Ändert die Systemzeit auf dem Computer in die von Ihnen angegebene Zeit. (Set-Date)

   

NAME
Set-Date

# ÜBERSICHT
Ändert die Systemzeit auf dem Computer in die von Ihnen angegebene Zeit.

# SYNTAX
Set-Date [-Adjust] <TimeSpan> [-DisplayHint {Date | Time | DateTime}] [-Confirm] [-WhatIf] [<CommonParameters>]

Set-Date [-Date] <DateTime> [-DisplayHint {Date | Time | DateTime}] [-Confirm] [-WhatIf] [<CommonParameters>]

# BESCHREIBUNG
Mit dem Cmdlet "Set-Date" werden Systemdatum und Systemzeit auf dem Computer in ein Datum und eine Uhrzeit geändert, die von Ihnen angegeben werden. Sie können ein neues Datum und/oder eine neue Uhrzeit angeben, indem Sie eine Zeichenfolge eingeben oder indem Sie ein DateTime-Objekt oder TimeSpan-Objekt an Set-Date übergeben. Um ein neues Datum oder eine neue Uhrzeit anzugeben, verwenden Sie den Date-Parameter. Um ein Änderungsintervall anzugeben, verwenden Sie den Adjust-Parameter.

# PARAMETER
-Adjust <TimeSpan>
Subtrahiert den angegebenen Wert vom aktuellen Datum und der aktuellen Uhrzeit oder fügt ihn diesen hinzu. Sie können einen Anpassungswert im Standarddatums- und -uhrzeitformat für Ihr Gebietsschema eingeben oder mit dem Adjust-Parameter ein TimeSpan-Objekt aus New-TimeSpan an Set-Date übergeben.

Erforderlich? true
Position? 1
Standardwert
Pipelineeingaben akzeptieren?true (ByPropertyName)
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

-Date <DateTime>
Ändert Datum und Uhrzeit in die angegebenen Werte. Sie können ein neues Datum im kurzen Datumsformat und eine Uhrzeit im Standarduhrzeitformat für Ihr Gebietsschema eingeben. Sie können stattdessen auch ein Date-Time-Objekt aus Get-Date übergeben.

Wenn Sie ein Datum, jedoch keine Uhrzeit angeben, ändert Set-Date die Uhrzeit in Mitternacht des angegebenen Datums. Wenn Sie nur eine Uhrzeit angeben, wird das Datum nicht geändert.

Erforderlich? true
Position? 1
Standardwert
Pipelineeingaben akzeptieren?true (ByValue, ByPropertyName)
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

-DisplayHint <DisplayHintType>
Bestimmt, welche Elemente von Datum und Uhrzeit angezeigt werden.

Gültige Werte:

- date: Zeigt nur das Datum an.
- time: Zeigt nur die Uhrzeit an.
- datetime: Zeigt Datum und Uhrzeit an.

Dieser Parameter wirkt sich nur auf die Anzeige aus. Er wirkt sich nicht auf das DateTime-Objekt aus, das von Get-Date abgerufen wird.

Erforderlich? false
Position? named
Standardwert
Pipelineeingaben akzeptieren?false
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

-Confirm [<SwitchParameter>]
Fordert Sie vor der Ausführung des Befehls zur Bestätigung auf.

Erforderlich? false
Position? named
Standardwert
Pipelineeingaben akzeptieren?false
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

-WhatIf [<SwitchParameter>]
Beschreibt die Auswirkungen einer Ausführung des Befehls, ohne den Befehl tatsächlich auszuführen.

Erforderlich? false
Position? named
Standardwert
Pipelineeingaben akzeptieren?false
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

<CommonParameters>
Dieses Cmdlet unterstützt folgende allgemeine Parameter: "Verbose", "Debug",
"ErrorAction", "ErrorVariable", "WarningAction", "WarningVariable",
"OutBuffer" und "OutVariable". Weitere Informationen
erhalten Sie mit dem Befehl "get-help about_commonparameters".

# EINGABEN
System.DateTime
Sie können ein Datum über die Pipeline an Set-Date übergeben.

# AUSGABEN
System.DateTime
Set-Date gibt ein Objekt zurück, das das von ihm erstellte Datum darstellt.

# HINWEISE

Verwenden Sie dieses Cmdlet mit Bedacht, da Sie damit Datum und Uhrzeit auf dem Computer ändern. Die Änderung verhindert möglicherweise, dass der Computer systemweite Ereignisse und Aktualisierungen empfängt, die durch ein Datum oder eine Uhrzeit ausgelöst werden. Verwenden Sie den -WhatIf-Parameter und den -Confirm-Parameter, um Fehler zu vermeiden.

