route: Manipuliert die Netzwerkroutingtabellen.


... Die Beispiele zum Befehl "route"
... "route" Auszug aus der Microsoft Windows-Hilfe
... Wichtige Informationen, Tipps zum Befehl "route"

Der Befehl: "route" ist auf Windows 11, 10, .. verfügbar

Die Beispiele zum Befehl "route"

Der Befehl "route" wird verwendet, um die Routing-Tabelle eines Windows-Computers anzuzeigen oder zu ändern. Hier sind einige Beispiele für die Verwendung des "route"-Befehls: ### Anzeigen der Routing-Tabelle: Beispiel 1: Anzeigen der gesamten Routing-Tabelle:

route print

Dieser Befehl zeigt die vollständige Routing-Tabelle einschließlich der Netzwerkschnittstellen, Netzwerkadressen, Gateway-Adressen und Metrik. Beispiel 2: Anzeigen der Routing-Tabelle für einen bestimmten Zielhost:

route print -4 192.168.1.1

Dieser Befehl zeigt die Routing-Tabelle für den spezifischen Zielhost (hier 192.168.1.1). ### Hinzufügen von Routen: Beispiel 3: Hinzufügen einer statischen Route:

route add 10.0.0.0 mask 255.0.0.0 192.168.1.1

Dieser Befehl fügt eine statische Route für das Netzwerk 10.0.0.0 mit der Subnetzmaske 255.0.0.0 und dem Gateway 192.168.1.1 hinzu. Beispiel 4: Hinzufügen einer persistenten Route:

route -p add 172.16.0.0 mask 255.255.0.0 192.168.1.1

Dieser Befehl fügt eine persistente statische Route für das Netzwerk 172.16.0.0 mit der Subnetzmaske 255.255.0.0 und dem Gateway 192.168.1.1 hinzu. Die Option `-p` macht die Route persistent, sodass sie nach einem Neustart beibehalten wird. ### Löschen von Routen: Beispiel 5: Löschen einer statischen Route:

route delete 10.0.0.0

Dieser Befehl löscht die statische Route für das Netzwerk 10.0.0.0. Beispiel 6: Löschen aller persistenten Routen:

route -p delete *

Dieser Befehl löscht alle persistenten Routen. Achten Sie darauf, dies mit Vorsicht zu verwenden, da es alle persistenten Routen entfernt. ### Weitere Optionen: Beispiel 7: Ändern der Metrik einer Route:

route change 192.168.1.0 mask 255.255.255.0 metric 10

Dieser Befehl ändert die Metrik der Route für das Netzwerk 192.168.1.0 auf 10. Diese Beispiele sollen Ihnen eine Vorstellung davon geben, wie der "route"-Befehl in verschiedenen Szenarien verwendet werden kann. Je nach Ihren spezifischen Anforderungen und Netzwerkeinstellungen können die Parameter variieren. Verwenden Sie `route /?` für eine vollständige Liste der Optionen und Parameter.

"route" Auszug aus der Microsoft Windows-Hilfe

Microsoft Windows [Version 10.0.19045.3693]
(c) Copyright 1985-2023 Microsoft Corp.

C:\\WINDOWS>


Manipuliert die Netzwerkroutingtabellen.

ROUTE [-f] [-p] [Befehl [Ziel] 
[MASK Netzmaske] [Gateway] [METRIC Anzahl] [IF Schnittstelle]

-f Löscht alle Gatewayeinträge in Routingtabellen.
Wird der Parameter mit einem der Befehle verwendet, werden
die Tabellen vor der Befehlsausführung gelöscht.
-p Wird der Parameter mit dem "ADD"-Befehl verwendet, wird
eine Route unabhängig von Neustarts des Systems verwendet.
Standardmäßig ist diese Funktion deaktiviert, wenn das
System neu gestartet wird. Dies wird ignoriert für alle
anderen Befehle, die beständige Routen beeinflussen.
Diese Funktion wird von Windows 95 nicht unterstützt.
Befehl Auswahlmöglichkeiten:
PRINT Druckt eine Route
ADD Fügt eine Route hinzu
DELETE Löscht eine Route
CHANGE Ändert eine bestehende Route
Ziel Gibt den Host an.
MASK Gibt an, dass der folgende Parameter ein Netzwerkwert ist.
Netzmaske Gibt einen Wert für eine Subnetzmaske für den Routeneintrag
an. Ohne Angabe wird die Standardeinstellung 
255.255.255.255 verwendet.
Gateway Gibt ein Gateway an.
Schnittstelle Schnittstellennummer der angegebenen Route.
METRIC Gibt den Anzahl/Kosten-Wert für das Ziel an.

Alle symbolischen Namen, die für das Ziel verwendet werden, werden in 
der Datei der Netzwerkdatenbank NETWORKS angezeigt. Symbolische Namen 
für Gateway finden Sie in der Datei der Hostnamendatenbank HOSTS.

Bei den Befehlen PRINT und DELETE können Platzhalter für Ziel und 
Gateway verwendet werden, (Platzhalter werden durch "*" angegeben), 
oder Sie können auf die Angabe des Gatewayparameters verzichten.

Falls Ziel "*" or "?" enthält, wird es als Shellmuster bearbeitet und es
werden nur übereinstimmende Zielrouten gedruckt. Der Platzhalter "*" wird
mit jeder Zeichenkette überprüft, und "?" wird mit jedem Zeichen überprüft.
Beispiele: 157.*.1, 157.*, 127.*, *224*.
Diagnoseanmerkung:
Eine ungültige MASK erzeugt einen Fehler unter folgender Bedingung : 
(DEST & MASK) != DEST.
Beispiel> route ADD 157.0.0.0 MASK 155.0.0.0 157.55.80.1
Die Route konnte nicht hinzugefügt werden: Der angegebene
Maskenparameter ist ungültig. 
(Destination & Mask) != Destination.


