VOL: Zeigt die Datenträgervolumebezeichnung und die Seriennummer an.


... Die Beispiele zum Befehl "VOL"
... "VOL" Auszug aus der Microsoft Windows-Hilfe
... Wichtige Informationen, Tipps zum Befehl "VOL"

Der Befehl: "VOL" ist auf Windows 11, 10, .. verfügbar

Die Beispiele zum Befehl "VOL"

Der `VOL`-Befehl in der Windows-Eingabeaufforderung wird verwendet, um den Namen des Datenträgers (Volumes) anzuzeigen. Hier sind einige Beispiele: Beispiel 1: Anzeigen des Datenträgernamens des aktuellen Laufwerks:

VOL

Beschreibung: Dieser Befehl zeigt den Namen des Datenträgers (Volumes) des aktuellen Laufwerks an. Beispiel 2: Anzeigen des Datenträgernamens für ein bestimmtes Laufwerk (z. B. Laufwerk C:):

VOL C:

Beschreibung: Hier wird der Name des Datenträgers für das Laufwerk C: angezeigt. Hinweise: 1. Der `VOL`-Befehl gibt normalerweise eine einfache Zeichenfolge aus, die den Namen des Datenträgers darstellt. Zum Beispiel könnte die Ausgabe "Volume in Laufwerk C: ist Windows" sein. 2. Die Ausgabe von `VOL` hängt vom Dateisystem des Laufwerks ab. Auf verschiedenen Laufwerken können unterschiedliche Informationen angezeigt werden. 3. `VOL` ist nützlich, um den Namen eines Laufwerks in der Befehlszeile anzuzeigen. Es wird oft in Batch-Dateien oder Skripten verwendet, um Informationen über das aktuelle Laufwerk zu extrahieren. 4. Wenn das aktuelle Laufwerk nicht spezifiziert ist, wird der Datenträgername für das aktuelle Arbeitsverzeichnis angezeigt. Beispiel 3: Verwendung in einem Batch-Skript:

@ECHO OFF
VOL
REM Rest des Batch-Skripts

Beschreibung: In diesem Beispiel wird der Datenträgername am Anfang eines Batch-Skripts angezeigt. Beispiel 4: Verwendung mit einer Variable in einem Batch-Skript:

@ECHO OFF
SET Laufwerk=C
VOL %Laufwerk%:
REM Rest des Batch-Skripts

Beschreibung: Hier wird der Datenträgername für das Laufwerk C: in einer Batch-Datei mit einer Variable angezeigt. Es ist wichtig zu beachten, dass `VOL` normalerweise nur zur Anzeige von Informationen über Datenträger verwendet wird und keine Änderungen am System vornimmt.

"VOL" Auszug aus der Microsoft Windows-Hilfe

Microsoft Windows [Version 10.0.19045.3693]
(c) Copyright 1985-2023 Microsoft Corp.

C:\\WINDOWS>

Zeigt die Bezeichnung und Seriennummer des Datenträgers an (falls vorhanden).

VOL [Laufwerk:]

Wichtige Informationen, Tipps zum Befehl "VOL"

Beim Verwenden des `VOL`-Befehls in der Windows-Eingabeaufforderung gibt es einige Punkte zu beachten: 1. Einfache Anzeige des Datenträgernamens: Der `VOL`-Befehl gibt den Namen des Datenträgers (Volumes) für das angegebene Laufwerk aus. Die Ausgabe kann eine einfache Zeichenfolge sein, die den Namen repräsentiert.

   VOL C:
   
Hierbei wird beispielsweise "Volume in Laufwerk C: ist Windows" angezeigt. 2. Laufwerksbuchstabe erforderlich: Um `VOL` zu verwenden, musst du einen Laufwerksbuchstaben als Argument angeben. Andernfalls wird standardmäßig das aktuelle Arbeitsverzeichnis verwendet.

   VOL D:
   
3. Keine Änderungen am System: `VOL` ist ein Befehl, der Informationen anzeigt, jedoch keine Änderungen am Dateisystem oder am Datenträger vornimmt. Es ist sicher, ihn zu verwenden, um den Namen eines Datenträgers anzuzeigen. 4. Verwendung in Skripten und Batch-Dateien: `VOL` wird häufig in Skripten und Batch-Dateien verwendet, um den Namen des aktuellen Datenträgers zu extrahieren und basierend darauf Aktionen durchzuführen.

   @ECHO OFF
   SET Laufwerk=C
   VOL %Laufwerk%:
   REM Rest des Batch-Skripts
   
Hier wird der Datenträgername für das Laufwerk C: in einer Batch-Datei mit einer Variable angezeigt. 5. Möglicherweise abweichende Ausgabe je nach System: Die genaue Ausgabe von `VOL` kann je nach dem verwendeten Windows-System und dem Dateisystem des Laufwerks variieren. Es könnte auch von den Berechtigungen abhängen, die der Benutzer für das Laufwerk hat. 6. Teil von Windows-Betriebssystemen: `VOL` ist ein integrierter Befehl in den meisten Windows-Betriebssystemen und erfordert normalerweise keine Installation zusätzlicher Software. 7. Rückgabe des aktuellen Datenträgernamens: Wenn kein Laufwerksbuchstabe angegeben wird, zeigt `VOL` den Namen des Datenträgers für das aktuelle Arbeitsverzeichnis an.

   VOL
   
Hier wird der Datenträgername für das aktuelle Laufwerk angezeigt. Es ist wichtig zu betonen, dass `VOL` in der Regel sicher zu verwenden ist und dazu dient, Informationen anzuzeigen. Es führt keine Aktionen durch, die das Dateisystem oder den Datenträger beeinflussen.


Deutsch
English
Español
Français
Italiano
日本語 (Nihongo)
한국어 (Hangugeo)
汉语 (Hànyǔ)
Türkçe
Português
Português
Svenska
Norsk
Dansk
Suomi
Nederlands
Polski









Windows-10


... Windows 10 FAQ
... Windows 10 How To


Windows 10 How To


... Windows 11 How To
... Windows 10 FAQ



Zeigt die Datenträgervolumebezeichnung und die Seriennummer an.

HTTP: ... console/de/070.htm
0.093
16948

Ich suche genau sowas, allerdings als Countdown für Pausen bei Vorträgen, bzw. Besprechungen!

Wie kann ich die Ordner löschen erstellt im QTP Menü!

Upgrade auf Windows 7 hängt bei 62 Prozent?

Wie kann ich die einzelnen Eingaben denn backuppen oder exportieren in Quick-Text-Paste?

Kann ich DVDs mounten ohne Zusatzsoftware auf Windows-11?

Was für ein Dateisystem sollte ich bei meinem USB Datenträgern verwenden?



(0)