Sie können für die mit Set-Date verwendeten DateTime-Objekte und TimeSpan-Objekte, z. B. "AddDays", "AddMonths" und "FromFileTime", .NET-Standardmethoden verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter "DateTime Methods" und "TimeSpan Methods."

# BEISPIEL 1

C:\PS>Set-Date -Date (Get-Date).AddDays(3)

Beschreibung
-----------
Mit diesem Befehl werden dem aktuellen Systemdatum drei Tage hinzugefügt. Dies wirkt sich nicht auf die Uhrzeit aus. In dem Befehl wird das Datum mit dem Date-Parameter angegeben. Mit dem Cmdlet "Get-Date" werden das aktuelle Datum und die aktuelle Uhrzeit abgerufen, und auf DateTime-Objekte wird die AddDays-.NET-Methode mit dem Wert 3 (Tage) angewendet.

# BEISPIEL 2

C:\PS>set-date -adjust -0:10:0 -displayHint time

Beschreibung
-----------
Mit diesem Befehl wird die aktuelle Systemzeit um 10 Minuten zurückgestellt. Mit dem Adjust-Parameter werden ein Änderungsintervall und die Änderung der Uhrzeit (minus zehn Minuten) im Standarduhrzeitformat für das Gebietsschema angegeben. Der DisplayHint-Parameter legt fest, dass Windows PowerShell nur die Uhrzeit anzeigt, er wirkt sich jedoch nicht auf das von Set-Date zurückgegebene DateTime-Objekt aus.

# BEISPIEL 3

C:\PS>$t = get-date

C:\PS>set-date -date $t

Beschreibung
-----------
Mit diesen Befehlen werden Systemdatum und Systemzeit auf dem Computer in das Datum und die Uhrzeit geändert, die in der Variablen "$t" gespeichert sind. Im ersten Befehl wird das Datum abgerufen und in "$t" gespeichert. Im zweiten Befehl wird das DateTime-Objekt in $t mithilfe des Date-Parameters an das Cmdlet "Set-Date" übergeben.

# BEISPIEL 4

C:\PS>$90mins = new-timespan -minutes 90

C:\PS>set-date -adjust $90mins

Beschreibung
-----------
Mit diesen Befehlen wird die Systemzeit auf dem lokalen Computer um 90 Minuten vorgestellt. Im ersten Befehl wird mit dem Cmdlet "New-Timespan" ein TimeSpan-Objekt mit einem Intervall von 90 Minuten erstellt, und anschließend wird das TimeSpan-Objekt in der Variablen "$90mins" gespeichert. Im zweiten Befehl wird das Datum mit dem Adjust-Parameter von Set-Date entsprechend dem Wert des TimeSpan-Objekts in der Variablen "$90mins" angepasst.

VERWANDTE LINKS
Online version: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=113393 (möglicherweise auf Englisch)
Get-Date
New-TimeSpan

C:\Windows>powershell get-help Start-Sleep -full

ColorConsole [Version 1.7.1000] PowerShell 2.0-Export
Microsoft Windows [Version 6.1.7600]
Copyright (c) 2014 Microsoft Corporation.

OS: Windows-10 / Windows-8.1 & 8 / Windows-7 & Vista / Windows Server 2008-2016
»»»» ColorConsole



 


... Home  
... Impressum
... ColorConsole

... CMD
... Netsh-XP
... Netsh-7
... Netsh-Vista
... Powershell





;-)









Windows 10 download: Starter, Home (Basic Premium), Professional und Win 10 Ultimate!

... facebook.de
0.093
How to create at once, several subfolders levels?  / Wo finde ich das Tool, um zu verhindern, dass Win 7 ins Standby fährt?  / Direkt Download Windows 8.1 x64/x86 32/64 Bit zum Testen!  / Deaktivieren der Vorschau in der Taskleiste von Windows 10, aber wie?  / Editor für Gruppenrichtlinie in Windows 10 finden und öffnen, aber wie?  / Wie kann man den Ordner winsxs säubern , bzw. verkleinern? Er nimmt viel zu viel Festplattenplatz ein!  / Standard Schriftarten für Programme zurücksetzen bei Windows 7, aber wie?  / Mouse pointer shadow in Windows 10, (enable, disable)?  / Der Unterschied zwischen Favoriten und Quick-Links?  / In Windows 10 ein bestimmtes Update eentfernen, aber wie?  / Aktivieren, bzw. deaktivieren der Windows-8/8.1 Kennwortabfrage bei Reaktivierung aus dem Energiesparmodus?  / Die Spalteneinstellungen, bzw. Dateidetails werden nicht gespeichert?  /