COMPACT: Zeigt die Komprimierung von Dateien auf NTFS-Partitionen an bzw. ändert diese. Bei der Verwendung von COMPACT ohne Parameter wir ...


... "COMPACT" Auszug aus der Microsoft Windows-Hilfe
... Die Beispiele zum Befehl "COMPACT"
... Wichtige Informationen, Tipps zum Befehl "COMPACT"

Der Befehl: "COMPACT" ist auf Windows 11, 10, .. verfügbar

"COMPACT" Auszug aus der Microsoft Windows-Hilfe

Microsoft Windows [Version 10.0.19045.3693]
(c) Copyright 1985-2023 Microsoft Corp.

C:\\WINDOWS>

Ändert oder zeigt die Komprimierung von Dateien auf NTFS-Partitionen an.

COMPACT [/C | /U] [/S[:VERZ]] [/A] [/I] [/F] [/Q] [DATEINAME [...]]

/C Komprimieren der angegebenen Dateien. Verzeichnisse werden
markiert, so dass später hinzugefügte Dateien komprimiert werden.
/U Dekomprimieren der angegebenen Dateien. Verzeichnisse werden
markiert, so dass später hinzugefügte Dateien nicht komprimiert
werden.
/S Durchführen des spezifischen Vorgangs an den Dateien im 
jeweiligen Verzeichnis und allen Unterverzeichnissen. 
Der Befehl "dir" ist das aktuelle Verzeichnis.
/A Anzeigen der Dateien mit versteckten oder Systemattributen. 
Diese Dateien werden standardmäßig nicht angezeigt.
/I Durchführen des spezifischen Vorgangs, auch wenn Fehler
aufgetreten sind. Standardmäßig hält COMPACT an, sobald ein
Fehler gemeldet wird.
/F Erzwingen des Komprimierungsvorgangs bei allen angegebenen 
Dateien, auch bei denen, die bereits komprimiert sind. 
Bereits komprimierte Dateien werden standardmäßig übersprungen.
/Q Anzeigen nur der wichtigsten Informationen.
DATEINAME Datei oder Verzeichnis.

Bei der Verwendung von COMPACT ohne Parameter wird eine Übersicht der 
Komprimierung des aktuellen Verzeichnisses und der darin enthaltenen Dateien 
angezeigt. Mehrere Dateinamen und Platzhalter sind möglich. Zwischen den 
Parametern müssen Leerzeichen eingefügt werden.

Die Beispiele zum Befehl "COMPACT"

Der `COMPACT`-Befehl in der Windows-Eingabeaufforderung wird verwendet, um die Komprimierung von Dateien oder Verzeichnissen auf NTFS-Partitionen zu steuern. Hier sind einige Beispiele mit Kommentaren: Beispiel 1: Datei komprimieren:

COMPACT /C Datei.txt

Beschreibung: Dieser Befehl komprimiert die Datei "Datei.txt" auf einer NTFS-Partition. Die `/C`-Option steht für "Komprimieren". Beispiel 2: Datei dekomprimieren:

COMPACT /U Datei.txt

Beschreibung: Mit `/U` wird die Datei "Datei.txt" dekomprimiert. Beachte, dass dies die Datei in ihrem ursprünglichen Zustand wiederherstellt. Beispiel 3: Alle Dateien in einem Verzeichnis komprimieren:

COMPACT /C /S:Dateien

Beschreibung: Hier werden alle Dateien im Verzeichnis "Dateien" und seinen Unterverzeichnissen komprimiert. Die `/S`-Option steht für "alle Unterverzeichnisse einschließen". Beispiel 4: Alle Dateien in einem Verzeichnis dekomprimieren:

COMPACT /U /S:Dateien

Beschreibung: Alle Dateien im Verzeichnis "Dateien" und seinen Unterverzeichnissen werden mit `/U` dekomprimiert. Beispiel 5: Status der Komprimierung anzeigen:

COMPACT /I

Beschreibung: Dieser Befehl zeigt den Status der Dateikomprimierung auf dem aktuellen Laufwerk an. Beispiel 6: Komprimierung für ein Verzeichnis deaktivieren:

COMPACT /I /F:OFF Verzeichnis

Beschreibung: Mit `/F:OFF` wird die Komprimierung für das Verzeichnis deaktiviert. Dies kann nützlich sein, wenn du die Komprimierung für bestimmte Dateien oder Verzeichnisse ausschalten möchtest. Beispiel 7: Alle Dateien auf dem Laufwerk komprimieren:

COMPACT /C /EXE:LZX /I /F:ON C:\

Beschreibung: Dieser Befehl komprimiert alle ausführbaren Dateien auf Laufwerk C mit dem LZX-Algorithmus. Beachte, dass dies für das gesamte Laufwerk sein kann und die Komprimierung von Systemdateien riskant sein kann. Beispiel 8: Komprimierung für ein Verzeichnis erzwingen:

COMPACT /C /FORCE Verzeichnis

Beschreibung: Mit `/FORCE` wird die Komprimierung für das Verzeichnis erzwungen, unabhängig davon, ob sie bereits komprimiert ist. Beispiel 9: Alle Dateien im aktuellen Verzeichnis komprimieren:

COMPACT /C /A

Beschreibung: Hier werden alle Dateien im aktuellen Verzeichnis komprimiert. Die `/A`-Option steht für "Alle Dateien". Beispiel 10: Dateikomprimierung rückgängig machen:

COMPACT /U /EXE:LZX Datei.exe

Beschreibung: Mit `/U` wird die Datei "Datei.exe" dekomprimiert. Beachte, dass die verwendete Komprimierungsmethode (hier: LZX) angegeben werden kann. Es ist wichtig zu beachten, dass die Verwendung von `COMPACT` Risiken birgt, insbesondere wenn sie unsachgemäß angewendet wird. Es ist ratsam, sicherzustellen, dass wichtige Dateien und Systemdateien nicht unbeabsichtigt betroffen sind.

