ColorConsole [Version 1.3.3000]
Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
(C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

C:\WINDOWS>SHUTDOWN /?
Syntax: shutdown [-l | -s | -r | -a] [-f] [-m \\Computer] [-t xx]
[-c "Kommentar"] [-d up:xx:yy]

Keine Argumente Zeigt diese Meldung an (wie -?).
-i Zeigt eine grafische Benutzeroberfläche an (muss die erste
Option sein).
-l Abmelden (kann nicht mit der Option -m verwendet werden).
-s Fährt den Computer herunter.
-r Fährt den Computer herunter und startet ihn neu.
-a Bricht das Herunterfahren des Systems ab.
-m \\Computer Remotecomputer zum Herunterfahren/Neustarten/Abbrechen.
-t xx Zeitlimit für das Herunterfahren, in xx Sekunden.
-c "Kommentar" Kommentar für das Herunterfahren (maximal 127 Zeichen).
-f Erzwingt das Schließen ausgeführter Anwendungen ohne Warnung.
-d [u][p]:xx:yy Grund (Code) für das Herunterfahren:
u = Benutzercode
p = Code für geplantes Herunterfahren
xx = Hauptgrund (positive ganze Zahl kleiner als 256)
yy = Weiterer Grund (positive ganze Zahl kleiner als 65536)



C:\WINDOWS>SUBST /?
Weist einem Pfad eine Laufwerkbezeichnung zu.

SUBST [Laufwerk1: [Laufwerk2:]Pfad]
SUBST Laufwerk1: /D

Laufwerk1: Laufwerkbezeichnung, die dem Pfad zugewiesen werden soll.
[Laufwerk2:]Pfad Laufwerk und Pfad, die durch Laufwerk1: angesprochen
werden sollen.
/D Hebt die Zuordnung für das (virtuelle) Laufwerk1 wieder auf.

SUBST ohne Parameter zeigt die mit SUBST erstellten, virtuellen Laufwerke an.



C:\WINDOWS>SYSTEMINFO /?

SYSTEMINFO [/S System [/U Benutzername [/P [Kennwort]]]] [/FO Format] [/NH]

Beschreibung:
Mit diesem Befehlszeilen Programm, kann der Administrator allgemeine Informationen
über die Systemkonfiguration abfragen.

Parameterliste:
/S System Bestimmt das Remotesystem mit dem die Verbindung hergestellt werden soll.

/U [Domäne\]Benutzer Bestimmt den Benutzerkontext unter dem
das Befehl ausgeführt werden soll.

/P [Kennwort] Bestimmt das Kennwort für den zugewiesenen
Benutzerkontext. Bei Auslassung, wird dieses angefordert.

/FO format Bestimmt das Format in dem die Ausgabe
angezeigt werden soll.
Gültige Werte: "TABLE", "LIST", "CSV".

/NH Bestimmt, dass der "Spalten-Header" in der
Ausgabe nicht angezeigt werden soll.
Nur für Formate TABLE und CSV.

/? Zeigt die Hilfe/Syntax an.

Beispiele:
SYSTEMINFO
SYSTEMINFO /?
SYSTEMINFO /S system
SYSTEMINFO /S System /U Benutzer
SYSTEMINFO /S System /U Domäne\Benutzer /P Kennwort /FO TABLE
SYSTEMINFO /S System /FO LIST
SYSTEMINFO /S System /FO CSV /NH







 


... Home  
... Impressum
... ColorConsole

... CMD
... Netsh-XP
... Netsh-7
... Netsh-Vista
... Powershell





;-)









Windows 7 download: Starter, Home (Basic Premium), Professional und Win 7 Ultimate!

... facebook.de
0.077
Help! Default bold font is killing my eyes!  / Schatten und gestreifte Linien bei der neuen Grafikkarte (defekt, Fehler)!  / Disable the Windows Store in Windows 8.1 / 10, how to?  / Auto login without password on Windows 7 (How to)?  / How to see installed Windows updates in Windows 7?  / Windows Web Server 2008 direkte Download Links (kostenlose Testversionen)!  / Wo finde ich in Windows 10 die Autoupdate Einstellungen (aktivieren/deaktivieren)?  / External drives are not displayed under Windows 10 (USB, HDD)?  / Wird der Explorer Q-Dir auf Windows-8 funktionieren?  / Cancel all printing orders in Windows 10 via print service?  / On Windows 10, change visual effects to best Performance, how to?  / Aus der ISO-Datei für Windows-7 eine startbare DVD, oder ein bootfähiges USB-Flashlaufwerk erstellen?  /