Setzt die aktive Transaktion zurück. (Undo-Transaction)

   

NAME
Undo-Transaction

# ÜBERSICHT
Setzt die aktive Transaktion zurück.

# SYNTAX
Undo-Transaction [-Confirm] [-WhatIf] [<CommonParameters>]

# BESCHREIBUNG
Das Cmdlet "Undo-Transaction" setzt die aktive Transaktion zurück. Wenn Sie eine Transaktion zurücksetzen, werden die von den Befehlen in der Transaktion vorgenommenen Änderungen verworfen, und die Daten werden in ihrer ursprünglichen Form wiederhergestellt.

Wenn die Transaktion mehrere Abonnenten umfasst, setzt der Befehl "Undo-Transaction" die gesamte Transaktion für alle Abonnenten zurück.

Standardmäßig werden Transaktionen automatisch zurückgesetzt, wenn ein Befehl in der Transaktion einen Fehler generiert. Transaktionen können jedoch mit einer anderen Einstellung für den Rollback gestartet werden, und Sie können mit diesem Cmdlet jederzeit einen Rollback der aktiven Transaktion ausführen.

Das Cmdlet "Undo-Transaction" gehört zu einem Satz von Cmdlets, die das Transaktionsfeature in Windows PowerShell unterstützen. Weitere Informationen finden Sie unter "about_Transactions".

# PARAMETER
-Confirm [<SwitchParameter>]
Fordert Sie vor der Ausführung des Befehls zur Bestätigung auf.

Erforderlich? false
Position? named
Standardwert
Pipelineeingaben akzeptieren?false
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

-WhatIf [<SwitchParameter>]
Beschreibt die Auswirkungen einer Ausführung des Befehls, ohne den Befehl tatsächlich auszuführen.

Erforderlich? false
Position? named
Standardwert
Pipelineeingaben akzeptieren?false
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

<CommonParameters>
Dieses Cmdlet unterstützt folgende allgemeine Parameter: "Verbose", "Debug",
"ErrorAction", "ErrorVariable", "WarningAction", "WarningVariable",
"OutBuffer" und "OutVariable". Weitere Informationen
erhalten Sie mit dem Befehl "get-help about_commonparameters".

# EINGABEN
Keiner
Eingaben können nicht über die Pipeline an dieses Cmdlet übergeben werden.

# AUSGABEN
Keiner
Dieses Cmdlet gibt keine Ausgabe zurück.

# HINWEISE

Sie können keine Transaktion zurücksetzen, für die ein Commit ausgeführt wurde.

Sie können keine andere Transaktion als die aktive Transaktion zurücksetzen. Zum Zurücksetzen einer anderen, unabhängigen Transaktion müssen Sie zuerst einen Commit für die aktive Transaktion ausführen oder diese zurücksetzen.

Das Zurücksetzen der Transaktion beendet diese. Wenn Sie eine Transaktion wiederverwenden möchten, müssen Sie eine neue Transaktion starten.

# BEISPIEL 1

C:\PS>undo-transaction

Beschreibung
-----------
Mit diesem Befehl wird die aktuelle (aktive) Transaktion zurückgesetzt.

# BEISPIEL 2

C:\PS>cd hkcu:\software

PS HKCU:\Software> start-transaction
PS HKCU:\Software> new-item MyCompany -usetransaction
PS HKCU:\Software> undo-transaction

Beschreibung
-----------
Dieser Befehl startet eine Transaktion und setzt sie dann zurück. Es werden daher keine Änderungen an der Registrierung vorgenommen.

