netsh ipsec dynamic delete rule - Windows Vista - beispiel


 
NETSH - Windows Vista / 2008

netsh » ipsec » dynamic » delete » rule

Microsoft Windows [Version 6.0.6001]
(C) Copyright 2006 Microsoft Corp.
c:\windows>netsh ipsec dynamic delete rule ? Syntax: rule [ srcaddr = ] (ipv4 | ipv6 | ipv4-ipv4 | ipv6-ipv6 | dns | server) [ dstaddr = ] (ipv4 | ipv6 | ipv4-ipv4 | ipv6-ipv6 | dns | server) [ protocol = ] (ANY | ICMP | TCP | UDP | RAW | ) [ srcport = ] [ dstport = ] [ mirrored = ] (yes | no) [ conntype = ] (lan | dialup | all) [ [ srcmask = ] (Maske | Präfix) ] [ [ dstmask = ] (Maske | Präfix) ] [ [ tunneldstaddress = ] (ip | dns) ] Löscht eine Regel aus SPD. Parameter: Tag Wert srcaddr -Quell-IP-Adresse (IPv4 oder IPv6), -adressbereich, -DNS-Name oder -servertyp. dstaddr -Ziel-IP-Adresse (IPv4 oder IPv6), -adressbereich, -DNS-Name oder -servertyp. protocol -ANY, ICMP, TCP, UDP, RAW oder eine Ganzzahl. srcport -Quellport. Ein Wert von 0 bedeutet ein beliebiger Port. dstport -Zielport. Ein Wert von 0 bedeutet ein beliebiger Port. mirrored -"yes" erstellt zwei Filter, einen für jede Richtung. conntype -Gültige Verbindungstypen: LAN (lan), Einwähl- (dialup) oder alle (all). srcmask -Quelladressmaske oder ein Präfix zwischen 1 und 32. dstmask -Zieladressmaske oder ein Präfix zwischen 1 und 32. tunneldstaddress -Tunnelziel-IP-Adresse oder -DNS-Name. Anmerkungen: 1. Setzen Sie srcaddr/dstaddr=me, um die aktuelle Computeradresse anzugeben. Setzen Sie srcaddr/dstaddr=any, um alle Computeradressen anzugeben. 2. Servertyp kann WINS, DNS, DHCP oder GATEWAY sein. 3. Wenn ein Adressbereich angegeben wurde, müssen die Endpunkte festgelegte Adressen (keine Listen oder Subnetze) und vom selben Typ (beide v4 oder beide v6) sein. Beispiele: delete rule srca=192.168.145.110 dsta=192.168.145.215 tunneldsta=192.168.145.1 proto=tcp srcport=80 dstport=80 mirror=no conntype=lan

NETSH / IPSEC / DYNAMIC / DELETE / RULE

netsh ipsec dynamic delete rule - Windows Vista - beispiel Löscht eine Regel und assoziierte Filter aus SPD. / Windows Vista
netsh, ipsec, dynamic, delete, rule, cmd, command, Windows, Vista
Quick - Link:
netsh ras diagnostics show securityeventlog

netsh interface portproxy reset
Setzt den Portproxykonfigurationstatus zurück.
netsh wlan set autoconfig
Aktiviert bzw. deaktiviert automatische Konfigurationslogik
netsh lan delete profile
Löscht LAN-Profil von einer oder mehreren Schnittstellen.
netsh firewall show multicastbroadcastresponse
Zeigt die Multicast-/Broadcastantwort-
netsh p2p pnrp cloud repair
Startet die Spaltungserkennung und -reparatur.







Windows-10





Windows-10

... facebook.de
... Windows-10 FAQ
... Windows-10 Info


Become a Sponsor
... Your button here?





Löscht eine Regel und assoziierte Filter aus SPD. / Windows Vista

HTTP: ... cmd/de/Windows_Vista/netsh/ipsec/dynamic/delete/rule.htm
0.093
17756

LCD-Monitore, Laptopbildschirme und feste Bildschirmauflösung ist falsch?

 /

Server 2008 Service Pack 2, wo finde ich den Windows Download?

 /

Das Auswerfen der VHD über den MS Explorer in Windows 8.1 / 10!

 /

Dateien verwalten unter Windows kann so einfach sein!

 /

Windows Ordner, oder Laufwerke auf Veränderungen überwachen!

 /

Linien und Vierecke im Verzeichnisbaum an Stelle von Dreiecken!

 /

Text Bearbeitungsprogramm und Text Editor, wo ist der Unterschied?

 /

Auslagerungsdatei pagefile.sys in Windows-XP anpassen!

 /

Wo kann ich feststellen, ob SP1 bei meinem Windows-7 installiert ist?

 /

Beim Filtern kann auch kein Pfad mit angegeben werden (Verzeichnis Ausdruck)!

 /

Was bedeutet, ist *.*?

 /

Was ist eine Windows Console?

 /