NET HELP START: listet aktive Dienste auf. Bei der Eingabe an der Befehlszeile müssen Dienstnamen, die aus zwei oder mehr Worten bestehen, in An ...


 


... Die Beispiele zum Befehl "NET HELP START"
... "NET HELP START" Auszug aus der Microsoft Windows-Hilfe
... Wichtige Informationen, Tipps zum Befehl "NET HELP START"

Der Befehl: "NET HELP START" ist auf Windows 11, 10, .. , MS Server 2025, 2022, 2019, .. verfügbar

Die Beispiele zum Befehl "NET HELP START"

Der `NET START`-Befehl in der Windows-Kommandozeile wird verwendet, um Dienste zu starten. Hier sind einige Beispiele für die Verwendung dieses Befehls: Beispiel 1: Anzeigen aller gestarteten Dienste auf dem Computer

net start

Beschreibung: Dieser Befehl zeigt eine Liste aller gestarteten Dienste auf dem lokalen Computer an. Beispiel 2: Starten eines bestimmten Dienstes

net start "Dienstname"

Beschreibung: Hier wird der Dienst mit dem Namen "Dienstname" gestartet. Ersetzen Sie "Dienstname" durch den tatsächlichen Namen des Dienstes. Beispiel 3: Starten eines Dienstes auf einem Remote-Computer

net start "Dienstname" /s \\RemoteComputer

Beschreibung: Mit diesem Befehl können Sie einen Dienst mit dem Namen "Dienstname" auf einem Remote-Computer starten. Ersetzen Sie "RemoteComputer" durch den tatsächlichen Namen des entfernten Computers. Beispiel 4: Starten eines Dienstes und automatisches Starten bei Systemstart aktivieren

net start "Dienstname" /auto

Beschreibung: Hier wird der Dienst gestartet, und die Option `/auto` aktiviert das automatische Starten des Dienstes beim Systemstart. Beispiel 5: Starten aller Dienste, die beim Systemstart automatisch gestartet werden können

net start | find "AUTO_START" | find /v "Manual"

Beschreibung: Dieser Befehl zeigt eine Liste aller Dienste an, die beim Systemstart automatisch gestartet werden können und nicht auf manuellen Start eingestellt sind. Beispiel 6: Starten eines Dienstes mit bestimmten Anmeldeinformationen

net start "Dienstname" /user:Benutzername /password:Passwort

Beschreibung: Hier wird der Dienst mit dem Namen "Dienstname" unter Verwendung der angegebenen Anmeldeinformationen gestartet. Ersetzen Sie "Benutzername" und "Passwort" durch die entsprechenden Anmeldeinformationen. Bitte beachten Sie, dass die genauen Befehlsoptionen je nach Ihrer Systemkonfiguration variieren können. Verwenden Sie `NET START /?` in der Eingabeaufforderung, um die spezifischen Optionen und Syntaxdetails für Ihre Windows-Version zu überprüfen.

"NET HELP START" Auszug aus der Microsoft Windows-Hilfe

Microsoft Windows [Version 10.0.19045.3693]
(c) Copyright 1985-2023 Microsoft Corp.

C:\\WINDOWS>

Die Syntax dieses Befehls lautet:


NET START 
[Dienst]

NET START listet aktive Dienste auf.

Dienst Kann die folgenden Dienste enthalten:
Ablagemappendienst: CLIPBOOK
Anmeldedienst: NETLOGON
Arbeitsstationsdienst: WORKSTATION
Client Service für NetWare: NTCWORKSTATION
Computerbrowser: BROWSER 
Ereignisprotokoll: EVENTLOG
Dateireplikation: NTFRS
DHCP-Client: DHCP
Nachrichtendienst: MESSENGER
NT-LM-Sicherheitsdienst: NTLMSSP
Plug & Play: SERVICES
RAS-Verbindungs-Manager: RASMAN
Remoteprozeduraufruf (RPC) Locator: RPCLOCATOR
Remoteprozeduraufruf (RPC)-Dienst: RPCSS
Routing und RAS: REMOTEACCESS
Serverdienst: SERVER
Spooler: SPOOLER
TCP/IP-NetBIOS-Hilfsprogramm: LMHOSTS
USV-Dienst: UPS
Warndienst: ALERTER
Zeitplan: SCHEDULE

Bei der Eingabe an der Befehlszeile müssen Dienstnamen, die aus zwei oder mehr
Worten bestehen, in Anführungszeichen eingeschlossen werden, z. B. startet
NET START "Plug & Play" den Plug & Play-Dienst.

