NETSH - Windows 7 & Vista + Server 2008

netsh » ipsec » static » delete » filter

Microsoft Windows [Version 6.1.7000]
(C) Copyright 2009 Microsoft Corp.
C:\Windows>netsh ipsec static delete filter ? Syntax: filter [ filterlist = ] [ srcaddr = ] (ipv4 | ipv6 | ipv4-ipv4 | ipv6-ipv6 | dns | server) [ dstaddr = ] (ipv4 | ipv6 | ipv4-ipv4 | ipv6-ipv6 | dns | server) [ [ protocol = ] (ANY | ICMP | TCP | UDP | RAW | ) ] [ [ srcmask = ] (Maske | Präfix) ] [ [ dstmask = ] (Maske | Präfix) ] [ [ srcport = ] ] [ [ dstport = ] ] [ [ mirrored = ] (yes | no) ] Löscht einen Filter aus einer Filterliste. Parameter: Tag Wert filterlist -Name der Filterliste, der der Filter hinzugefügt wurde. srcaddr -Quell-IP-Adresse (IPv4 oder IPv6), -adressbereich, -DNS-Name oder -servertyp. dstaddr -Ziel-IP-Adresse (IPv4 oder IPv6), -adressbereich, -DNS-Name oder -servertyp. dstaddr -Ziel-IP-Adresse, -DNS-Name oder -servertyp. protocol -ANY, ICMP, TCP, UDP, RAW oder eine ganze Zahl. srcmask -Quelladressmaske oder ein Präfix zwischen 1 und 32. Nicht zutreffend, falls ein Bereich für "dstaddr" festgelegt wurde. dstmask -Zieladressmaske oder ein Präfix zwischen 1 und 32. Nicht zutreffend, falls ein Bereich für "dstaddr" festgelegt wurde. srcport -Quellport des Pakets. Ein Wert von 0 bedeutet ein beliebiger Port. dstport -Zielport des Pakets. Ein Wert von 0 bedeutet ein beliebiger Port. mirrored -"yes" erstellt zwei Filter, einen für jede Richtung. Anmerkungen: 1. Löscht den exakten Filtertreffer aus der Filterliste. 2. Setzen Sie srcaddr/dstaddr=me, um die aktuelle Computeradresse anzugeben. Setzen Sie srcaddr/dstaddr=any, um alle Computeradressen anzugeben. 3. Servertyp kann WINS, DNS, DHCP oder GATEWAY sein. 4. Falls die Quelle ein Servertyp ist, ist das Ziel eigen ('me') und umgekehrt. 5. Wenn ein Adressbereich angegeben wurde, müssen die Endpunkte festgelegte Adressen (keine Listen oder Subnetze) und vom selben Typ (beide v4 oder beide v6) sein. Beispiele: 1. delete filter FilterList1 src=fum.com dst=fum.com 2. delete filter Filter1 srcaddr=me dstaddr=any proto=TCP 3. delete filter Filter1 srcaddr=GATEWAY dstaddr=0.0.0.0 proto=TCP 4. delete filter Filter1 srcaddr=192.168.2.1-192.168.2.10 dstaddr=ME

NETSH / IPSEC / STATIC / DELETE / FILTER

netsh ipsec static delete filter - Windows Sieben - beispiel Löscht einen Filter von einer Filterliste. / Windows Sieben
netsh, ipsec, static, delete, filter, cmd, command, Windows, Sieben
Quick - Link:
netsh ras diagnostics show tracefacilities
Zeigt an, ob erweiterte Ablaufverfolgung für alle Komponenten aktiviert ist.
netsh interface ipv4 show offload
Zeigt die Abladeinformationenan.
netsh ras aaaa show authserver
Zeigt RADIUS-Server an, der für Authentifizierung verwendet wird.
netsh interface ipv4 delete route
Löscht eine Route.
netsh p2p pnrp peer delete registration
Hebt die Registrierung für Peernamen auf.
netsh interface 6to4 show interface
Zeigt IP6-zu-IP4-Schnittstellenkonfigurationsinformationen an.




... Home  
... Impressum
... ColorConsole

... CMD
... Netsh-XP
... Netsh-7
... Netsh-Vista
... Powershell










Windows 10 download: Starter, Home (Basic Premium), Professional und Win 10 Ultimate!

... facebook.de
HTTP: ... cmd/de/Windows_7/netsh/ipsec/static/delete/filter.htm
0.046

My Magazin vom Start (Homescreen) am Android Handy entfernen!

 /

Was ist ein Bootmanager?

 /

Kann man die Windows 7 Indizierung deaktivieren, bzw. anpassen?

 /

I would like to see the full name of the folder in the tab!

 /