Ruft die Windows PowerShell-Komponenten ab, die für die Ablaufverfolgung instrumentiert werden. (Get-TraceSource)

   

NAME
Get-TraceSource

# ÜBERSICHT
Ruft die Windows PowerShell-Komponenten ab, die für die Ablaufverfolgung instrumentiert werden.

# SYNTAX
Get-TraceSource [[-Name] <string[]>] [<CommonParameters>]

# BESCHREIBUNG
Das Cmdlet "Get-TraceSource" ruft die Ablaufverfolgungsquellen für Windows PowerShell-Komponenten ab, die gegenwärtig verwendet werden. Mit den Daten können Sie bestimmen, für welche Windows PowerShell-Komponenten Sie eine Ablaufverfolgung durchführen können. Bei der Ablaufverfolgung generiert die Komponente ausführliche Meldungen über die einzelnen Schritte während ihrer internen Verarbeitung. Entwickler überwachen mithilfe der Ablaufverfolgungsdaten Datenfluss, Programmausführung und Fehler. Die Ablaufverfolgungs-Cmdlets wurden für Windows PowerShell-Entwickler entworfen, sind jedoch für alle Benutzer verfügbar.

# PARAMETER
-Name <string[]>
Ruft nur die angegebenen Ablaufverfolgungsquellen ab. Platzhalter sind zulässig. Der Parametername ("Name") ist optional.

Erforderlich? false
Position? 1
Standardwert
Pipelineeingaben akzeptieren?true (ByValue, ByPropertyName)
Platzhalterzeichen akzeptieren?false

<CommonParameters>
Dieses Cmdlet unterstützt folgende allgemeine Parameter: "Verbose", "Debug",
"ErrorAction", "ErrorVariable", "WarningAction", "WarningVariable",
"OutBuffer" und "OutVariable". Weitere Informationen
erhalten Sie mit dem Befehl "get-help about_commonparameters".

# EINGABEN
System.String
Sie können eine Zeichenfolge, die den Namen einer Ablaufverfolgungsquelle enthält, über die Pipeline an Get-TraceSource übergeben.

# AUSGABEN
System.Management.Automation.PSTraceSource
Get-TraceSource gibt Objekte zurück, die die Ablaufverfolgungsquellen darstellen.

# HINWEISE

# BEISPIEL 1

C:\PS>get-traceSource *provider*

Beschreibung
-----------
Mit diesem Befehl werden alle Ablaufverfolgungsquellen abgerufen, deren Name "provider" enthält.

# BEISPIEL 2

C:\PS>get-tracesource

Beschreibung
-----------
Mit diesem Befehl werden alle Windows PowerShell-Komponenten abgerufen, für die eine Ablaufverfolgung möglich ist.

VERWANDTE LINKS
Online version: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=113333 (möglicherweise auf Englisch)
Set-TraceSource
Trace-Command

C:\Windows>powershell get-help Set-TraceSource -full

ColorConsole [Version 1.7.1000] PowerShell 2.0-Export
Microsoft Windows [Version 6.1.7600]
Copyright (c) 2014 Microsoft Corporation.

OS: Windows-10 / Windows-8.1 & 8 / Windows-7 & Vista / Windows Server 2008-2016
»»»» ColorConsole



 


... Home  
... Impressum
... ColorConsole

... CMD
... Netsh-XP
... Netsh-7
... Netsh-Vista
... Powershell





;-)









Windows 10 download: Starter, Home (Basic Premium), Professional und Win 10 Ultimate!

... facebook.de
0.062
Has Q-Dir a single tree that can be used for all panes?  / Wie lange dauert es, bis Windows 10 installiert ist (Download)?  / Help in Windows 8 is missing the old Start menu, how can i activate it?  / I have problems with Aero in Windows 7, how to fix and activate it?  / Warum bewertet Windows 7 meinen PC mit einem Leistungsindex?  / Was ist der Windows Kompatibilitätsmodus?  / Automatisches Ausklappen der Windows-System-Favoriten bei Programmstart in Q-Dir.  / Starten des Geräte-Managers unter Windows 8, 8.1 und Win 10 (öffnen, finden)!  / Wo finde ich die Einstellungen auf Samsung Galaxy?  / Customize the paging file pagefile.sys in Windows 8.1, 8 and 10!  / Access to hidden options in Windows Explorer, via mouse!  / Schnellen Benutzerwechsel bei Windows-10 verstecken!  /