netsh » routing » ip » dnsproxy » set » global

Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
(C) Copyright 1986-2001 Microsoft Corp.
C:\WINDOWS>netsh routing ip dnsproxy set global ? Syntax: set global [[querytimeout=]Ganze Zahl][[dnsmode=]enable|disable] [[loglevel=]none|error|warn|info] Parameter: Tag Wert querytimeout - Zeitlimit in Minuten für DNS-Abfragen über Proxy. dnsmode - Einer der folgenden Werte: enable: Aktivert den DNS-Proxyvorgang. disable: Deaktivert den DNS-Proxyvorgang. loglevel - Einer der folgenden Werte: none: Keine Protokollierung von DNS-Proxyereignissen. error: Nur DNS-Proxyfehler werden protokolliert. warn: Zusätzlich werden DNS-Proxywarnungen protokolliert. info: Zusätzlich werden DNS-Proxyinformationsmeldungen protokolliert. Beschreibung: Legt DNS-Proxyparameter global für alle Routingschnittstellen fest. Beispiele: set global 10 enable none Der Beispielbefehl zeigt, wie der DNS-Proxy, bei einem Abfragezeitlimit von 10 Sekunden, global aktiviert wird, so dass keine Protokollierung von DNS-Proxyereignissen durchgeführt wird.

NETSH / ROUTING / IP / DNSPROXY / SET / GLOBAL


Quick - Link:








Windows-10


... Windows 10 FAQ
... Windows 10 How To


Windows 10 How To


... Windows 11 How To
... Windows 10 FAQ



Ändert globale DNS-Proxyparameter. / Windows 2000/XP

HTTP: ... cmd/de/Windows_XP/netsh/routing/ip/dnsproxy/set/global.htm
0.046
17012

Font Übersichts Möglichkeit auch für Windows 11, 10 und 8.1!

Speichern der Desktop Icon Positionen, Layouts Windows 11, 10, ... Tools!

Desktop Symbol Positionen automatisch speichern lassen!

Office Bilder extrahieren und wieder verwenden!

Die neue CPU mal richtig belasten und im Windows 11/10 Task-Manager beobachten!

Vorschau der Animierten Gif-Bilder auf Windows!



(0)