ColorConsole [Version 1.3.3000]
Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
(C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

C:\WINDOWS>NET HELP
Die Syntax dieses Befehls lautet:


NET HELP
Befehl
-oder-
NET Befehl /HELP

Folgende Befehle stehen zur Verfügung:

NET ACCOUNTS NET HELP NET SHARE
NET COMPUTER NET HELPMSG NET START
NET CONFIG NET LOCALGROUP NET STATISTICS
NET CONFIG SERVER NET NAME NET STOP
NET CONFIG WORKSTATION NET PAUSE NET TIME
NET CONTINUE NET PRINT NET USE
NET FILE NET SEND NET USER
NET GROUP NET SESSION NET VIEW

NET HELP SERVICES listet einige der Netzwerkdienste auf, die gestartet
werden können.
NET HELP SYNTAX erklärt, wie die Syntaxzeilen NET HELP eingegeben werden.
NET HELP Befehl | MORE zeigt die Hilfe seitenweise an.



C:\WINDOWS>NET HELP HELPMSG
Die Syntax dieses Befehls lautet:


NET HELPMSG
Meldungs-ID

NET HELPMSG zeigt Informationen über Windows-Netzwerkmeldungen an
(z.B. Fehler- und Warnmeldungen). Wenn Sie NET HELPMSG eingeben und die
4-stellige Identifikationsnummer des Windows-Fehlers (z.B. NET2182),
erhalten Sie von Windows Auskunft über die Ursache eines Fehlers sowie
Maßnahmen zur Fehlerbehebenung.

Meldungs-ID Die 4-stellige Identifikationsnummer der Windows-Meldung,
über die Sie Auskunft benötigen. Es ist nicht notwendig, NET
als Teil der Meldungs-ID einzugeben.



C:\WINDOWS>NET HELP LOCALGROUP
Die Syntax dieses Befehls lautet:


NET LOCALGROUP
[Gruppenname [/COMMENT:"Text"]][/DOMAIN]
Gruppenname {/ADD [/COMMENT:"Text"]|/DELETE} [/DOMAIN]
Gruppenname Name [ ...] {/ADD|/DELETE} [/DOMAIN]

NET LOCALGROUP ändert lokale Gruppen auf einem Computer. Ohne Optionen werden
der Servername und die Namen der lokalen Gruppen auf dem Computer angezeigt.

Gruppenname Der Name der lokalen Gruppe, die hinzugefügt, erweitert
oder gelöscht werden soll. Geben Sie nur einen Gruppen-
namen ein, um eine Liste der Benutzer und globalen Gruppen
in der lokalen Gruppe anzuzeigen.
/COMMENT:"Text" Fügt einer neuen oder einer bestehenden Gruppe eine
Beschreibung hinzu. Die Beschreibung kann bis zu 48 Zeichen
lang sein und muss in Anführungszeichen angegeben werden.
/DOMAIN Führt den Vorgang auf dem primären Domänen-Controller der
aktuellen Domäne aus und nicht auf dem lokalen Computer.
Name [ ...] Zeigt eine oder mehrere Benutzernamen oder Gruppennamen an,
die einer lokalen Gruppe hinzugefügt oder aus ihr gelöscht
werden sollen. Bei mehreren Namen müssen die Einträge mit
einem Leerzeichen getrennt werden. Als Namen können Benutzer
oder globale Gruppen angegeben werden, nicht jedoch andere
lokale Gruppen. Ist der Benutzer von einer anderen Domäne,
setzen Sie den Domänennamen dem Benutzernamen voraus
(z.B. VERKAUF\C_SCHULER).
/ADD Fügt einer lokalen Gruppe einen Gruppennamen oder einen
Benutzernamen hinzu.
Für Benutzer oder globale Gruppen, die mit diesem Befehl
einer lokalen Gruppe hinzugefügt werden, muss ein Benutzer-
konto eingerichtet werden.
/DELETE Löscht einen Gruppennamen oder einen Benutzernamen aus
einer lokalen Gruppe.

NET HELP Befehl | MORE zeigt die Hilfe seitenweise an.

















Windows-10





Windows-10
HTTP: ... console/de/110.htm

0.093

Virtual on screen keyboard windows 10 Desktop shortcut, how to?

 /

Ist Windows 7 besser als Windows Vista?

 /

Status speichern und Einstellungen Problem beheben?

 /

Fenster friert ein, das Programm stürzt ab, warum?

 /

Befehl um alle WLAN Infos in Windows-10 zu sehen!

 /

Change Mouse Pointer and Cursor size on Windows-10, (smaller, larger)?

 /

Can i activate the classic design in Windows 10 (98 or 95)!

 /

Kaspersky Internet Security und Q-Dir langsamer Programmstart?

 /