# BEISPIEL 3

C:\PS>cd hkcu:\software

PS HKCU:\Software> start-transaction
PS HKCU:\Software> new-item MyCompany -usetransaction
PS HKCU:\Software> get-transaction

RollbackPreference SubscriberCount Status
------------------ --------------- -----
Error 1 Active

PS HKCU:\Software> start-transaction
PS HKCU:\Software> get-transaction

RollbackPreference SubscriberCount Status
------------------ --------------- -----
Error 2 Active

PS HKCU:\Software> undo-transaction
PS HKCU:\Software> get-transaction

RollbackPreference SubscriberCount Status
------------------ --------------- -----
Error 0 RolledBack

Beschreibung
-----------
In diesem Beispiel wird veranschaulicht, dass die gesamte Transaktion für alle Abonnenten zurückgesetzt wird, wenn ein Abonnent die Transaktion zurücksetzt.

Mit dem ersten Befehl wird der Speicherort des Registrierungsschlüssels "HKCU:\Software" geändert.

Der zweite Befehl startet eine Transaktion.

Der dritte Befehl erstellt mit dem Cmdlet "New-Item" einen neuen Registrierungsschlüssel. Der Befehl schließt die Änderung mit dem UseTransaction-Parameter in die Transaktion ein.

Der vierte Befehl ruft mit dem Cmdlet "Get-Transaction" die aktive Transaktion ab. Beachten Sie, dass der Status "Aktiv" ist und die Anzahl der Abonnenten 1 lautet.

Der fünfte Befehl verwendet wieder den Befehl "Start-Transaction". Normalerweise
tritt das Starten einer Transaktion, während eine andere Transaktion ausgeführt wird, auf, wenn ein von der Haupttransaktion verwendetes Skript eine eigene vollständige Transaktion enthält. (Dieses Beispiel ist interaktiv, damit Sie es schrittweise betrachten können.)

Wenn Sie den Befehl "Start-Transaction" eingeben, während eine andere Transaktion ausgeführt wird, werden die Befehle der vorhandenen Transaktion als neue "Abonnenten" hinzugefügt, und die Abonnentenanzahl wird inkrementiert.

Der sechste Befehl ruft mit dem Cmdlet "Get-Transaction" die aktive Transaktion ab. Beachten Sie, dass die Abonnentenanzahl nun den Wert 2 aufweist.

Der siebte Befehl setzt die Transaktion mit dem Cmdlet "Undo-Transaction" zurück. Dieser Befehl gibt keine Objekte zurück.

Bei dem letzten Befehl handelt es sich um den Befehl "Get-Transaction", der die aktive (bzw. in diesem Fall die zuletzt aktive) Transaktion abruft. Das Ergebnis zeigt, dass die Transaktion zurückgesetzt wurde und dass die Abonnentenanzahl den Wert "0" aufweist. Dies gibt an, dass die Transaktion für alle Abonnenten zurückgesetzt wurde.

VERWANDTE LINKS
Online version: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=135268 (möglicherweise auf Englisch)
about_Transactions
about_Providers
Start-Transaction
Get-Transaction
Complete-Transaction
Use-Transaction

C:\Windows>powershell get-help Use-Transaction -full

ColorConsole [Version 1.7.1000] PowerShell 2.0-Export
Microsoft Windows [Version 6.1.7600]
Copyright (c) 2014 Microsoft Corporation.

OS: Windows 10, 8.1, 8, 7, Vista / Windows Server 2016, 2012, 2008
»»»» ColorConsole





... Home  
... Impressum
... ColorConsole

... CMD
... Netsh-XP
... Netsh-7
... Netsh-Vista
... Powershell










Windows 10 download: Starter, Home (Basic Premium), Professional und Win 10 Ultimate!

... facebook.de
HTTP: ... PS_Windows/de/Undo-Transaction.htm
0.109

Kann man die intuitive Dateinamen-Sortierung unter Windows 7 abschalten, wenn ja, wie?

 /

Ein mit PowerQuest Partition Magic 8.0 zusammengeführter Ordner kann nicht gelöscht werden?

 /

Erzwingen der Aktualisierung bei Änderungen der lokalen Gruppenrichtlinien in Windows 8.1!

 /

Administrator CMD Eingabeaufforderung auf dem Windows 8 (8.1) Desktop erstellen, geht das?

 /