Ruft die Aliase für die aktuelle Sitzung ab. (Get-Alias)

   

NAME
Get-Alias

# ÜBERSICHT
Ruft die Aliase für die aktuelle Sitzung ab.

# SYNTAX
Get-Alias [[-Name] <string[]>] [-Exclude <string[]>] [-Scope <string>] [<CommonParameters>]

Get-Alias [-Definition <string[]>] [-Exclude <string[]>] [-Scope <string>] [<CommonParameters>]

# BESCHREIBUNG
Mit dem Cmdlet "Get-Alias" werden die Aliase (alternative Namen für Befehle und ausführbare Dateien) in der aktuellen Sitzung abgerufen. Hierzu zählen integrierte Aliase, Aliase, die Sie festgelegt oder importiert haben, und Aliase, die Sie dem Windows PowerShell-Profil hinzugefügt haben.

Standardmäßig akzeptiert Get-Alias einen Alias und gibt den Befehlsnamen zurück. Wenn Sie den Definition-Parameter verwenden, akzeptiert Get-Alias einen Befehlsnamen und gibt dessen Aliase zurück.

# PARAMETER
-Definition <string[]>
Ruft die Aliase für das angegebene Element ab. Geben Sie den Namen eines Cmdlet, einer Funktion, eines Skripts, einer Datei oder einer ausführbaren Datei ein.

Der Name dieses Parameters lautet "Definition", da der Parameter den Elementnamen in der Definition-Eigenschaft des Aliasobjekts sucht.

Erforderlich? false
Position? named
Standardwert
Pipelineeingaben akzeptieren?false
Platzhalterzeichen akzeptieren?true

-Exclude <string[]>
Lässt die angegebenen Elemente aus. Der Name-Parameter und der Definition-Parameter werden durch den Wert dieses Parameters qualifiziert. Geben Sie einen Namen, eine Definition oder ein Muster, z. B. "s*", ein. Platzhalter sind zulässig.

Erforderlich? false
Position? named
Standardwert
Pipelineeingaben akzeptieren?false
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

-Name <string[]>
Gibt die abzurufenden Aliase an. Platzhalter sind zulässig. Mit Get-Alias werden standardmäßig alle für die aktuelle Sitzung definierten Aliase abgerufen. Der Parametername ("Name") ist optional. Sie können Aliasnamen auch über die Pipeline an Get-Alias übergeben.

Erforderlich? false
Position? 1
Standardwert
Pipelineeingaben akzeptieren?true (ByValue, ByPropertyName)
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

-Scope <string>
Ruft nur die Aliase im angegebenen Bereich ab. Gültige Werte sind "global", "local", "script", oder eine Zahl in Bezug auf den aktuellen Bereich (0 bis zur Anzahl der Bereiche, wobei 0 der aktuelle Bereich und 1 der übergeordnete Bereich ist). Der Standardwert ist "local". Weitere Informationen finden Sie unter "about_Scopes".

Erforderlich? false
Position? named
Standardwert
Pipelineeingaben akzeptieren?false
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

<CommonParameters>
Dieses Cmdlet unterstützt folgende allgemeine Parameter: "Verbose", "Debug",
"ErrorAction", "ErrorVariable", "WarningAction", "WarningVariable",
"OutBuffer" und "OutVariable". Weitere Informationen
erhalten Sie mit dem Befehl "get-help about_commonparameters".

# EINGABEN
System.String
Sie können Aliasnamen über die Pipeline an Get-Alias übergeben.

# AUSGABEN
System.Management.Automation.AliasInfo
Get-Alias gibt ein Objekt zurück, das jeden Alias darstellt.

# HINWEISE

Aliase sind alternative Namen oder Kurzbezeichnungen für Cmdlets, Funktionen oder ausführbare Dateien. Um das Cmdlet, die Funktion oder die ausführbare Datei auszuführen, können Sie den vollständigen Namen oder einen beliebigen Alias verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter "about_Aliases".

Um einen neuen Alias zu erstellen, verwenden Sie Set-Alias oder New-Alias. Um einen Alias zu löschen, verwenden Sie Remove-Item.

