FINDSTR: Sucht Zeichenketten in Dateien. : . Platzhalter: beliebiges Zeichen / * Wiederholung: keine oder mehrere Wiederholungen des/der ...


 


... Die Beispiele zum Befehl "FINDSTR"
... "FINDSTR" Auszug aus der Microsoft Windows-Hilfe
... Wichtige Informationen, Tipps zum Befehl "FINDSTR"

Der Befehl: "FINDSTR" ist auf Windows 11, 10, .. , MS Server 2025, 2022, 2019, .. verfügbar

Die Beispiele zum Befehl "FINDSTR"

Der `FINDSTR`-Befehl in der Windows-Eingabeaufforderung ist eine leistungsfähigere Alternative zu `FIND`. Er bietet erweiterte Funktionen und unterstützt reguläre Ausdrücke. Hier sind einige Beispiele: Beispiel 1: Einfache Textsuche:

FINDSTR "Suchbegriff" Datei.txt

Beschreibung: Sucht nach dem Text "Suchbegriff" in der Datei "Datei.txt" und gibt alle Zeilen aus, die die Zeichenkette enthalten. Beispiel 2: Groß-/Kleinschreibung ignorieren:

FINDSTR /I "suchbegriff" Datei.txt

Beschreibung: Ignoriert die Groß-/Kleinschreibung bei der Suche nach "suchbegriff" in der Datei "Datei.txt". Beispiel 3: Verwendung von regulären Ausdrücken:

FINDSTR /R "^Zeilenanfang" Datei.txt

Beschreibung: Sucht nach Zeilen in "Datei.txt", die mit "Zeilenanfang" beginnen, indem reguläre Ausdrücke (`/R`) verwendet werden. Beispiel 4: Suche nach einer Zeichenfolge und deren Umgebung:

FINDSTR /C:"Suchbegriff" /C:"AndereZeichenfolge" /B /E Datei.txt

Beschreibung: Sucht nach den Zeichenfolgen "Suchbegriff" oder "AndereZeichenfolge" am Anfang (/B) oder Ende (/E) der Zeilen in "Datei.txt". Beispiel 5: Suche nach mehreren Zeichenfolgen mit regulären Ausdrücken:

FINDSTR /R "Muster1.*Muster2" Datei.txt

Beschreibung: Sucht nach Zeilen in "Datei.txt", die sowohl "Muster1" als auch "Muster2" enthalten. Beispiel 6: Suche nach einer Zeichenfolge in allen Unterverzeichnissen:

FINDSTR /S "Suchbegriff" C:\Verzeichnis\*

Beschreibung: Sucht nach "Suchbegriff" in allen Dateien des angegebenen Verzeichnisses und seinen Unterverzeichnissen. Beispiel 7: Suche nach einer Zeichenfolge und Anzeigen der Zeilennummer:

FINDSTR /N "Suchbegriff" Datei.txt

Beschreibung: Sucht nach "Suchbegriff" in "Datei.txt" und zeigt die Zeilennummern der gefundenen Zeilen an. Beispiel 8: Ausschluss bestimmter Zeichenfolgen:

FINDSTR /V "AusgeschlosseneZeichenfolge" Datei.txt

Beschreibung: Zeigt nur die Zeilen in "Datei.txt" an, die die Zeichenfolge "AusgeschlosseneZeichenfolge" nicht enthalten. Beispiel 9: Suche nach einer Zeichenfolge mit bestimmter Zeichenlänge:

FINDSTR /R "^.{5}$" Datei.txt

Beschreibung: Sucht nach Zeilen in "Datei.txt" mit genau fünf Zeichen. Beispiel 10: Anzeige von Zeilen mit Übereinstimmungen und Umgebung:

FINDSTR /C:"Suchbegriff" /B /E /A:3 Datei.txt

Beschreibung: Sucht nach der Zeichenfolge "Suchbegriff" am Anfang (/B) oder Ende (/E) der Zeilen in "Datei.txt" und zeigt zusätzlich drei Zeilen Umgebung (vor und nach der Übereinstimmung) an. Es ist wichtig zu beachten, dass `FINDSTR` mehr Möglichkeiten bietet als `FIND`, insbesondere die Verwendung von regulären Ausdrücken. Die genauen Optionen können durch `FINDSTR /?` in der Eingabeaufforderung aufgerufen werden.

