default - PowerShell


 

Zeigt Hilfe zu Windows PowerShell-Cmdlets und -Konzepten an. (default)

   
# THEMA
Get-Help

# KURZBESCHREIBUNG
Zeigt Hilfe zu Windows PowerShell-Cmdlets und -Konzepten an.

# DETAILBESCHREIBUNG

# SYNTAX
get-help {<Cmdlet-Name> | <Thema>}
help {<Cmdlet-Name> | <Thema>}
<Cmdlet-Name> -?

Mit "Get-help" und "-?" wird die Hilfe auf einer Seite angezeigt.
Mit "Help" wird die Hilfe auf mehreren Seiten angezeigt.

Beispiele:
get-help get-process : Zeigt Hilfe zum Cmdlet "Get-Process" an.
get-help about_signing : Zeigt Hilfe zum Signieren von Skripts an.
help where-object : Zeigt Hilfe zum Cmdlet "Where-Object" an.
help about_foreach : Zeigt die Hilfe zu foreach-Schleifen in
PowerShell an.
set-service -? : Zeigt Hilfe zum Cmdlet "Set-Service" an.

In den help-Befehlen können Sie Platzhalterzeichen verwenden
(nicht mit -?). Wenn mehrere Hilfethemen zutreffen, zeigt PowerShell
eine Liste der passenden Themen an. Wenn nur ein Hilfethema zutrifft,
zeigt PowerShell das Thema an.

Beispiele:
get-help * : Zeigt alle Hilfethemen an.
get-help get-* : Zeigt die Themen an, die mit "get-" beginnen.
help *object* : Zeigt die Themen an, deren Name "object" enthält.
get-help about* : Zeigt alle konzeptionellen Themen an.

Informationen über Platzhalter erhalten Sie mit folgendem Befehl:
get-help about_wildcard

# HINWEISE
Grundlegende Informationen zu Windows PowerShell finden Sie in den
folgenden Hilfethemen:
get-command : Ruft Informationen über Cmdlets aus dem Cmdlet-Code ab.
get-member : Ruft die Eigenschaften und Methoden eines Objekts ab.
where-object : Filtert Objekteigenschaften.
about_object : Erklärt die Verwendung von Objekten in Windows
PowerShell.
about_remote : Beschreibt, wie Befehle auf Remotecomputern ausgeführt
werden.

Konzeptionelle Hilfedateien heißen "about_<Thema>", beispielsweise:
about_regular_expression.

Die Namen von konzeptionellen Hilfedateien müssen auch in nicht
englischen Versionen von Windows PowerShell auf Englisch eingegeben
werden.

Mit den help-Befehlen werden auch die Aliase der Cmdlets angezeigt.
Hierbei handelt es sich um alternative Namen, die leichter einzugeben
sind. Der Alias für das Cmdlet "Invoke-Command" lautet z. B. "remote".

Geben Sie zum Abrufen der Aliase Folgendes ein:

get-alias

ColorConsole [Version 1.7.1000] PowerShell 2.0-Export
Microsoft Windows [Version 6.1.7600]
Copyright (c) 2014 Microsoft Corporation.

OS: Windows 10, 8.1, 8, 7, Vista / Windows Server 2016, 2012, 2008
»»»» ColorConsole








Windows-10





Windows-10

... facebook.de
... Windows-10 FAQ
... Windows-10 Info


Become a Sponsor
... Your button here?





PowerShell: Zeigt Hilfe zu Windows PowerShell-Cmdlets und -Konzepten an.

HTTP: ... PS_Windows/de/default.htm
0.186
11540

Q-Dir Download Varianten?

 /

Alte Drucker zum Laufen bringen unter Windows 10!

 /

Ein Programm Fenster unter allen virtuellen Desktops in Windows 10 sehen!

 /

Windows-10 Tastatureinstellungen ändern (Sprache, Anpassen)?

 /

Hängende Windows Programme schließen und terminieren!

 /

Windows 10 ist auf einmal schwarz, es liegt nicht am Bildschirm?

 /

Nach Upgrade von Windows 8.1 auf 10 am Notebook immer wieder Treiber Probleme!

 /

Was ist FTPS, SFTP, FTP?

 /

Bei Drag&Drop im Netzwerk macht Q-Dir nichts (XP+SP3+IE7)!

 /

Immer im Vordergrund, in die Taskleiste, Transparenz für alle Windows 10, 8.1, ...!

 /

Cokes, Kennwörter und Formular Daten in Windows-10 löschen?

 /

Ich fände es praktisch, wenn man den Explorer immer maximiert starten könnte!

 /