Was kann der Befehl NET HELP START?


 
ColorConsole [Version 1.3.3000]
Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
(C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

C:\WINDOWS>NET HELP START
Die Syntax dieses Befehls lautet:


NET START
[Dienst]

NET START listet aktive Dienste auf.

Dienst Kann die folgenden Dienste enthalten:
Ablagemappendienst: CLIPBOOK
Anmeldedienst: NETLOGON
Arbeitsstationsdienst: WORKSTATION
Client Service für NetWare: NTCWORKSTATION
Computerbrowser: BROWSER
Ereignisprotokoll: EVENTLOG
Dateireplikation: NTFRS
DHCP-Client: DHCP
Nachrichtendienst: MESSENGER
NT-LM-Sicherheitsdienst: NTLMSSP
Plug & Play: SERVICES
RAS-Verbindungs-Manager: RASMAN
Remoteprozeduraufruf (RPC) Locator: RPCLOCATOR
Remoteprozeduraufruf (RPC)-Dienst: RPCSS
Routing und RAS: REMOTEACCESS
Serverdienst: SERVER
Spooler: SPOOLER
TCP/IP-NetBIOS-Hilfsprogramm: LMHOSTS
USV-Dienst: UPS
Warndienst: ALERTER
Zeitplan: SCHEDULE

Bei der Eingabe an der Befehlszeile müssen Dienstnamen, die aus zwei oder mehr
Worten bestehen, in Anführungszeichen eingeschlossen werden, z. B. startet
NET START "Plug & Play" den Plug & Play-Dienst.

NET START kann auch Dienste starten, die nicht von Windows
zur Verfügung gestellt werden.

NET HELP Befehl | MORE zeigt die Hilfe seitenweise an.



C:\WINDOWS>NET HELP STATISTICS
Die Syntax dieses Befehls lautet:


NET STATISTICS
[WORKSTATION | SERVER]

NET STATISTICS zeigt das Statistikprotokoll für den angegebenen Server-
oder Arbeitsstationsdienst an.
Ohne Optionen listet NET STATISTICS die aktiven Dienste auf, zu denen
Statistiken angezeigt werden können.

SERVER Zeigt die Serverdienststatistik an.
WORKSTATION Zeigt die Arbeitsstationsdienststatistik an.

NET HELP Befehl | MORE zeigt die Hilfe seitenweise an.



C:\WINDOWS>NET HELP STOP
Die Syntax dieses Befehls lautet:


NET STOP
Dienst

NET STOP beendet Windows-Dienste.

Wenn Sie einen Dienst beenden, wird dadurch auch jede Netzwerkverbindung
beendet, die der Dienst verwendet. Außerdem können Dienste, die von anderen
Diensten abhängig sind, mitbeendet werden.

Einige Dienste können nicht beendet werden.

Dienst Kann einer der folgenden Dienste sein:

Ablagemappendienst: CLIPBOOK
Anmeldedienst: NETLOGON
Arbeitsstationsdienst: WORKSTATION
Client Service für NetWare: NTCWORKSTATION
Computerbrowser: BROWSER
Dateireplikation: NTFRS
DHCP-Client: DHCP
Nachrichtendienst: MESSENGER
NT-LM-Sicherheitsdienst: NTLMSSP
RAS-Verbindungs-Manager: RASMAN
Remoteprozeduraufruf (RPC)-Locator: RPCLOCATOR
Routing und RAS: REMOTEACCESS
Serverdienst: SERVER
Spooler: SPOOLER
TCP/IP-NetBIOS-Hilfsprogramm: LMHOSTS
USV-Dienst: UPS
Warndienst: ALERTER
Zeitplan: SCHEDULE

NET STOP kann auch Dienste beenden, die nicht von Windows
zur Verfügung gestellt werden.

NET HELP Befehl | MORE zeigt die Hilfe seitenweise an.












Windows-10





Windows-10

... facebook.de
... Windows-10 FAQ
... Windows-10 Info


Become a Sponsor
... Your button here?





listet aktive Dienste auf. Bei der Eingabe an der Befehlszeile müssen Dienstnamen, die aus zwei oder mehr Worten bestehen, in Anführungszeichen eingeschlossen werden, z. B. startet NET START "Plug & Play" den Plug & Play-Dienst.

HTTP: ... console/de/120.htm
0.061
27416

Bootablen USB Stick erstellen mit Windows, aber wie?

 /

Was ist eine Office Product Key Card?

 /

Ist der Stromverbrauch bei Windows-7 Aero größer?

 /

Das Dateisystem auf einem Windows 10, 8.1, 7 PC!

 /

Wofür ist Fixiert an dieser Position in der Desktop Uhr?

 /

Wozu brauche ich Microsoft Virtual PC? Ist das was für mich?

 /

Welches Windows-8 ist das Richtige für mich (Vergleiche, Übersicht)?

 /

Was bedeutet der Ordner Programme (x86) bei Windows-7?

 /

Das Trennen der VHD über die Datenträgerverwaltung in Windows 8.1/8/10!

 /

TraceRouteOK! Der Routenfinder für Windows

 /

Was ist eine Office Product Key Card?

 /

Das Explorer Spaltenchaos - Eine unendliche Geschichte?

 /