NET START kann auch Dienste starten, die nicht von Windows
zur Verfügung gestellt werden.

NET HELP Befehl | MORE zeigt die Hilfe seitenweise an.

Wichtige Informationen, Tipps zum Befehl "NET HELP START"

Beim Verwenden des `NET START`-Befehls in der Windows-Kommandozeile gibt es einige wichtige Punkte zu beachten: 1. Administratorrechte: Der `NET START`-Befehl erfordert administrative Berechtigungen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Eingabeaufforderung als Administrator öffnen, um Dienste zu starten oder Informationen zu gestarteten Diensten anzuzeigen. 2. Sicherheitsüberlegungen: Das Starten von Diensten kann sicherheitsrelevante Auswirkungen haben. Achten Sie darauf, dass Sie nur Dienste starten, die Sie kennen und für die Sie autorisiert sind. 3. Dienstnamen: Verwenden Sie den genauen Dienstnamen, wenn Sie einen Dienst starten möchten. Sie können den Dienstnamen mit dem Befehl `net start` ohne zusätzliche Optionen anzeigen. 4. Remote-Computer: Wenn Sie einen Dienst auf einem Remote-Computer starten möchten, verwenden Sie die Option `/s \\RemoteComputer`. Stellen Sie sicher, dass Sie die erforderlichen Berechtigungen für die Remote-Verwaltung haben. 5. Automatisches Starten: Mit der Option `/auto` können Sie einen Dienst so konfigurieren, dass er beim Systemstart automatisch gestartet wird. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Option mit Bedacht verwenden, da sie das Systemverhalten beeinflusst. 6. Anmeldeinformationen: Bei Bedarf können Sie Anmeldeinformationen mit den Optionen `/user` und `/password` angeben, um einen Dienst unter einem anderen Benutzerkontext zu starten. 7. Dienstzustand überprüfen: Verwenden Sie `net start` ohne weitere Optionen, um eine Liste aller gestarteten Dienste anzuzeigen. Überprüfen Sie den Status der Dienste und stellen Sie sicher, dass keine unerwarteten Probleme auftreten. 8. Protokollierung: Wenn Sie Diagnosen durchführen oder Probleme beheben, können Sie Protokolldateien überwachen, um festzustellen, ob ein Dienst erfolgreich gestartet wurde oder Fehler aufgetreten sind. 9. Abhängigkeiten: Einige Dienste haben Abhängigkeiten zu anderen Diensten. Wenn ein Dienst nicht gestartet werden kann, überprüfen Sie die Abhängigkeiten und stellen Sie sicher, dass sie ebenfalls gestartet sind. 10. Versionskompatibilität: Beachten Sie, dass die Verfügbarkeit bestimmter Optionen und das Verhalten des Befehls je nach Windows-Version variieren können. Stellen Sie sicher, dass Ihre Befehle mit der spezifischen Version des Betriebssystems kompatibel sind. Durch das Beachten dieser Punkte können Sie sicherstellen, dass Sie den `NET START`-Befehl effektiv und sicher verwenden.


Deutsch
English
Español
Français
Italiano
日本語 (Nihongo)
한국어 (Hangugeo)
汉语 (Hànyǔ)
Türkçe
Português
Português
Svenska
Norsk
Dansk
Suomi
Nederlands
Polski









Windows-10


... Windows 10 FAQ
... Windows 10 How To


Windows 10 How To


... Windows 11 How To
... Windows 10 FAQ



listet aktive Dienste auf. Bei der Eingabe an der Befehlszeile müssen Dienstnamen, die aus zwei oder mehr Worten bestehen, in Anführungszeichen eingeschlossen werden, z. B. startet NET START "Plug & Play" den Plug & Play-Dienst.

HTTP: ... console/de/120.htm
0.124
33644
Schlafmodus Blockierung mit Windows Starten lassen! Windows 11 Tastatur per Tastenkürzel umstellen! Mit Tastenkürzel Strg + Alt + Entfernen auf Windows 11, ... abmelden? A beautiful 3D clock on your desktop! Windows 11 download folder and tips! Die Goldene Desktop-Uhr mit Ziffernblatt! Datum und Zeit anpassen in Windows 11? Sie wollen aufhören zu Rauchen ? Hier ein paar Stützen und Inspirationen! Mehrere Zwischenablagen unter Windows nutzen! Doppelte Bilder leicht finden und entfernen zu können ist praktisch!



(0)