"FINDSTR" Auszug aus der Microsoft Windows-Hilfe

Microsoft Windows [Version 10.0.19045.3693]
(c) Copyright 1985-2023 Microsoft Corp.

C:\\WINDOWS>

Sucht nach Zeichenfolgen in Dateien.

FINDSTR [/B] [/E] [/L] [/R] [/S] [/I] [/X] [/V] [/N] [/M] [/O] [/P] [/F:Datei]
[/C:Zeichenfolge] [/G:Datei] [/D:Verz.liste] [/A:Farbattribute] [/OFF[LINE]]
Zeichenfolgen [[Laufwerk:][Pfad]Dateiname[ ...]]

/B Sucht am Zeilenanfang.
/E Sucht am Zeilenende.
/L Sucht nach dem Text buchstabengetreu.
/R Sucht nach der Zeichenfolge als regulärem Ausdruck.
/S Sucht nach entsprechenden Dateien im aktuellen Verzeichnis
und allen Unterverzeichnissen.
/I Ignoriert Groß-/Kleinschreibung.
/X Gibt Zeilen aus, die vollkommen übereinstimmen.
/V Gibt Zeilen aus, die die Zeichenfolge nicht enthalten.
/N Gibt die Zeilennummer vor jeder Trefferzeile an.
/M Gibt nur die Namen der Dateien aus, die die Zeichenfolge enthalten.
/O Gibt den Offset des Zeichens vor jeder gefundenen Zeile aus.
/P Überspringt Dateien mit Zeichen, die nicht gedruckt werden können.
/OFF[LINE] Überspringt keine Offlinedateien.
/A:Attrib Gibt die Farbattribute als zwei hexadezimale Ziffern an.
Siehe "COLOR /?"
/F:Datei Liest eine Dateiliste aus der angegebenen Datei ein.
/C:Zeichenfolge Sucht nach Zeichenfolge buchstabengetreu.
/G:Datei Liest Suchzeichenfolge aus der angegebenen Datei ein.
/D:Verzeichnis Durchsucht eine mit Semikolons getrennte Verzeichnisliste.
Zeichenfolge Text, nach dem gesucht werden soll.
[Laufwerk:][Pfad] Dateiname
Angabe der zu durchsuchenden Datei(en).

Leerzeichen weisen auf mehrere getrennte Zeichenfolgen hin, außer es wurde /C
als Option angegeben. Zum Beispiel sucht 'FINDSTR "Windows NT" BR.TXT' nach
"Windows" oder "NT" in der Datei BR.TXT. 'FINDSTR /C:"Windows NT" BR.TXT'
hingegen sucht nach "Windows NT" in der Datei BR.TXT.

Schnellübersicht regulärer Ausdrücke:
. Platzhalter: beliebiges Zeichen
* Wiederholung: keine oder mehrere Wiederholungen
des/der vorhergehenden Zeichens/Klasse
^ Zeilenposition: Anfang der Zeile
$ Zeilenposition: Ende der Zeile
[Klasse] Zeichenklasse: beliebiges Zeichen aus einem Zeichensatz
[^Klasse] Umgekehrte Klasse: beliebiges Zeichen nicht im Zeichensatz
[x-y] Bereich: beliebige Zeichen im angegebenen Bereich
\x Escape: direkte Verwendung eines Metazeichens x
\<xyz Wortposition: am Anfang des Wortes
xyz\> Wortposition: am Ende des Wortes

Informationen zu FINDSTR mit regulären Ausdrücken finden Sie im
Onlinebefehlsverzeichnis.

Wichtige Informationen, Tipps zum Befehl "FINDSTR"

Beim Verwenden des `FINDSTR`-Befehls in der Windows-Eingabeaufforderung gibt es einige wichtige Punkte zu beachten: 1. Groß-/Kleinschreibung: Standardmäßig ist die Suche von `FINDSTR` case-sensitive, d.h., Groß- und Kleinschreibung werden berücksichtigt. Wenn du eine case-insensitive Suche durchführen möchtest, füge die Option `/I` hinzu.