Beispiele:

> route PRINT
> route ADD 157.0.0.0 MASK 255.0.0.0 157.55.80.1 METRIC 3 IF 2
Ziel^ ^Maske ^Gateway Metric^ ^
Schnittstelle^
Sollte "IF" nicht angegeben sein, wird versucht die beste
Schnittstelle für das angegebene Gateway zu finden.
> route PRINT
> route PRINT 157* .... Zeigt passende Adressen mit 157* an.
> route CHANGE 157.0.0.0 MASK 255.0.0.0 157.55.80.5 METRIC 2 IF 2

CHANGE wird nur zum Ändern des Gateways und/oder des Metrikwert
verwendet.
> route PRINT
> route DELETE 157.0.0.0
> route PRINT

Wichtige Informationen, Tipps zum Befehl "route"

Beim Verwenden des `route`-Befehls gibt es einige wichtige Punkte zu beachten, insbesondere im Hinblick auf Sicherheit und Netzwerkkonfiguration: ### Sicherheit und Authentizität: 1. Zugriffsrechte: Beachten Sie, dass das Ändern der Routing-Tabelle Administratorrechte erfordert. Führen Sie den Befehl daher mit erhöhten Rechten aus, indem Sie die Eingabeaufforderung als Administrator öffnen. 2. Persistente Routen: Wenn Sie persistente Routen hinzufügen oder löschen (`route -p`), stellen Sie sicher, dass Sie die Auswirkungen auf die Netzwerkkonnektivität genau verstehen. Falsch konfigurierte persistente Routen können zu Netzwerkproblemen führen, insbesondere nach einem Neustart. ### Netzwerkkonfiguration: 3. Korrekter Gebrauch der Optionen: Verwenden Sie die richtigen Optionen und Parameter für Ihre Anforderungen. Falsche Konfigurationen können zu Verbindungsproblemen führen. 4. Gültigkeit von Routen: Stellen Sie sicher, dass die hinzugefügten Routen sinnvoll und gültig sind. Falsche Routing-Einträge können zu Fehlern in der Netzwerkkonnektivität führen. ### Fehlerbehandlung und Monitoring: 5. Protokollierung: Überprüfen Sie bei der Hinzufügung oder Änderung von Routen die Protokolldaten sorgfältig, um sicherzustellen, dass die Routen korrekt konfiguriert wurden und keine Fehler vorliegen. 6. Überwachung der Netzwerklatenz: Bei größeren Netzwerken oder Änderungen an der Routing-Tabelle ist es wichtig, die Netzwerklatenz zu überwachen, um sicherzustellen, dass die Änderungen nicht zu erheblichen Leistungsproblemen führen. ### Routenlöschung: 7. Vorsicht beim Löschen: Beim Löschen von Routen (`route delete`) sollten Sie sicherstellen, dass Sie die richtige Route löschen, um Netzwerkprobleme zu vermeiden. 8. Bestehende Verbindungen: Beachten Sie, dass das Löschen von Routen bestehende Netzwerkverbindungen beeinträchtigen kann. Es ist ratsam, dies außerhalb von Produktionszeiten zu tun. ### Netzwerksicherheit: 9. Firewall-Auswirkungen: Änderungen an der Routing-Tabelle können Auswirkungen auf die Firewall-Konfiguration haben. Stellen Sie sicher, dass die Firewall entsprechend konfiguriert ist, um die neuen Routen zu berücksichtigen. ### Allgemeine Überlegungen: 10. Backup: Bevor Sie umfangreiche Änderungen an der Routing-Tabelle vornehmen, erstellen Sie eine Sicherung der aktuellen Konfiguration. Dies ermöglicht eine schnelle Wiederherstellung im Falle von Problemen. 11. Dokumentation: Führen Sie eine genaue Dokumentation über alle Änderungen an der Routing-Tabelle, damit Sie den Überblick behalten und bei Bedarf auf die vorherige Konfiguration zurückgreifen können. Diese Punkte sollten Ihnen helfen, den `route`-Befehl sicher und effektiv zu verwenden. Es wird empfohlen, Änderungen an der Routing-Tabelle mit Bedacht vorzunehmen, um Netzwerkprobleme zu vermeiden.


Deutsch
English
Español
Français
Italiano
日本語 (Nihongo)
한국어 (Hangugeo)
汉语 (Hànyǔ)
Türkçe
Português
Português
Svenska
Norsk
Dansk
Suomi
Nederlands
Polski









Windows-10


... Windows 10 FAQ
... Windows 10 How To


Windows 10 How To


... Windows 11 How To
... Windows 10 FAQ



Manipuliert die Netzwerkroutingtabellen.

HTTP: ... console/de/144.htm
0.108
12660
Kann ich x86 Anwendung bei einem x64 Prozessor einsetzen? Was ist x64 und x86? Wo ist der Unterschied? Kann ich mit MagentaTV EM 2024 schauen? Probleme bei 4K Bildschirmauflösung unter Windows 11, 10, 8.1, ....? Wie viele Internet Browser sollte ich nutzen, (Beste, Schlechteste, Schnellste)? Microsofts Lösungen für MAC! Was bedeutet konsolidiert, bzw. Konsolidieren? Was sind Mausklickoptionen? Mausschatten einschalten bei Windows, aber wie? Die geschützten Systemdateien kann man doch sichtbar machen, wie?



(0)