NETSH - Windows Vista / 2008

netsh » advfirewall » consec » set » rule

Microsoft Windows [Version 6.0.6001]
(C) Copyright 2006 Microsoft Corp.
c:\windows>netsh advfirewall consec set rule ?

Syntax: set rule
     group= | name=
     [type=dynamic|static]
     [profile=public|private|domain|any[,...] (Standard=any)]
     [endpoint1=any|localsubnet|dns|dhcp|wins|defaultgateway|
        ||||]
     [endpoint2=any|localsubnet|dns|dhcp|wins|defaultgateway|
        ||||]
     [port1=0-65535|any]
     [port2=0-65535|any]
     [protocol=0-255|tcp|udp|icmpv4|icmpv6|any]
     new
     [name=]
     [profile=public|private|domain| any[,...]]
     [description=]
     [mode=transport|tunnel]
     [endpoint1=any|localsubnet|dns|dhcp|wins|defaultgateway|
        ||||]
     [endpoint2=any|localsubnet|dns|dhcp|wins|defaultgateway|
        ||||]
     [action=requireinrequestout|requestinrequestout|
        requireinrequireout|noauthentication]
     [enable=yes|no]
     [type=dynamic|static]
     [localtunnelendpoint=|]
     [remotetunnelendpoint=|]
     [port1=1-65535|any]
     [port2=1-65535|any]
     [protocol=0-255|tcp|udp|icmpv4|icmpv6|any]
     [interfacetype=wiresless|lan|ras|any]
     [auth1=computerkerb|computercert|computerpsk|computerntlm>|
        anonymous[,...]]
     [auth1psk=]
     [auth1ca=" [certmapping:yes|no]
        [excludecaname:yes|no] | ..."]
     [auth1healthcert=yes|no]
     [auth2=computercert|userkerb|usercert|userntlm|anonymous[,...]]
     [auth2ca="< Zertifizierungsstellenname> [certmapping:yes|no] | ..."]
     [auth2healthcert=yes|no]
     [qmsecmethods=
        ah:+esp:-+[minWert]+
        [WertKB]| default]


Anmerkungen:

     - Setzt einen neuen Parameterwert für eine identifizierte Regel fest.
       Der Befehl schlägt fehl, wenn die Regel nicht vorhanden ist. Verwenden
       Sie zum Erstellen einer Regel den "add"-Befehl.
     - Werte nach dem neuen Schlüsselwort werden in der Regel aktualisiert.
       Wenn keine Werte vorhanden sind oder das Schlüsselwort "new" fehlt,
       werden keine Änderungen vorgenommen.
     - Eine Gruppe von Regeln kann nur aktiviert oder deaktiviert werden.
     - Wenn mehrere Regeln den Kriterien entsprechen, werden alle
       übereinstimmenden Regeln aktualisiert.
     - Regelnamen müssen eindeutig sein. Der Name "all" kann nicht verwendet
       werden.
     - "auth1" und "auth2" können als kommagetrennte Liste von Optionen
       angegeben werden.
     - Die Methoden "computerpsk" und "computerntlm" können nicht zusammen
       für "auth1" angegeben werden.
     - "computercert" kann nicht zusammen mit Benutzeranmeldeinformationen
       für "auth2" angegeben werden.
     - Bei "qmsecmethods" kann es sich um eine Liste von Vorschlägen mit dem
       Trennzeichen "," handeln.
     - Für "qmsecmethods" werden als Integrität "md5|sha1" und
       als Verschlüsselung "3des|des|aes128|aes192|aes256" verwendet.
     - Wenn "qmsemethods" auf "default" gesetzt ist, wird "qmpfs" ebenfalls
       auf "default" eingestellt.
     - "Qmpfs=mainmode" verwendet die Schlüsselaustauscheinstellung des
       Hauptmodus für PFS.
     - Die Verwendung von DES, MD5 und DHGroup1 wird nicht empfohlen. Diese
       kryptografischen Algorithmen werden aus Gründen der
       Abwärtskompatibilität angeboten.
     - Der Standardwert für certmapping und excludecaname ist "no".
     - Das Zeichen " innerhalb eines Zertifizierungsstellennamens muss durch
       \" ersetzt werden.

Beispiele:

     "rule1" in "rule 2" umbenennen:
     netsh advfirewall consec set rule name="Regel1" new
     name=" Regel 2"

     Aktion für eine Regel ändern:
     netsh advfirewall consec set rule name="Regel1"
     endpoint1=1.2.3.4 endpoint2=4.3.2.1 new action=requestinrequestout

NETSH / ADVFIREWALL / CONSEC / SET / RULE

netsh advfirewall consec set rule - Windows Vista - beispiel Legt neue Werte für Eigenschaften der vorhandenen Regel fest. - Windows Vista
netsh, advfirewall, consec, set, rule, cmd, command, Windows, Vista
Quick - Link:
netsh rpc filter dump: Zeigt ein Konfigurationsskript an.
netsh ipsec dynamic show: Zeigt die Richtlinie, den Filter und Aktionen aus SPD an.
netsh advfirewall show allprofiles: Zeigt die Eigenschaften für alle Profilen an.
netsh netio delete: Löscht einen Konfigurationseintrag aus einer Tabelle.
netsh interface ipv4 delete route: Löscht eine Route.
netsh ras add link: Fügt Objekte zu der Liste der Verbindungseigenschaften,


 


... Home  
... Impressum
... ColorConsole

... CMD
... Netsh-XP
... Netsh-7
... Netsh-Vista
... Powershell





;-)









Windows 7 download: Starter, Home (Basic Premium), Professional und Win 7 Ultimate!

... facebook.de
0.031
Windows-7 Internet Explorer 8 deinstallieren, kann man sowas überhaupt?  / Ist OneLoupe als Windows Bildschirmlupe für Dualmonitore geeignet?  / Bei Windows-7 fehlen viele Programme, die bei Vista vorhanden sind?  / Was ist das Windows-Flip-3D?  / Wie kann man in Windows 8 die Indizierungs- und Such-Optionen ändern, bzw. Ordner hinzufügen?  / Sicher Löschen zum Explorer Kontextmenü hinzufügen (Windows 7, 8, 8.1, XP) ?  / Installierte Programme in Windows 10 finden, wie kann ich sie deinstallieren?  / Wie kann ich Browser hinzufügen, bzw. entfernen ?  / Kann ich in Windows-XP einen Kommentar zu den Dateien hinzufügen?  / Leave the folder size display in a column, does it (Q-Dir)?  / Warum Produktaktivierung bei Windows-7, plus Gültigkeitsprüfung und Echtheitszertifikat?  / Bei Windows-10 habe ich einen Programm heruntergeladen und kann es nicht finden?  /