# BEISPIEL 1

C:\PS>get-alias

Beschreibung
-----------
Mit diesem Befehl werden alle Aliase in der aktuellen Sitzung abgerufen.

# BEISPIEL 2

C:\PS>get-alias -name g*, s* -exclude get-*

Beschreibung
-----------
Mit diesem Befehl werden alle Aliase abgerufen, die mit "g" oder "s" beginnen, mit Ausnahme von Aliasen, die mit "get-" beginnen.

# BEISPIEL 3

C:\PS>get-alias -definition Get-ChildItem

Beschreibung
-----------
Mit diesem Befehl werden die Aliase für das Cmdlet "Get-ChildItem" abgerufen.

Standardmäßig ruft das Cmdlet "Get-Alias" den Elementnamen ab, wenn Sie den Alias kennen. Mit dem Definition-Parameter wird der Alias abgerufen, wenn Sie den Elementnamen kennen.

# BEISPIEL 4

C:\PS>get-alias | where-object {$_.Options -match "ReadOnly"}

Beschreibung
-----------
Mit diesem Befehl werden alle Aliase abgerufen, deren Options-Eigenschaft den Wert "ReadOnly" aufweist. Dieser Befehl bietet eine schnelle Möglichkeit zum Suchen der in Windows PowerShell integrierten Aliase, weil diese über die Option "ReadOnly" verfügen.

Options ist nur eine der Eigenschaften der AliasInfo-Objekte, die von Get-Alias abgerufen werden. Um alle Eigenschaften und Methoden von AliasInfo-Objekten zu suchen, geben Sie "get-alias | get-member" ein.

# BEISPIEL 5

C:\PS>get-alias -definition "*-pssession" -exclude e* -scope global

Beschreibung
-----------
In diesem Beispiel werden Aliase für Befehle abgerufen, deren Namen mit "-pssession" enden, mit Ausnahme von Namen, die mit "e" beginnen.

Der Befehl wird mithilfe des Scope-Parameters im globalen Bereich angewendet. Dies ist in Skripts hilfreich, wenn Sie die Aliase in der Sitzung abrufen möchten.

VERWANDTE LINKS
Online version: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=113306 (möglicherweise auf Englisch)
about_Aliases
Set-Alias
New-Alias
Export-Alias
Import-Alias
Alias Provider

C:\Windows>powershell get-help Get-Culture -full

ColorConsole [Version 1.7.1000] PowerShell 2.0-Export
Microsoft Windows [Version 6.1.7600]
Copyright (c) 2014 Microsoft Corporation.

OS: Windows-10 / Windows-8.1 & 8 / Windows-7 & Vista / Windows Server 2008-2016
»»»» ColorConsole



 


... Home  
... Impressum
... ColorConsole

... CMD
... Netsh-XP
... Netsh-7
... Netsh-Vista
... Powershell





;-)









Windows 7 download: Starter, Home (Basic Premium), Professional und Win 7 Ultimate!

... facebook.de
0.062
Wo kann man kostenlos das Windows 7 mit Service Pack 1 als VHD Image downloaden?  / How can I uninstall the Internet Explorer 8 in Windows 7, is this possible?  / To make Q-Dir truly portable!  / Herunterfahren, Hochfahren?  / IE8.0 wurde heute automatisch auf die neueste Version umgestellt, q-dir startet, aber auf der Oberfläche sind überhaupt keine Dateien zu sehen!  / Bei der Umstellung auf Windows 7 die Programme behalten?  / Wie kann man bei Windows-8 / 8.1 Programme deinstallieren?  / Ausführen in Windows 8, 8.1 u. 10 (Dialog, RUN, starten, öffnen, finden)?  / Where is the Disk Defragmenter in Windows 7?  / Hat Windows 8 / 8.1 einen Bildschirmschoner, bzw. wo sind die Bildschirmschonereinstellungen?  / Kann man mit Q-DIR auch suchen, besitzt der Dateimanager eine Suchfunktion?  / Wie kann man den Taschenrechner in Windows 8 und 8.1 öffnen (starten, finden, paint)?  /