Kombiniert einen Pfad und einen untergeordneten Pfad zu einem Pfad. Der Anbieter stellt die Pfadtrennzeichen bereit. (Join-Path)

   

NAME
Join-Path

# ÜBERSICHT
Kombiniert einen Pfad und einen untergeordneten Pfad zu einem Pfad. Der Anbieter stellt die Pfadtrennzeichen bereit.

# SYNTAX
Join-Path [-Path] <string[]> [-ChildPath] <string> [-Credential <PSCredential>] [-Resolve] [-UseTransaction] [<CommonParameters>]

# BESCHREIBUNG
Mit dem Cmdlet "Join-Path" werden ein Pfad und ein untergeordneter Pfad zu einem Pfad kombiniert. Der Anbieter stellt die Pfadtrennzeichen bereit.

# PARAMETER
-ChildPath <string>
Gibt die Elemente an, die an den Wert von "Path" angefügt werden sollen. Platzhalter sind zulässig. Der ChildPath-Parameter ist erforderlich. Der Parametername ("ChildPath") ist jedoch optional.

Erforderlich? true
Position? 2
Standardwert
Pipelineeingaben akzeptieren?true (ByPropertyName)
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

-Credential <PSCredential>
Gibt ein Benutzerkonto an, das über die Berechtigung zum Ausführen dieser Aktion verfügt. Der Standardwert ist der aktuelle Benutzer.

Geben Sie einen Benutzernamen ein, z. B. "User01" oder "Domain01\User01". Oder geben Sie ein PSCredential-Objekt ein, z. B. ein vom Cmdlet "Get-Credential" generiertes Objekt. Wenn Sie einen Benutzernamen eingeben, werden Sie zur Eingabe eines Kennworts aufgefordert.

Dieser Parameter wird nicht von mit Windows PowerShell installierten Anbietern unterstützt.

Erforderlich? false
Position? named
Standardwert
Pipelineeingaben akzeptieren?true (ByPropertyName)
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

-Path <string[]>
Gibt den Hauptpfad (bzw. die Hauptpfade) an, an die der untergeordnete Pfad angefügt wird. Platzhalter sind zulässig.

Der Wert von "Path" bestimmt, welcher Anbieter die Pfade zusammenfügt und die Pfadtrennzeichen hinzufügt. Der Path-Parameter ist erforderlich. Der Parametername ("Path") ist jedoch optional.

Erforderlich? true
Position? 1
Standardwert
Pipelineeingaben akzeptieren?true (ByValue, ByPropertyName)
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

-Resolve [<SwitchParameter>]
Zeigt die Elemente an, auf die der zusammengeführte Pfad verweist.

Erforderlich? false
Position? named
Standardwert
Pipelineeingaben akzeptieren?false
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

-UseTransaction [<SwitchParameter>]
Schließt den Befehl in die aktive Transaktion ein. Dieser Parameter ist nur gültig, wenn eine Transaktion ausgeführt wird. Weitere Informationen finden Sie unter "about_Transactions".

Erforderlich? false
Position? named
Standardwert
Pipelineeingaben akzeptieren?false
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

<CommonParameters>
Dieses Cmdlet unterstützt folgende allgemeine Parameter: "Verbose", "Debug",
"ErrorAction", "ErrorVariable", "WarningAction", "WarningVariable",
"OutBuffer" und "OutVariable". Weitere Informationen
erhalten Sie mit dem Befehl "get-help about_commonparameters".

# EINGABEN
System.String
Sie können eine Zeichenfolge mit einem Pfad über die Pipeline an Join-Path übergeben.

# AUSGABEN
System.String
Join-Path gibt eine Zeichenfolge zurück, die den resultierenden Pfad enthält.

# HINWEISE

Die Cmdlets, die das Substantiv "Path" enthalten (die Path-Cmdlets), bearbeiten Pfadnamen und geben die Namen in einem präzisen Format zurück, das von allen Windows PowerShell-Anbietern interpretiert werden kann. Diese können in Programmen und Skripts verwendet werden, in denen ein Pfadname vollständig oder teilweise in einem bestimmten Format angezeigt werden soll. Die Verwendung entspricht der von "Dirname", "Normpath", "Realpath", "Join" und anderer Befehle zum Bearbeiten von Pfaden.

