NETSH - Windows 7 & Vista + Server 2008

netsh » ras » diagnostics » set » securityeventlog

Microsoft Windows [Version 6.1.7000]
(C) Copyright 2009 Microsoft Corp.
C:\Windows>netsh ras diagnostics set securityeventlog ? set securityeventlog [ state = ] ENABLED|DISABLED Aktiviert oder deaktiviert die Protokollierung von Sicherheitsereignissen. Sie können die Sicherheitsereignisprotokolle mit der Ereignisanzeige anzeigen. state - Der Ablaufverfolgungsstatus der Sicherheitsereignisse. ENABLED - Aktiviert die Protokollierung von Sicherheitsereignissen für alle Netzwerkverbindungen. DISABLED - Deaktiviert die Protokollierung von Sicherheitsereignissen für alle Netzwerkverbindungen.

NETSH / RAS / DIAGNOSTICS / SET / SECURITYEVENTLOG

netsh ras diagnostics set securityeventlog - Windows Sieben - beispiel Aktiviert oder deaktiviert die Protokollierung von Sicherheitsereignissen. Sie können die Sicherheitsereignisprotokolle mit der Ereignisanzeige anzeigen. / Windows Sieben
netsh, ras, diagnostics, set, securityeventlog, cmd, command, Windows, Sieben
Quick - Link:
netsh lan set allowexplicitcreds
Lassen Sie die Verwendung freigegebener Benutzeranmeldeinformationen für die
netsh wlan stop hostednetwork
Beenden Sie das gehostete Netzwerk.
netsh ipsec static delete rule
Löscht eine Regel von einer Richtlinie.
netsh wlan refresh
Aktualisieren Sie die Einstellungen für das gehostete Netzwerk.
netsh ipsec dynamic delete sa

netsh winhttp set proxy
Konfiguriert die WinHTTP-Proxyeinstellung.





Windows-10


Become a Sponsor
... Your button here?






Windows-10





Windows-10
HTTP: ... cmd/de/Windows_7/netsh/ras/diagnostics/set/securityeventlog.htm
0.077

Eine Uhr am Windows Desktop mit Glas Effekt!

 /

Shutdown, Log-Off, Restart in windows 8.1 / 10 tray area!

 /

Soll ich mir eine LED-Lampe kaufen, oder nicht?

 /

Wie wird ein Computer mit einem Virus, oder Spyware infiziert?

 /

Office 2003 installiert, alles funktioniert in Win-7, aber Outlook 2003 nicht?

 /

Hilfe zum Explorer in Windows 10!

 /

Ich würde gerne den vollständigen Namen des Ordners auf der Registerkarte sehen, anstatt "..."!

 /

Benutzer für die Windows 8.1, 8 und 10 Remotedesktopverbindung freigeben!

 /