NETSH - Windows XP/2000

netsh » routing » ip » show » mfestats

Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
(C) Copyright 1986-2001 Microsoft Corp.
C:\WINDOWS>netsh routing ip show mfestats ? Syntax: show mfestats [[grpaddr=] [grpmask=] [[srcaddr=] [srcmask=]] [[type=]active|negative|both] [[stats=]all] [[rr=]Aktualisierungsrate ] Parameter: Tag Wert grpaddr - Gruppen-IP-Adresse für den Start des Bereichs. grpmask - Zur Gruppen-IP-Adresse zugeordnete Subnetzaske. srcaddr - Quell-IP-Adresse für den Start des Bereichs. srcmask - Zur Quell-IP-Adresse zugeordnete Subnetzaske. type - Einer der folgenden Werte: active: Zeigt aktive Multicastweiterleitungseinträge an (nur MFEs) negative: Zeigt nur negative MFEs an both: Zeigt aktive und negative MFEs an (standard) stats - Zeigt MFE-Statistiken bei Angabe des Werts "all" an. rr - Aktualisierungsrate für MFE-Statistiken (in Sekunden). Beschreibung: Zeigt Multicastweiterleitungseintragsstatistiken an. Die angezeigten Informationen bestehen aus: Feld Beschreibung ---- ------------ Gruppe - Gruppe(n), für die Daten bestimmt sind Quelle - Quelle(n) von der die Daten stammen Protokoll - Multicastprotokoll, das auf der eingehenden Schnittstelle aktiviert ist E/A-Schnittstelle - Die erste Zeile eines MFE zeigt die Eingangsschnittstelle an. Die folgenden Zeilen zeigen Ausgangsschnittstellen an (jeweils eine pro Zeile). UpstrmNbr/N. Abs. - Die erste Zeile eines MFE zeigt den Upstream-Nachbarn der Eingangsseite an. Die folgenden Zeilen zeigen jeweils den zu jeder Ausgangs- schnittstelle zugehörigen nächsten Abschnitt an. Eing./ausg. Pakete- Die erste Zeile eines MFE zeigt die Anzahl eingehender Pakete an. Die folgenden Zeilen zeigen die Anzahl Pakete an, die von der zugehörigen Ausgangsschnittstelle weitergeleitet wurden. Ein. Byte/Verworf.- Die erste Zeile eines MFE zeigt die Anzahl eingehender Bytes an. Die folgenden Zeilen zeigen die Anzahl der auf der zugehörigen Ausgangsschnittstelle verworfenen Pakete an. Falsche Schnittst.- Die erste Zeile eines MFE zeigt die Anzahl Pakete an, die auf einer anderen Schnittstelle als der Eingangs- schnittstelle empfangen wurden. Überl./Fragment. - Die erste Zeile eines MFE zeigt die Anzahl Pakete an, die verworfen wurden, da der Eingangspuffer übergelaufen ist. Die folgenden Zeilen zeigen die Anzahl Pakete an, die eine Fragmentierung auf der zugehörigen Schnittstelle erforderten. Beispiele: show mfestats show mfestats grpaddr=239.0.0.1 mask=255.255.255.255

NETSH / ROUTING / IP / SHOW / MFESTATS

netsh routing ip show mfestats - Windows 2000/XP - beispiel Zeigt Multicastweiterleitungs-Eintragsstatistiken an. / Windows 2000/XP
netsh, routing, ip, show, mfestats, cmd, command, Windows, 2000/XP
Quick - Link:
netsh diag show mail
Zeigt den Mailservernamen und die Anschlussnummer an.
netsh routing ip nat delete addressrange
Löscht den Adressbereich aus dem Adresspool der NAT-
netsh interface portproxy dump
Zeigt ein Konfigurationsskript an.
netsh routing ipx netbios show nbname
Zeigt die Liste der NETBIOS-Namen an.
netsh ras ipx
Wechselt zum "netsh ras ipx"-Kontext.
netsh interface ip reset
Setzt TCP/IP und verwandete Komponenten in einen funktionsfähigen Status zurück.












Windows-10





Windows-10
HTTP: ... cmd/de/Windows_XP/netsh/routing/ip/show/mfestats.htm

0.093

Bei Drag Drop werden nicht alle Dateien und Ordner hinzugefügt?

 /

Wie lange läuft mein Windows-8.1 / 10 PC-System schon?

 /

Mehrkernprozessoren?

 /

How can i translate Auto Hide Mouse Cursor Free in my language?

 /

Skype beenden, oder minimieren bei Gesprächsende (To-Tray)!

 /

Microsoft Visual Studio 2010 Professional-Testversion, 30 bis 90 Tage!

 /

Welches Windows-8 ist das Richtige für mich (Vergleiche, Übersicht)?

 /

How to prevent system shutdown, Standby, Hibernate, Turn Off and Restart on Windows 8.1, 8, 10?

 /