NETSH - Windows Vista / 2008

netsh » advfirewall » set » global

Microsoft Windows [Version 6.0.6001]
(C) Copyright 2006 Microsoft Corp.
c:\windows>netsh advfirewall set global ? Syntax: set global statefulftp|statefulpptp enable|disable|notconfigured set global ipsec (Parameter) (Wert) set global mainmode (Parameter) (Wert) | notconfigured IPsec-Parameter: strongcrlcheck - Konfiguriert, wie die CRL-Prüfung erzwungen wird. 0: Deaktiviert die CRL-Prüfung. 1: Schlägt fehl, wenn das Zertifikat gesperrt ist (Standard). 2: Schlägt nur bei Fehlern fehl. notconfigured: Setzt den Wert auf den nicht konfigurierten Status zurück. saidletimemin - Konfiguriert die Leerlaufzeit der Sicherheitszuordnung in Minuten. - Syntax: 5-60|notconfigured (Standard=5) defaultexemptions - Konfiguriert die IPsec-Standardausnahmen. Standardmäßig ist das IPv6-Protokoll für die Nachbarsuche von Ipsec ausgenommen. - Syntax: none|neighbordiscovery|notconfigured ipsecthroughnat - Konfiguriert, wann Sicherheitszuordnungen mit einem Computer, der sich hinter einer Netzwerkadress- umsetzung befindet, hergestellt werden können. - Syntax: never|serverbehindnat| serverandclientbehindnat| notconfigured(Standard=never) Parameter für den Hauptmodus: mmkeylifetime - Stellt die Schlüsselgültigkeitsdauer für den Hauptmodus in Minuten, Sitzungen oder beidem ein. - Syntax: min,sess mmsecmethods - Konfiguriert die Vorschlagsliste für den Hauptmodus - Syntax: keyexch:enc-integrity,enc-integrity[,...]|default - keyexch=dhgroup1|dhgroup2|dhgroup14| ecdhp256|ecdhp384 - enc=3des|des|aes128|aes192|aes256 - integrity=md5|sha1 Anmerkungen: - Konfiguriert globale Einstellungen, einschließlich erweiterter IPsec- Optionen. - Die Verwendung von DES, MD5 und DHGroup1 wird nicht empfohlen. Diese kryptografischen Algorithmen werden aus Gründen der Abwärtskompatibilität angeboten. - Durch das Schlüsselwort "default" von "mmsecmethods" wird die Richtlinie folgendermaßen eingestellt: dhgroup2-aes128-sha1,dhgroup2-3des-sha1 Beispiele: CRL-Prüfung deaktivieren: netsh advfirewall set global ipsec strongcrlcheck 0 Statusbehaftete Firewall-FTP-Unterstützung auf dem Server aktivieren: netsh advfirewall set global statefulftp enable Globale Vorschläge für den Hauptmodus auf den Standardwert einstellen: netsh advfirewall set global mainmode mmsecmethods default Globale Vorschläge für den Hauptmodus auf eine Kundenliste einstellen: netsh advfirewall set global mainmode mmsecmethods dhgroup1:des-md5,3des-sha1

NETSH / ADVFIREWALL / SET / GLOBAL

netsh advfirewall set global - Windows Vista - beispiel Legt die globalen Eigenschaften fest. / Windows Vista
netsh, advfirewall, set, global, cmd, command, Windows, Vista
Quick - Link:
netsh interface portproxy dump
Zeigt ein Konfigurationsskript an.
netsh wlan help
Zeigt eine Liste der Befehle an.
netsh lan add profile
Fügt LAN-Profil zur angegebenen Schnittstelle hinzu.
netsh firewall show icmpsetting
Zeigt die Firewall-ICMP-Konfiguration an.
netsh p2p pnrp cloud flush
Löscht Cacheeinträge.
netsh interface ipv6 6to4 set routing
Legt die IP6-zu-IP4-Routinginformationen fest.




... Home  
... Impressum
... ColorConsole

... CMD
... Netsh-XP
... Netsh-7
... Netsh-Vista
... Powershell










Windows 10 download: Starter, Home (Basic Premium), Professional und Win 10 Ultimate!

... facebook.de
HTTP: ... cmd/de/Windows_Vista/netsh/advfirewall/set/global.htm
0.062

Windows Server 2008/7/Vista - Ping aktivieren/deaktivieren?

 /

Direct access to Windows 8.1, 8 or Win 10 Sounds via desktop shortcut in Win 8.1?

 /

Wo finde ich den Dateiversionsverlauf in Windows-8.1 (Backup, Sicherheitskopie)!

 /

Ist eine Dual-Boot-Installation von Windows 7 und Windows Vista möglich?

 /