BREAK: Schaltet die erweiterte Überprüfung für STRG+C ein bzw. aus. Dieser Befehl ist nur aus Kompatibilitätsgründen existent. Er hat k ...


 


... Die Beispiele zum Befehl "BREAK"
... "BREAK" Auszug aus der Microsoft Windows-Hilfe
... Wichtige Informationen, Tipps zum Befehl "BREAK"

Der Befehl: "BREAK" ist auf Windows 11, 10, .. , MS Server 2025, 2022, 2019, .. verfügbar

Die Beispiele zum Befehl "BREAK"

Der "BREAK"-Befehl wird jetzt nur noch in der Windows-Kommandozeile (cmd) für Batch-Dateien verwendet und hat keinen Effekt unter modernen Windows-Versionen, im Gegensatz zu früheren Betriebssystemen wie Windows XP. Unter Windows XP wurde der Befehl genutzt, um die Überwachung für Strg+C (Abbruch) in einer Batch-Datei ein- oder auszuschalten. Hier sind einfache Beispiele mit dem "BREAK"-Befehl in einer Batch-Datei: Beispiel 1: Nutzung von BREAK in einfacher Batch-Datei

@echo off
echo Vor BREAK
break
echo Nach BREAK

Beschreibung: Dieses Beispiel zeigt eine einfache Batch-Datei. Der `BREAK`-Befehl wird ausgeführt, hat jedoch keinen Effekt unter modernen Windows-Versionen. Vor und nach dem `BREAK` werden Textzeilen ausgegeben. Beispiel 2: BREAK in einer FOR-Schleife

@echo off
for /L %%i in (1, 1, 10) do (
    echo %%i
    if %%i == 5 (
        echo Breche die Schleife ab.
        break
    )
)

Beschreibung: Dieses Beispiel demonstriert die Verwendung von `BREAK` in einer FOR-Schleife. Die Schleife wird von 1 bis 10 durchlaufen, und wenn die Schleifenvariable `%%i` den Wert 5 erreicht, wird die Schleife vorzeitig mit `BREAK` abgebrochen. Dieser Befehl hat jedoch keinen Effekt in modernen Windows-Versionen. Es ist wichtig zu beachten, dass die Beispiele dazu dienen, den `BREAK`-Befehl zu illustrieren, der in modernen Umgebungen möglicherweise nicht mehr relevant ist. Falls weitere Fragen bestehen oder zusätzliche Erklärungen benötigt werden, stehe ich zur Verfügung!

"BREAK" Auszug aus der Microsoft Windows-Hilfe

Microsoft Windows [Version 10.0.19045.3693]
(c) Copyright 1985-2023 Microsoft Corp.

C:\\WINDOWS>

Schaltet (zusätzliche) Überwachung für Strg+C ein (ON) oder aus (OFF).

Dieser Befehl ist nur aus Kompatibilitätsgründen existent. Er hat keinen
Effekt unter Windows XP.

Wenn die Befehlserweiterungen aktiviert sind und unter Windows XP ausgeführt
werden, wird mit dem BREAK-Befehl ein Hardcoded Breakpoint für einen Debugger
gesetzt.

Wichtige Informationen, Tipps zum Befehl "BREAK"

Ja, es gibt bestimmte Aspekte, auf die man bei der Verwendung des `BREAK`-Befehls in Batch-Dateien achten sollte: 1. Nur in Batch-Dateien gültig: Der `BREAK`-Befehl ist spezifisch für die Verwendung in Batch-Dateien in der Windows-Kommandozeile. Außerhalb von Batch-Dateien hat er keine Auswirkungen. 2. Nicht immer unterstützt: Unter modernen Windows-Versionen, insbesondere ab Windows XP, hat der `BREAK`-Befehl in der Regel keinen praktischen Nutzen. Er ist vorhanden, um Kompatibilität mit älteren Batch-Dateien zu gewährleisten. 3. Verwendung in Schleifen: Der Befehl wird häufig in Schleifen wie `FOR` verwendet, um die Schleife vorzeitig zu beenden, wenn eine bestimmte Bedingung erfüllt ist. 4. Debugger-Funktionalität unter Windows XP: Unter Windows XP wird erwähnt, dass der `BREAK`-Befehl auch ein Hardcoded Breakpoint für einen Debugger setzen kann, wenn Befehlserweiterungen aktiviert sind. 5. Verfügbarkeit in zukünftigen Versionen: Es ist wichtig zu beachten, dass die Verwendung von `BREAK` möglicherweise nicht für zukünftige Windows-Versionen empfohlen wird. Daher sollte bei neuen Skripten oder Automatisierungsaufgaben die Verwendung modernerer Mechanismen in Betracht gezogen werden. Zusammenfassend sollte man `BREAK` mit Bedacht verwenden, besonders wenn man auf ältere Systeme abzielt. In modernen Szenarien gibt es möglicherweise bessere Alternativen für die Steuerung von Batch-Dateien und Skripten.


Deutsch
English
Español
Français
Italiano
日本語 (Nihongo)
한국어 (Hangugeo)
汉语 (Hànyǔ)
Türkçe
Português
Português
Svenska
Norsk
Dansk
Suomi
Nederlands
Polski









Windows-10


... Windows 10 FAQ
... Windows 10 How To


Windows 10 How To


... Windows 11 How To
... Windows 10 FAQ



Schaltet die erweiterte Überprüfung für STRG+C ein bzw. aus. Dieser Befehl ist nur aus Kompatibilitätsgründen existent. Er hat keinen Effekt unter Windows XP.

HTTP: ... console/de/004.htm
0.092
26537
Verzeichnisstruktur ohne Dateien kopieren CMD.EXE? Tastenkombinationen in MS Office um die Optionen zu öffnen! Tastenkombinationen im Rich-Text-Editor? Wie beende ich die Desktop Uhr, (Aero Clock)? Aktivieren von Registerkarten im Quad Explorer auf Windows! Map network drives via the command prompt under Windows! GetWindowText funktioniert nicht, wie kann ich es entfernen, deinstallieren? Kann ich das Fenster- Text- Auslesen- Tool auf MS Windows 11 verwenden? Portable Nutzung von The-Aero-Clock für Windows Desktops! Kann ich Windows XP unter Windows 11 ausführen?



(0)