Dateien zu überschreiben, verwenden Sie den Force-Parameter.

Erforderlich? false
Position? named
Standardwert
Pipelineeingaben akzeptieren?false
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

-Path <string>
Gibt einen Speicherort für die Ausgabedatei an. Geben Sie einen Pfad (optional) und einen Dateinamen mit der Dateinamenerweiterung "format.ps1xml" ein. Wenn Sie den Pfad weglassen, erstellt Export-FormatData die Datei im aktuellen Verzeichnis.

Wenn Sie eine andere Dateinamenerweiterung als ".ps1xml" verwenden, wird die Datei vom Cmdlet "Update-FormatData" nicht erkannt.

Wenn Sie eine vorhandene Datei angeben, wird die Datei von Export-FormatData ohne Warnung überschrieben, sofern sie nicht über das Schreibschutzattribut verfügt. Um eine schreibgeschützte Datei zu überschreiben, verwenden Sie den Force-Parameter. Um das Überschreiben von Dateien zu verhindern, verwenden Sie den NoClobber-Parameter.

Erforderlich? false
Position? named
Standardwert Keiner
Pipelineeingaben akzeptieren?false
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

<CommonParameters>
Dieses Cmdlet unterstützt folgende allgemeine Parameter: "Verbose", "Debug",
"ErrorAction", "ErrorVariable", "WarningAction", "WarningVariable",
"OutBuffer" und "OutVariable". Weitere Informationen
erhalten Sie mit dem Befehl "get-help about_commonparameters".

# EINGABEN
System.Management.Automation.ExtendedTypeDefinition
Sie können ExtendedTypeDefinition-Objekte über die Pipeline von Get-FormatData an Export-FormatData übergeben.

# AUSGABEN
Keiner
Export-FormatData gibt keine Objekte zurück. Das Cmdlet generiert eine Datei und speichert sie am angegebenen Pfad.

# HINWEISE

Damit eine Formatierungsdatei, einschließlich einer exportierten Formatierungsdatei, verwendet werden kann, muss die Ausführungsrichtlinie für die Sitzung die Ausführung von Skripts und Konfigurationsdateien zulassen. Weitere Informationen finden Sie unter "about_Execution_Policies".

# BEISPIEL 1

C:\PS>get-formatdata -typename * | export-formatdata -path allformat.ps1xml -IncludeScriptBlock

Beschreibung
-----------
Mit diesem Befehl werden alle Formatdaten in der Sitzung in die Datei "AllFormat.ps1xml" exportiert.

Im Befehl werden die Formatdaten in der Sitzung mit dem Cmdlet "Get-FormatData" abgerufen. Durch den Wert * (alle) für den TypeName-Parameter wird das Cmdlet angewiesen, alle Daten in der Sitzung abzurufen.

Der Befehl sendet die Formatdaten über einen Pipelineoperator (|) vom Befehl "Get-FormatData" an das Cmdlet "Export-FormatData", das die Formatdaten in die Datei "AllFormat.ps1" exportiert.

Der Befehl "Export-FormatData" schließt Skriptblöcke mithilfe des IncludeScriptBlock-Parameters in die Formatdaten in der Datei ein.

# BEISPIEL 2

C:\PS>$f = get-formatdata -typename helpinfoshort

C:\PS> export-formatdata -inputObject $f -path c:\test\help.format.ps1xml -IncludeScriptBlock

Beschreibung
-----------
Mit diesen Befehlen werden die Formatdaten für den HelpInfoShort-Typ in die Datei "Help.format.ps1xml" exportiert.

Der erste Befehl ruft die Formatdaten für den HelpInfoShort-Typ mit dem Cmdlet "Get-FormatData" ab und speichert diese in der Variablen "$f".

Der zweite Befehl verwendet den InputObject-Parameter von Export-FormatData zur Eingabe der in der Variablen "$f" gespeicherten Formatdaten. Zusätzlich wird der IncludeScriptBlock-Parameter verwendet, um Skriptblöcke in die Ausgabe einzuschließen.

# BEISPIEL 3

C:\PS>get-formatdata -typename System.Diagnostics.Process | export-FormatData -path process.format.ps1xml

C:\PS> Update-FormatData -prependPath .\process.format.ps1xml

C:\PS> get-process p*

Handles NPM(K) PM(K) WS(K) VM(M) CPU(s) Id ProcessName
------- ------ ----- ----- ----- ------ -- -----------
323 5600 powershell
336 3900 powershell_ise
138 4076 PresentationFontCache

Beschreibung
-----------
In diesem Beispiel wird veranschaulicht, was geschieht, wenn der IncludeScriptBlock-Parameter im Befehl "Export-FormatData" weggelassen wird.

Im ersten Befehl werden mit dem Cmdlet "Get-FormatData" die Formatdaten für das System.Diagnostics.Process-Objekt abgerufen, das vom Cmdlet "Get-Process" zurückgegeben wird. Der Befehl sendet die Formatierungsdaten mithilfe eines Pipelineoperators (|) an das Cmdlet "Export-FormatData", das die Daten in die Datei "Process.format.ps1xml" im aktuellen Verzeichnis exportiert.

In diesem Fall verwendet der Befehl "Export-FormatData" keinen IncludeScriptBlock-Parameter.

Im zweiten Befehl wird die Datei "Process.format.ps1xml" mit dem Cmdlet "Update-FormatData" der aktuellen Sitzung hinzugefügt. Im Befehl wird der PrependPath-Parameter verwendet, um sicherzustellen, dass die Formatierungsdaten für Prozessobjekte in der Datei "Process.format.ps1xml" vor den standardmäßigen Formatierungsdaten für Prozessobjekte gefunden werden.

Mit dem dritten Befehl werden die Auswirkungen dieser Änderung veranschaulicht. Der Befehl verwendet das Cmdlet "Get-Process", um Prozesse abzurufen, deren Name mit "P" beginnt. Aus der Ausgabe ist ersichtlich, dass keine Eigenschaftenwerte angezeigt werden, die mithilfe von Skriptblöcken berechnet werden.

VERWANDTE LINKS
Online version: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=144302 (möglicherweise auf Englisch)
Get-FormatData
Update-FormatData

C:\Windows>powershell get-help Register-ObjectEvent -full

ColorConsole [Version 1.7.1000] PowerShell 2.0-Export
Microsoft Windows [Version 6.1.7600]
Copyright (c) 2014 Microsoft Corporation.

OS: Windows 10, 8.1, 8, 7, Vista / Windows Server 2016, 2012, 2008
»»»» ColorConsole





... Home  
... Impressum
... ColorConsole

... CMD
... Netsh-XP
... Netsh-7
... Netsh-Vista
... Powershell










Windows 10 download: Starter, Home (Basic Premium), Professional und Win 10 Ultimate!

... facebook.de
HTTP: ... PS_Windows/de/Export-FormatData.htm
0.187

In run-command is the control panel not correctly displayed!

 /

Can i make Q-Dir open if i double click My Computer?

 /

Wie kann ich den Administrator ändern, Windows 8 (Benutzer, Win 8.1)?

 /

Windows 10 Mouse cursor and pointer moves very slow (fast), why?

 /