Get-ComputerRestorePoint - PowerShell Befehl Hilfe und Beispiele

Ruft die Wiederherstellungspunkte auf dem lokalen Computer ab. (Get-ComputerRestorePoint)


NAME
Get-ComputerRestorePoint
ÜBERSICHT
Ruft die Wiederherstellungspunkte auf dem lokalen Computer ab.
SYNTAX
Get-ComputerRestorePoint [[-RestorePoint] <Int32[]>] [<CommonParameters>] Get-ComputerRestorePoint -LastStatus [<CommonParameters>]
BESCHREIBUNG
Das Cmdlet "Get-ComputerRestorePoint" ruft die Wiederherstellungspunkte auf dem lokalen Computer ab. Mit diesem Cmdlet kann auch der Status des letzten Versuchs zum Wiederherstellen des Computers angezeigt werden. Mit den von Get-ComputerRestorePoint zurückgegebenen Informationen können Sie einen Wiederherstellungspunkt auswählen und mit der Sequenznummer einen Wiederherstellungspunkt für das Cmdlet "Restore-Computer" identifizieren.
PARAMETER
-LastStatus [<SwitchParameter>] Ruft den Status des letzten Systemwiederherstellungsvorgangs ab. Erforderlich? true Position? named Standardwert False Pipelineeingaben akzeptieren?false Platzhalterzeichen akzeptieren?false -RestorePoint <Int32[]> Ruft die Wiederherstellungspunkte mit den angegebenen Sequenznummern ab. Geben Sie die Sequenznummern für einen oder mehrere Wiederherstellungspunkte ein. Standardmäßig ruft Get-ComputerRestorePoint alle Wiederherstellungspunkte auf dem lokalen Computer ab. Erforderlich? false Position? 1 Standardwert Alle Wiederherstellungspunkte Pipelineeingaben akzeptieren?false Platzhalterzeichen akzeptieren?false <CommonParameters> Dieses Cmdlet unterstützt folgende allgemeine Parameter: "Verbose", "Debug", "ErrorAction", "ErrorVariable", "WarningAction", "WarningVariable", "OutBuffer" und "OutVariable". Weitere Informationen erhalten Sie mit dem Befehl "get-help about_commonparameters".
EINGABEN
Keiner Objekte können nicht über die Pipeline an dieses Cmdlet übergeben werden.
AUSGABEN
System.Management.ManagementObject#root\default\SystemRestore oder String. Get-ComputerRestore gibt ein SystemRestore-Objekt zurück, das eine Instanz der SystemRestore-WMI-Klasse darstellt. Bei Verwendung des LastStatus-Parameters gibt dieses Cmdlet eine Zeichenfolge zurück.
HINWEISE
Wenn Sie den Befehl "Get-ComputerRestorePoint" unter Windows Vista und höheren Versionen von Windows ausführen möchten, öffnen Sie Windows PowerShell mit der Option "Als Administrator ausführen". Dieses Cmdlet verwendet die SystemRestore-Klasse der Windows-Verwaltungsinstrumentation.

Beispiele

BEISPIEL 1
C:\PS>get-computerrestorepoint Beschreibung ----------- Dieser Befehl ruft alle Wiederherstellungspunkte auf dem lokalen Computer ab.
BEISPIEL 2
C:\PS>get-computerrestorepoint -restorepoint 232, 240, 245 Beschreibung ----------- Dieser Befehl ruft die Wiederherstellungspunkte mit den Sequenznummern 232, 240 und 245 ab.
BEISPIEL 3
C:\PS>get-computerrestorepoint -laststatus The last restore failed. Beschreibung ----------- Dieser Befehl zeigt den Status des letzten Systemwiederherstellungsvorgangs auf dem lokalen Computer an.
BEISPIEL 4
C:\PS>get-computerrestorepoint | format-table SequenceNumber, @{Label="Date"; Expression={$_.ConvertToDateTime($_.CreationTime)}}, Description -auto SequenceNumber Date Description -------------- ---- ----------- 253 8/5/2008 3:19:20 PM Windows Update 254 8/6/2008 1:53:24 AM Windows Update 255 8/7/2008 12:00:04 AM Scheduled Checkpoint ... Beschreibung ----------- Dieser Befehl zeigt die Wiederherstellungspunkte in einer übersichtlichen Tabelle an. Der Befehl "Format-Table" schließt eine berechnete Eigenschaft ein, die mit der ConvertToDateTime-Methode den Wert der CreationTime-Eigenschaft aus dem WMI-Format in ein DateTime-Objekt konvertiert.
BEISPIEL 5
C:\PS>((get-computerrestorepoint)[-1]).sequencenumber Beschreibung ----------- Dieser Befehl ruft die Sequenznummer des zuletzt erstellten Wiederherstellungspunkts auf dem Computer ab. Der Befehl ruft mit dem Index "-1" das letzte Element im von Get-ComputerRestorePoint zurückgegebenen Array ab. VERWANDTE LINKS Online version: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=135215 (möglicherweise auf Englisch) Enable-ComputerRestore Disable-ComputerRestore Restore-Computer Restart-Computer C:\Windows>powershell get-help Restart-Computer -full

Microsoft Windows [Version 10.0.19045.3693]
Copyright (c) 2023 Microsoft Corporation.

ColorConsole [Version 3.7.1000] PowerShell 2.0-Export

Windows 11, 10, 8.1, 8, 7 / Server 2022, 2019, 2016











Windows-10


... Windows 10 FAQ
... Windows 10 How To


Windows 10 How To


... Windows 11 How To
... Windows 10 FAQ



PowerShell: Ruft die Wiederherstellungspunkte auf dem lokalen Computer ab.

HTTP: ... PS_Windows/de/Get-ComputerRestorePoint.htm
0.077
18005
When writing with Word, switch to full page width! Sicherheit und Wartung Einstellungen ändern unter Windows 10/11? Autostart-Ordner in Windows 10 / 11 finden und verwenden, (wo ist der)? Windows 10 auf 11 oder lieber auf Windows 12 warten? Windows 10 und 11: Ordner Zugriff verweigern, einrichten und entfernen! Windows-10/11 Computer-Namen und Arbeitsgruppe ändern, aber wie? Einfaches Beispiel der Nutzung von der Bildvergleichssoftware! Windows 10, 11 Sperrbildschirm deaktivieren, wie kann man das? Eine Reinstallation von Windows 10 (zurücksetzen, bereinigen)? Wo ist der Kennwortrücksetzdatenträger in Windows 10 / 11?



(0)