    FINDSTR /I "suchbegriff" Datei.txt
    
2. Reguläre Ausdrücke: `FINDSTR` unterstützt die Verwendung von regulären Ausdrücken (`/R`), was erweiterte Suchmöglichkeiten ermöglicht. Du kannst reguläre Ausdrücke verwenden, um komplexere Suchmuster zu erstellen.

    FINDSTR /R "Muster.*Suchbegriff" Datei.txt
    
3. Zahlreiche Optionen: `FINDSTR` verfügt über viele Optionen und Schalter, um die Suche zu steuern. Dazu gehören Optionen für die Anzeige von Zeilennummern (`/N`), das Ignorieren von Groß-/Kleinschreibung (`/I`), die Suche nach ganzen Wörtern (`/W`), die Anzeige der Anzahl der gefundenen Zeilen (`/C`), und viele weitere.

    FINDSTR /N /I /W "Suchbegriff" Datei.txt
    
4. Dateitypen und Binärdateien: `FINDSTR` ist standardmäßig für die Suche in Textdateien vorgesehen. Wenn du Binärdateien suchst oder spezielle Dateitypen durchsuchen möchtest, solltest du die Option `/P` verwenden.

    FINDSTR /P /I "Suchbegriff" Binärdatei.bin
    
5. Umgebungsvariablen: Du kannst `FINDSTR` in Verbindung mit Umgebungsvariablen verwenden, um dynamische Suchen durchzuführen. Zum Beispiel:

    SET Suchbegriff=Beispiel
    FINDSTR /I "%Suchbegriff%" Datei.txt
    
6. Mehrfachsuchen: Du kannst `FINDSTR` verwenden, um nach mehreren Zeichenfolgen gleichzeitig zu suchen, indem du mehrere `/C:"Suchbegriff"`-Optionen angibst.

    FINDSTR /C:"Begriff1" /C:"Begriff2" Datei.txt
    
7. Umlenken der Ausgabe: Wie bei `FIND` kannst du die Ausgabe von `FINDSTR` in eine Datei umleiten.

    FINDSTR "Suchbegriff" Datei.txt > GefundeneZeilen.txt
    
8. Exit-Code: Ähnlich wie bei `FIND` gibt `FINDSTR` einen Exit-Code zurück. Ein Exit-Code von 0 bedeutet, dass der Suchbegriff gefunden wurde, während ein Exit-Code von 1 bedeutet, dass der Suchbegriff nicht gefunden wurde.

    FINDSTR "Suchbegriff" Datei.txt
    IF ERRORLEVEL 1 (
        ECHO Der Suchbegriff wurde nicht gefunden.
    ) ELSE (
        ECHO Der Suchbegriff wurde gefunden.
    )
    
Es ist wichtig, die umfangreichen Optionen und Funktionen von `FINDSTR` zu berücksichtigen und sicherzustellen, dass du die passenden Optionen für deine speziellen Suchanforderungen verwendest. Du kannst die vollständige Liste der Optionen und Hilfe durch Eingabe von `FINDSTR /?` in der Eingabeaufforderung erhalten.


Deutsch
English
Español
Français
Italiano
日本語 (Nihongo)
한국어 (Hangugeo)
汉语 (Hànyǔ)
Türkçe
Português
Português
Svenska
Norsk
Dansk
Suomi
Nederlands
Polski









Windows-10


... Windows 10 FAQ
... Windows 10 How To


Windows 10 How To


... Windows 11 How To
... Windows 10 FAQ



Sucht Zeichenketten in Dateien. : . Platzhalter: beliebiges Zeichen / * Wiederholung: keine oder mehrere Wiederholungen des/der vorhergehenden Zeichens/Klasse .....

HTTP: ... console/de/031.htm
0.093
25868
Was ist ein Browser? Was ist eine SD-Speicherkarte? Hilfe, die Grafikkarte hat 1 GB Grafikspeicher und hat mir bei Win-7 noch 2 weitere GB vom Arbeitsspeicher geklaut? Was ist ein Laptop Kühlpad? Has the Firefox problems with Windows-7? Einfache Freigabe unter Windows 7, 8, 10, 11 ohne Kennwort (Passwort)? What is a binary number? Wie kann ich Windows 11, 10, 8.1, .. zu einem bestimmten Zeitpunkt herunterfahren? Taskmanager Verknüpfung am Windows-7 Desktop erstellen! Was ist eine Rechtschreibprüfung?



(0)