expand: Expandiert eine oder mehrere komprimierte Dateien.


 


... Die Beispiele zum Befehl "expand"
... "expand" Auszug aus der Microsoft Windows-Hilfe
... Wichtige Informationen, Tipps zum Befehl "expand"

Der Befehl: "expand" ist auf Windows 11, 10, .. , MS Server 2025, 2022, 2019, .. verfügbar

Die Beispiele zum Befehl "expand"

Beispiele für den `EXPAND`-Befehl in der Windows-Eingabeaufforderung, hier sind einige Beispiele mit Kommentaren: Beispiel 1: Eine komprimierte Datei expandieren:

EXPAND datei.cab -F:* C:\Zielverzeichnis

Mit diesem Befehl wird der Inhalt der komprimierten Datei "datei.cab" in das Verzeichnis "C:\Zielverzeichnis" expandiert. Beispiel 2: Alle Dateien in einem Verzeichnis expandieren:

EXPAND C:\Quellverzeichnis\*.* C:\Zielverzeichnis

Hier werden alle Dateien im Verzeichnis "C:\Quellverzeichnis" in das Verzeichnis "C:\Zielverzeichnis" expandiert. Beispiel 3: Eine bestimmte Datei mit neuem Namen expandieren:

EXPAND -R C:\Quellverzeichnis\datei.txt C:\Zielverzeichnis\neuername.txt

Dieser Befehl expandiert die Datei "datei.txt" aus dem Quellverzeichnis und benennt sie während des Vorgangs in "neuername.txt" um. Beispiel 4: Alle Dateien mit einer bestimmten Erweiterung expandieren:

EXPAND C:\Quellverzeichnis\*.zip C:\Zielverzeichnis

Hier werden alle ZIP-Dateien im Verzeichnis "C:\Quellverzeichnis" in das Verzeichnis "C:\Zielverzeichnis" expandiert. Beispiel 5: Überprüfen, welche Dateien expandiert werden würden (ohne tatsächliches Expandieren):

EXPAND -D C:\Quellverzeichnis\*.* 

Dieser Befehl zeigt an, welche Dateien im Verzeichnis "C:\Quellverzeichnis" expandiert werden würden, ohne sie tatsächlich zu expandieren. Diese Beispiele sollen dir eine Vorstellung davon geben, wie der `EXPAND`-Befehl in der Windows-Eingabeaufforderung verwendet werden kann. Bitte beachte, dass die genaue Syntax und Funktionalität je nach Windows-Version variieren können.

"expand" Auszug aus der Microsoft Windows-Hilfe

Microsoft Windows [Version 10.0.19045.3693]
(c) Copyright 1985-2023 Microsoft Corp.

C:\\WINDOWS>

Microsoft (R) Dateiexpansionsprogramm Version 5.1.2600.0
Copyright (C) Microsoft Corp 1990-1999. Alle Rechte vorbehalten.

Expandiert eine oder mehrere komprimierte Dateien.

EXPAND [-r] Quelle Ziel
EXPAND -r Quelle [Ziel]
EXPAND -D Quelle.cab [-F:Dateien]
EXPAND Quelle.cab -F:Dateien Ziel

-r Benennt expandierte Dateien um.
-D Zeigt Dateiliste in der Quelle an.
Quelle Gibt die Quelldatei an. Es können Platzhalter verwendet werden.
-F:Dateien Namen der Dateien, die von der .CAB-Datei expandiert werden
sollen.
Ziel Zieldatei | Pfadangabe.
Ziel kann ein Verzeichnis sein.
Falls die Quelle mehrere Dateien umfasst und -r nicht
angegeben ist, muss die Quelle ein Verzeichnis sein.

Wichtige Informationen, Tipps zum Befehl "expand"

Beim Verwenden des `EXPAND`-Befehls in der Windows-Eingabeaufforderung gibt es einige Punkte, auf die du achten solltest: 1. Pfade und Dateinamen mit Leerzeichen: Stelle sicher, dass Pfade und Dateinamen, die Leerzeichen enthalten, in doppelte Anführungszeichen gesetzt werden. Zum Beispiel:

   EXPAND "C:\Verzeichnis mit Leerzeichen\datei.cab" -F:* "C:\Zielverzeichnis"
   
2. Korrekte Syntax: Überprüfe die Syntax des Befehls gemäß der Windows-Version, die du verwendest. Die Syntax kann zwischen verschiedenen Windows-Versionen variieren. 3. Optionen und Parameter verstehen: Verstehe die verschiedenen Optionen und Parameter des `EXPAND`-Befehls. Die `-F:*`-Option wird beispielsweise verwendet, um alle Dateien zu extrahieren. Das `-R`-Flag wird verwendet, um eine Datei mit einem neuen Namen zu extrahieren. 4. Rechte und Zugriffsrechte: Stelle sicher, dass du die erforderlichen Berechtigungen hast, um auf das Quellverzeichnis zuzugreifen und Dateien zu extrahieren. Dies ist besonders wichtig, wenn du den Befehl in einem Verzeichnis ausführst, das besondere Zugriffsrechte hat. 5. Speicherplatzprüfung: Stelle sicher, dass genügend Speicherplatz auf dem Zielverzeichnis vorhanden ist, um die extrahierten Dateien aufzunehmen. 6. Virenschutz: In einigen Fällen könnten Antivirenprogramme das Extrahieren von Dateien beeinträchtigen. Stelle sicher, dass deine Sicherheitssoftware so konfiguriert ist, dass sie den `EXPAND`-Befehl zulässt. 7. Backup: Bevor du den `EXPAND`-Befehl auf wichtigen Dateien ausführst, ist es ratsam, ein Backup zu erstellen. So kannst du im Falle von unerwarteten Problemen deine Daten wiederherstellen. 8. Versionsspezifische Unterschiede: Beachte, dass es zwischen verschiedenen Windows-Versionen Unterschiede in der Funktionalität und den unterstützten Optionen des `EXPAND`-Befehls geben kann. Überprüfe daher die Dokumentation für deine spezifische Windows-Version. Durch sorgfältiges Beachten dieser Punkte kannst du sicherstellen, dass der `EXPAND`-Befehl erfolgreich und ohne unerwartete Probleme ausgeführt wird.


Deutsch
English
Español
Français
Italiano
日本語 (Nihongo)
한국어 (Hangugeo)
汉语 (Hànyǔ)
Türkçe
Português
Português
Svenska
Norsk
Dansk
Suomi
Nederlands
Polski









Windows-10


... Windows 10 FAQ
... Windows 10 How To


Windows 10 How To


... Windows 11 How To
... Windows 10 FAQ



Expandiert eine oder mehrere komprimierte Dateien.

HTTP: ... console/de/083.htm
0.108
14319
System Daten löschen auf Windows 11, 10, 8.1, ...! What is better, update Windows 10 to Windows 11, or reinstall? Wie kann man das Internet-Datenlimit in Windows 11 festlegen? How to remove the raindrops from my Windows desktop? Fragen und Antworten zu der Quick Text Paste Anwendung für Windows! Wo finde ich die Farbfilter in Windows 11? Where can I find the contrast designs for poor eyesight in Windows 11? Zurücksetzen von Netzwerkadaptern in Windows 11 über die Netzwerk Reset Funktion! Die Desktop-Lupe hat bei Windows-Vista und Dual-Monitor ein Problem? Verschieben oder Kopieren -nach- zum Kontextmenü von Windows 11, 10, ...!



(0)