Sie können die Pfad-Cmdlets mit verschiedenen Anbietern verwenden, u. a. dem FileSystem-, Registry- und Certificate-Anbieter.

Das Cmdlet "Join-Path" ist für die Verwendung mit Daten konzipiert, die von beliebigen Anbietern verfügbar gemacht werden. Um die in der Sitzung verfügbaren Anbieter aufzuführen, geben Sie "Get-PSProvider" ein. Weitere Informationen finden Sie unter "about_Providers".

# BEISPIEL 1

C:\PS>join-path -path c:\win* -childpath System*

Beschreibung
-----------
In diesem Befehl wird der Pfad "c:\Win*" mit Join-Path mit dem untergeordneten Pfad "System*" kombiniert. Der Windows PowerShell-Dateisystemanbieter "FileSystem" kombiniert die Pfade und fügt das Trennzeichen "\" hinzu.

# BEISPIEL 2

C:\PS>join-path c:\win* System* -resolve

Beschreibung
-----------
Mit diesem Befehl werden die Dateien und Ordner angezeigt, auf die durch die Kombination aus dem Pfad "c:\win*" und dem untergeordneten Pfad "System*" verwiesen wird. Dabei werden dieselben Dateien und Ordner wie mit Get-ChildItem angezeigt, es wird jedoch der vollqualifizierte Pfad zu den einzelnen Elementen angezeigt. In diesem Befehl wurden die optionalen Parameternamen "Path" und "ChildPath" ausgelassen.

# BEISPIEL 3

C:\PS>PS HKLM:\> join-path System *ControlSet* -resolve

Beschreibung
-----------
Mit diesem Befehl werden die Registrierungsschlüssel im Registrierungsunterschlüssel "HKLM\System" angezeigt, die "ControlSet" enthalten. In diesem Beispiel wird veranschaulicht, wie Join-Path mit dem Windows PowerShell-Registrierungsanbieter verwendet wird.

# BEISPIEL 4

C:\PS>join-path -path C:, D:, E:, F: -childpath New

Beschreibung
-----------
Dieser Befehl kombiniert mehrere Pfadstämme mithilfe von Join-Path mit einem untergeordneten Pfad.

# BEISPIEL 5

C:\PS>get-psdrive -psprovider filesystem | foreach {$_.root} | join-path -childpath Subdir

Beschreibung
-----------
Dieser Befehl kombiniert die Stämme der einzelnen Windows PowerShell-Dateisystemlaufwerke in der Konsole mit dem untergeordneten Subdir-Pfad.

Der Befehl ruft mit dem Cmdlet "Get-PSDrive" die vom FileSystem-Anbieter unterstützten Windows PowerShell-Laufwerke ab. Mit der ForEach-Anweisung wird nur die Root-Eigenschaft der PSDriveInfo-Objekte ausgewählt und mit dem angegebenen untergeordneten Pfad kombiniert.

Die Ausgabe zeigt an, dass die Windows PowerShell-Laufwerke auf dem Computer ein Laufwerk umfassen, das dem Verzeichnis "C:\Program Files" zugeordnet ist.

VERWANDTE LINKS
Online version: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=113347 (möglicherweise auf Englisch)
about_Providers
Test-Path
Split-Path
Resolve-Path
Convert-Path

C:\Windows>powershell get-help Convert-Path -full

ColorConsole [Version 1.7.1000] PowerShell 2.0-Export
Microsoft Windows [Version 6.1.7600]
Copyright (c) 2014 Microsoft Corporation.

OS: Windows 10, 8.1, 8, 7, Vista / Windows Server 2016, 2012, 2008
»»»» ColorConsole





... Home  
... Impressum
... ColorConsole

... CMD
... Netsh-XP
... Netsh-7
... Netsh-Vista
... Powershell










Windows 10 download: Starter, Home (Basic Premium), Professional und Win 10 Ultimate!

... facebook.de
HTTP: ... PS_Windows/de/Join-Path.htm
0.061

Timestamps?

 /

Wann Unicode-Version und wann Ansi-Version?

 /

Wo ist der klassische Taschen-Rechner unter Windows 10?

 /

What are the Mouse Hiding Classic and New Strategy?

 /