ColorConsole [Version 1.3.3000]
Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
(C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

C:\WINDOWS>HELP ERASE
Löscht eine oder mehrere Dateien.

DEL [/P] [/F] [/S] [/Q] [/A[[:]Attribute]] Namen
ERASE [/P] [/F] [/S] [/Q] [/A[[:]Attribute]] Namen

Namen Gibt eine Liste von Dateien oder Verzeichnissen an.
Platzhalter können verwendet werden, um mehrere Dateien zu
löschen. Wird ein Verzeichnis angegeben, werden alle Dateien in
diesem Verzeichnis gelöscht.
/P Fordert Sie vor dem Löschen jeder Datei zur Bestätigung auf.
/F Erzwingt das Löschen schreibgeschützter Dateien.
/S Löscht alle Dateien in allen Unterverzeichnissen.
/Q Keine Rückfrage bei Benutzung globaler Platzhalter.
/A Wählt die zu löschenden Dateien nach dem Attribut aus.
Attribute R Schreibgeschützte Dateien S Systemdateien
H Versteckte Dateien A Zu archivierende Dateien
- vorangestellt dreht die Bedeutung um.

Wenn die Befehlserweiterungen aktiviert sind, werden DEL und ERASE
folgendermaßen verändert:

Die Anzeigesemantik für die /S-Option ist umgekehrt, so dass nur Dateien
angezeigt werden, die gelöscht wurden und nicht solche, die nicht
gefunden wurden.



C:\WINDOWS>HELP EXIT
Beendet den Befehlsinterpreter CMD.EXE oder die aktuelle Batchdatei.

EXIT [/B] [exitCode]

/B Beendet das aktuelle Batchprogramm anstatt CMD.EXE.
Wenn diese Option außerhalb eines Batchprogramms aufgerufen
wird, wird CMD.EXE beendet.

ExitCode Gibt die Zahl an, die an ERRORLEVEL übergeben wird, wenn die
Option /B angegeben wurde. Wenn CMD.EXE beendet wird, wird diese
Zahl als "Process Exit Code" übergeben.



C:\WINDOWS>HELP FC
Vergleicht zwei Dateien oder zwei Sätze von Dateien und zeigt die
Unterschiede zwischen ihnen an.


FC [/A] [/C] [/L] [/LBn] [/N] [/OFF[LINE]][/T] [/U] [/W] [/nnnn]
[Laufwerk1:][Pfad1]Dateiname1[Laufwerk2:][Pfad2]Dateiname2
FC /B [Laufwerk1:][Pfad1]Dateiname1 [Laufwerk2:][Pfad2]Dateiname2

/A Zeigt nur die erste und letzte Zeile jedes Satzes von
Unterschieden an.
/B Führt einen binären Vergleich durch.
/C Vergleicht ohne Rücksicht auf Groß-/Kleinschreibung.
/L Vergleicht Dateien als ASCII-Textdateien.
/LBn Stellt die maximale Zahl aufeinander folgender, unterschiedlicher
Zeilen auf die angegebene Anzahl n ein.
/N Zeigt bei einem ASCII-Vergleich die Zeilennummern an.
/OFF[LINE]Überspringt keine Offlinedateien.
/T Expandiert Tabulatorzeichen nicht zu Leerzeichen.
/U Vergleicht Dateien als UNICODE-Textdateien.
/W Komprimiert Tabulatoren und Leerzeichen für den Vergleichsvorgang.
/nnnn Anzahl aufeinander folgender Zeilen, die nach einem Unterschied
wieder übereinstimmen müssen.

[Laufwerk1:][Pfad1]Dateiname1
Gibt die erste Datei bzw. den ersten Dateisatz zum Vergleichen an.
[Laufwerk2:][Pfad2]Dateiname2
Gibt die zweite Datei bzw. den zweiten Dateisatz zum Vergleichen an.




GOTO : HELP FIND









... Windows-10




Windows 10 How To

... Windows 10 FAQ
... Windows 10 How To




Löscht eine oder mehrere Dateien.Platzhalter können verwendet werden, um mehrere Dateien zu löschen. Wird ein Verzeichnis angegeben, werden alle Dateien in diesem Verzeichnis gelöscht....

HTTP: ... console/de/027.htm
0.156
22429

Schnellstartleiste mit eigenen Programmen oder Befehlen anpassen Win 10, 8.1, ... !

 /

Warum drehen sich die Herz-Flocken am Desktop?

 /

Wie kann ich die Desktop Fenster sinnvoll anordnen?

 /

Was heißt Windows Zehn?

 /

Auto Login in Windows 8.1 und 10 ohne Passwort (Kennwort)?

 /

Soll ich lieber kurze oder gleich lange Maus-Spuren auf meinem Windows OS einsetzen!

 /

Wie kann ich die offenen Shop Apps in Windows 8.1 Metro schließen?

 /

Probleme beim Öffnen von docx Dokumenten mit altem MS-Office Word!

 /

Extra Spuren auf Windows 10 / 8.1, ... hinterlassen!

 /

Chrome-Lesezeichen exportieren und im Internet Explorer importieren, aber wie?

 /

How to zoom view in Start Menu and Apps Metro Screen Windows-8?

 /

Über E-Mail Dateien auf Virustotal scannen lassen!

 /