ColorConsole [Version 1.3.3000]
Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
(C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

C:\WINDOWS>TFTP /?

Überträgt Dateien zu und von einem Remotecomputer, der den TFTP-Dienst ausführt.

TFTP [-i] Host [GET | PUT] Quelle [Ziel]

-i Gibt Binärübertragungsmodus an (auch Oktett
genannt). Im Binärmodus wird die Datei Byte
für Byte übertragen. Verwenden Sie diesen Modus
bei der Übertragung von Binärdateien.
Host Gibt den lokalen Host oder den Remotehost an.
GET Überträgt das Dateiziel auf dem Remotehost auf
auf die Datei Quelle auf dem lokalen Host.
PUT Überträgt die Dateiquelle des lokalen Hosts auf
das Dateiziel des Remotehosts.
Quelle Gibt die zu übertragende Datei an.
Ziel Gibt an, wohin die Datei übertragen werden soll.




C:\WINDOWS>TLNTADMN /?

Syntax: tlntadmn [Computername] [Allg_Optionen] start | stop | pause | continue
| -s | -k | -m | config Konfigurationsoptionen
Verwenden Sie "all" für alle Sitzungen.
-s Sitzungskennung Zeigt Informationen zur Sitzung an.
-k Sitzungskennung Beendet eine Sitzung.
-m Sitzungskennung Sendet eine Nachricht an eine Sitzung.

config Konfiguriert Telnetserverparameter.

Allg_Optionen sind:
-u Benutzer Identität des Benutzers, dessen Anmelde-
informationen verwendet werden sollen.
-p Kennwort Kennwort des Benutzers.

Konfigurationsoptionen sind:
dom = Domäne Legt die Standarddomäne für Benutzernamen fest.
ctrlakeymap = yes|no Legt die Zuordnung für die ALT-TASTE fest.
timeout = hh:mm:ss Legt die maximale Leerlaufdauer fest.
timeoutactive = yes|no Aktiviert die maximale Leerlaufdauer.
maxfail = Versuche Legt die maximale Anzahl an Anmeldefehlversuchen,
bevor die Verbindung getrennt wird, fest.
maxconn = Verbindungen Legt die maximale Anzahl an Verbindungen fest.
port = Portnummer Legt den Telnetport fest.
sec = [+/-]NTLM [+/-]Kennwort
Legt den Authentifizierungsmechanismus fest.
mode = console|stream Gibt den Vorgangsmodus an.



C:\WINDOWS>TRACERPT /?

Microsoft®TraceRpt.Exe (5.1.2600.2180)
©Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

Tracerpt verarbeitet Ereignisablaufverfolgungs-Sitzungsdateien oder
Echtzeitdatenströme von Intrumentations-Ereignisablaufverfolgungs-Anbietern
und erstellt einen Bericht oder oder eine Textdatei (CSV), die die erstellten
Ereignisse beschreibt.

Syntax:
tracerpt { <Dateiname [Dateiname ...]>
| -rt <Sitzung [Sitzung ...]>
} [Optionen]

Parameter:
<Dateiname [Dateiname ...]> Zu bearbeitende Protokolldatei für die
Ereignisablaufverfolgung.

Optionen:
-? Zeigt die kontextsensitive Hilfe an.
-o [Dateiname] Textausgabedatei (CSV). Die Standarddatei ist
dumpfile.csv.
-summary [Dateiname] Textdatei (CSV) für Berichtzusammenfassung.
Die Standarddatei ist summary.txt.
-report [Dateiname] Textausgabe-Berichtdatei. Die Standarddatei
ist workload.txt.
-rt <Sitzung [Sitzung ...]> Sitzungsdatenquelle der
Echtzeit-Ereignisablaufverfolgung.
-config <Dateiname> Einstellungsdatei, die die Befehlsoptionen
enthält.
-y Antwortet JA auf alle Fragen ohne
Aufforderung.

Beispiele:
tracerpt Protokolldatei1.etl Protokolldatei2.etl -o -report
tracerpt logfile.etl -o logdmp.csv -summary logdmp.txt -report
Protokollbericht.txt
tracerpt -rt EREIGNISSITZUNG_1 EREIGNISSITZUNG_2 -o Protokolldatei.csv









... Home  
... Impressum
... ColorConsole

... CMD
... Netsh-XP
... Netsh-7
... Netsh-Vista
... Powershell










Windows 10 download: Starter, Home (Basic Premium), Professional und Win 10 Ultimate!

... facebook.de
HTTP: ... console/de/161.htm
0.077

Server 2008 Service Pack 2, wo finde ich den Windows Download?

 /

For Crashes in Windows 10, using System File Checker!

 /

How to open Control Panel in Windows-7 start  (find, run, start)?

 /

Wo ist der Autostart-Ordner in Windows 8.1, bzw. 8?

 /