Wichtige Informationen, Tipps zum Befehl "COMPACT"

Beim Verwenden des `COMPACT`-Befehls in der Windows-Eingabeaufforderung gibt es einige Punkte zu beachten: 1. Nur für NTFS: Der `COMPACT`-Befehl ist spezifisch für das NTFS-Dateisystem. Es funktioniert nicht auf FAT32 oder exFAT. Stelle sicher, dass das Ziellaufwerk NTFS formatiert ist, bevor du `COMPACT` verwendest. 2. Möglicher Datenverlust: Das Komprimieren von Dateien kann zu einem gewissen Datenverlust führen. Dies liegt daran, dass komprimierte Dateien nicht mehr im ursprünglichen Zustand vorliegen und daher bestimmte Dateitypen (wie bereits komprimierte Dateien) möglicherweise nicht weiter komprimiert werden können. 3. Kompatibilität: Einige Anwendungen oder Prozesse können möglicherweise nicht mit komprimierten Dateien umgehen. Stelle sicher, dass die Komprimierung keine negativen Auswirkungen auf die ordnungsgemäße Funktionsweise deiner Anwendungen hat. 4. Systemdateien: Das Komprimieren von Systemdateien kann zu Instabilitäten oder Fehlfunktionen führen. Sei vorsichtig, wenn du versuchst, Systemdateien oder Dateien im Windows-Verzeichnis zu komprimieren. 5. Speicherplatzersparnis: Die tatsächliche Speicherplatzersparnis durch die Dateikomprimierung kann je nach Dateityp variieren. Große Mediendateien (z. B. JPEG-Bilder oder bereits komprimierte Videos) erzielen möglicherweise keine signifikante Ersparnis. 6. Performance: Der Lese- und Schreibzugriff auf komprimierte Dateien kann geringfügig langsamer sein als auf nicht komprimierten Dateien, da die Dateien vor dem Lesen oder Schreiben möglicherweise dekomprimiert oder komprimiert werden müssen. 7. Optionen verwenden: Achte darauf, die `COMPACT`-Optionen sorgfältig zu verwenden, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Insbesondere die `/F`-Option (Erzwingen) und `/A`-Option (Alle Dateien) können starke Auswirkungen haben. 8. Datenwiederherstellung: Stelle sicher, dass du eine zuverlässige Datensicherung hast, bevor du umfangreiche Dateikomprimierungen durchführst. Dadurch kannst du im Falle von unerwarteten Problemen die ursprünglichen Daten wiederherstellen. 9. Fehlende Rechte: Stelle sicher, dass du die erforderlichen Berechtigungen besitzt, um auf die Dateien zuzugreifen, die du komprimieren oder dekomprimieren möchtest. Administratorrechte können erforderlich sein, insbesondere wenn Systemdateien betroffen sind. 10. Monitoring des Speicherplatzes: Überwache den verfügbaren Speicherplatz auf deinem Laufwerk, insbesondere wenn du große Mengen an Dateien komprimierst. Die erwartete Speicherplatzersparnis kann überwacht werden, um sicherzustellen, dass die gewünschten Ergebnisse erzielt werden. Durch Beachten dieser Punkte kannst du den `COMPACT`-Befehl effektiv und sicher nutzen. Wie bei allen Befehlen, die Änderungen am Dateisystem vornehmen, ist es wichtig, vorsichtig vorzugehen und sich der potenziellen Auswirkungen bewusst zu sein.


Deutsch
English
Español
Français
Italiano
日本語 (Nihongo)
한국어 (Hangugeo)
汉语 (Hànyǔ)
Türkçe
Português
Português
Svenska
Norsk
Dansk
Suomi
Nederlands
Polski









Windows-10


... Windows 10 FAQ
... Windows 10 How To


Windows 10 How To


... Windows 11 How To
... Windows 10 FAQ



Zeigt die Komprimierung von Dateien auf NTFS-Partitionen an bzw. ändert diese. Bei der Verwendung von COMPACT ohne Parameter wird eine Übersicht der Komprimierung des aktuellen Verzeichnisses und der darin enthaltenen Dateien angezeigt.

HTTP: ... console/de/016.htm
0.124
33751

Übertaktete Systeme?

Was heißt Windows Zehn?

Wo ist der Speicherort vom Win 7, 10 User-Konto Bild, wo ist das Verzeichnis?

Was ist Analogie?

Was sind Favoriten?

How to turn off the Aero in Windows 7 to 100 , not disable it?



(0)